Leserbriefe








  Corona-Chaos

 

 

Sterben mehr Menschen am Lockdown als an Corona ?

 

Sehr wahrscheinlich starben und sterben, wie auch in den USA, mehr Menschen am Lockdown als an Corona !  "Bild" hat es aufgedeckt: "Die Erfassung der Todesursachen in Deutschland ist ein büroktratischer Albtraum". Wenn sich herausstellen sollte, dass eine tatsächliche Aufklärung nicht geschieht, damit unfähige Politiker  ihre gefährlichen Pandemie-Spielchen weiter betreiben und die Bevölkerung mit Meinungsterror auf Dauer verunsichern können, wird es zum Aufstand kommen.

Wie die angefügten Ausarbeitugen von "Focus" beweisen, hat die Verschuldung Deutschlands wegen der total falschen Zwangsmaßnahmen der Regierungen in Bund und Land utopische Ausmaße erreicht, die einen Staatsbankrott befürchten lassen.                           

 Leserbrief vom 28.09.2020

 

 

Heißer Herbst

 

Die Corona-Grippe ist, wie bisher immer, als mittelschwere Grippe von selbst zu Ende gegangen. Trotzdem wird von unfähigen Politikern, die auch die Pandemie unterstützt haben, aufgrund falsch interpretierter Test-Ergebnisse das Maskentragen weiter zur Pflicht gemacht. Der Mensch kann tagelang ohne Essen und Trinken überleben, aber nur Minuten ohne Sauerstoff ! Die Neurologin Margareta Griesz-Brisson kritisiert Maskenpflicht und Abstandsregeln : "Menschenverachtend und kriminell ".

Leserbrief vom 28.09.2020

Fragwürdige Corona-Tests      

 

 

" Muß uns diese Kurve wirklich Angst machen

 

Keineswegs ! Die von unfähigen Politikern forcierten sogenannten Corona- Test-Infektionskurven können nachweislich nichts über eine Corona-Infektion aussagen. Sie sind wert-und sinnlos. Sie dienen nur fanatisch-egozentrischen Politikern und Pseudo-Experten dazu, die furchtbaren Folgen ihrer falschen Totalwegsperrungs-Maßnahmen zu vertuschen. Die Corona-Grippe ist längst, wie üblich, zu Ende gegangen. Diese Leute aber sind nicht nur verantwortlich für die kommende Vernichtung unserer Wirtschaft,  sie tragen auch die Schuld am Tod vieler unserer Bürger, die an Kollateralschäden gestorben sind. Die von ihnen produzierte Angst-Terrorwelle, die sie mit falsch interpretierten Tests weiter fortsetzen wollen, hat mit der Corona-Grippe nichts zu tun. Sie dient allein geplanten politischen Freiheitsberaubungs-Maßnahmen. Nach dem sicher kommenden Crash muss in Deutschland mit neuen unbescholtenen Politikern eine Zukunft in einer freiheitlichen Demokratie  wieder neu erstehen.

Auch das vollkommen überflüssige und sündteure Bürokratie- Monster EU, das keinesfalls Europa darstellt, wird dann verschwunden sein.

Leserbrief vom 27.09.2020

 

                                                                                               

 

Wir leben in einer  verkehrten Welt

 

 

" Wir brauchen eine generelle Ent-Politisierung und Ent-Ideologisierung der öffentlichen Debatte. Sonst öffnen wir der Willkür des Zeitgeistes Tür und Tor. Politische Sprache ist ein Machtinstrument. Sie ist, wie schon George Orwell wusste, dazu geschaffen, "Lügen wahrhaftig und Mord respektabel klingen zu lassen und dem bloßen Wind einen Anschein von Festigkeit zu verleihen".

 

Unsere Gesellschaft kann erst wieder zur Normalität zurückfinden, wenn die Mehrheit der Bürger aus ihrem noch vorhandenen Wohlstandsschlaf in einer harten und fürchterlichen Wirklichkeit aufwachen und die derzeitigen Politiker ins Gefängnis wandern.

 

Auch in der übrigen EU werden die Bürger für dumm verkauft, wie das Beispiel aus Großbritannien beweist. Es wird auch dort weiter maskiert, obwohl die Corona-Grippe längst zu Ende ist. Unfähige Politiker wollen auch dort wie bei uns die Corona-Angst aufrechterhalten, damit sie ihre schädlichen Ziele erreichen können. Sie alle sind dem verhängnisvollen Mainstream verfallen. Damit sind sie in ihren Ämtern jedoch fehl am Platz.

 

 

 

                                                                                                                                                                          

cid:image006.png@01D69412.93233A90

 

Ganz ähnlich verlaufen  auch die Kurven in Deutschland . Die Corona-Fanatiker erzeugen aber mit falsch interpretierten virtuellen Infektions-Testzahlen, die mit der Realität überhaupt nichts zu tun haben , nach wie vor eine unverantwortliche Angst-Pandemie. Sie werden hart bestraft werden.

 26.09.2020

 

 

Corona- und Klimawandel-Phobie

 

 

Ein neuer Freitag für die Zukunft....."

Jeder vernünftige Mensch weiß, dass die gegenwärtigen Änderungen des Wetters auf einigen Gebieten der Erde, großspurig als "Klimawandel" bezeichnet, auf keinen Fall etwas mit dem menschlich verursachten CO2 zu tun haben, sondern, wie schon seit Jahrtausenden, allein von den Sonnenaktivitäten gesteuert werden. Nach dem Ausstieg der USA aus der gezielt gemachten Klima-Phobie baut jetzt auch China wieder neue Kohlekraftwerke.. Im Gegensatz zu Deutschland und Teilen von Europa hat sich in diesen Ländern die Vernunft durchgesetzt.

 

" Schon 50 000 Schüler in Corona-Quarantäne "

Unvernünftig und gefährlich ist auch die Corona-Hype-Pandemie, unter derem virtuellen Deckmantel weiterhin ein Angst-Terror inszeniert wird, obwohl die Corona-Grippe längst vorbei ist.. In Schweden, das keine unsinnigen Totalmaßnahmen ergriffen hatte, gibt es keine Corona-Toten mehr. Unfähige Politiker und wissenschaftliche Scharlatane sollten bedenken, dass ein Volk nicht ewig in einem künstlichen Angstzustand gehalten werden kann, um schädliche politische Ziele, wie etwa eine Sozialisten-Diktatur, durchzusetzen . Wenn Deutschland wieder zur Normalität zurückgekehrt sein wird, ist die harte Bestrafung dieser Leute ein konsequenter Tatbestand eines Rechtsstaates, der momentan schwer angeschlagen ist. Gott hat den Menschen mit Vernunftfähigkeit geschaffen. Der Mensch muss sie aber auch gebrauchen! Geradezu verbrecherisch ist die erneute Wegsperrung unserer Kinder, die dadurch schwerste Schädigungen erleiden.

Leserbrief vom 26.09.2020

 

Maßnahmenstaat

 

 

"Der Maßnahmenstaat triumphiert im Ausnahmezustand "

Die Medien, vor allem aber die Öffentlichen Medien, sind zu Vollzugsorganen des Maßnahmenstaates geworden, der schnell in eine Diktatur übergeht. Thorsten Hinz hat recht, wenn er klarstellt:  " Wenn Kritik an den Corona-Maßnahmen als Angriff auf das " System" behandelt wird, heißt das im Umkehrschluss, dass die Maßnahmen weniger auf den medizinischen, dafür umso mehr auf den politisch-ideologischen Effekt abzielen". Diese Maßnahmen sind verwerflich, weil sie von egozentrischen Politikern  missbraucht wurden um ihre eigenen Interessen durchzusetzen. Die furchtbaren Folgen sind nicht nur die ungeheuren wirtschaftlichen Schäden, sondern auch  die Tötung von  vielen Frauen, Männern und Kindern, die deswegen an Kollateralschäden gestorben sind. Die Verursacher dieser Zwangsmaßnahmen müssen hart bestraft werden. Dies ist nur möglich, wenn fähige und unbescholtene Politiker, wie Friedrich Merz die Führung in unserem Land übernehmen. Die vernünftigen und anständigen Bürger wollen ihre demokratische Freiheit wieder zurückhaben !  

Leserbrief vom 26.09.2020

 

 

Corona-Irrtum

 

KRITIK AN SÖDER, DROSTEN UND LAUTERBACH

„Wer infiziert ist, ist nicht krank“ – Hamburger Ärzte-Chef legt gegen Corona-Politik nach

Von Patrick Huljina

Walter Plassmann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, kritisierte zuletzt die ängstliche Corona-Politik. Eine Fixierung auf Infektionszahlen macht für ihn keinen Sinn.

o    Der Hamburger Ärzte-Chef Walter Plassmann legt mit seiner Kritik an der Corona-Politik nach.

o    Insbesondere die Fixierung auf die Infektionszahlen als Indikator macht für ihn keinen Sinn.

o    Grundlegende Fakten zum Coronavirus* und die Corona-News aus Deutschland finden Sie hier. Außerdem bieten wir Ihnen in einer Karte die aktuellen Fallzahlen in Deutschland.

Hamburg - Walter Plassmann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, sorgte zuletzt mit einem Gastbeitrag im Hamburger Abendblatt für Aufsehen. Darin kritisierte er namentlich die Mahner in der Coronavirus-Pandemie*: Markus SöderKarl Lauterbach und Christian Drosten. In einem neuen Interview äußerte sich der Hamburger Ärzte-Chef nun über die Corona-Politik in Deutschland.

25.09.2020

 

Asylmissbrauch und Maskenunsinn

 

 

" Asyl-Politik  Orbán geht auf von der Leyen los "

 

Mit Recht wirft Viktor Orbán Frau Leyen vor, dass sie Migration managen und nicht Migranten stoppen will. Wir können bei zunehmender Armut unserer Bürger nicht noch mehr Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen, die allmählich unser Sozialsystem vernichten !

Durch die Errichtung des Islamischen Zentrums in Penzberg wird mit Billigung von Steinmeier auch das Christentum in Bayern verdrängt.

 

" Mia san Maske "

Der aufgrund falscher Auslegung von Testergebnissen erneute Masken-Terror ist illegal und hat das Vertrauen in die Zwangsmaßnahmen der regierenden Politiker endgültig zerstört. Verantwortungsbewusste Staatsanwälte und Richter sind jetzt aufgerufen, Recht und Ordnung in unserem Land wieder herzustellen. Die Corona-Grippe ist endgültig vorbei und die Maskerade-Maßnahmen sind nicht nur sinnlos, sondern sogar gesundheitsschädlich.

Unsinnige Corona-Maßnahmen: Söder fordert Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen

 

 

Kindheitswissenschaftler Prof. Dr. Michael Klundt: »Corona Maßnahmen sind völkerrechts- und gesetzwidrige Kindeswohlgefährdung«

Leserbrief vom 25.09.2020

 

No-Bailout

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

 

Sehr geehrter Herr Schiller,

 

rätselhaft ist, daß die Regierung alle Bürger für debilisiert hält. Die Bundesregierung ist sehr daran interessiert, daß die Corona-Angst erhalten bleibt. Dr. Schäuble hat in seiner Einfalt die Katze aus dem Sack gelassen. Die von Merkel angestrebte Schuldenunion ist vertragswidrig:

 

Die Nichtbeistands-Klausel (auch No-Bailout-Klausel) bezeichnet eine fundamentale Klausel der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU), die in Art. 125 AEU-Vertrag festgelegt ist und die Haftung der Europäischen Union sowie aller EU-Mitgliedstaaten für Verbindlichkeiten einzelner Mitgliedstaaten ausschließt.

 

Das Vertrauen der Bürger zu den Politikern ist total zerstört.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

 

PS: Kopien an Fachleute und Multiplikatoren

25.09.2020

 

 

 

 

 

Euro Crash

Der Dreiklang von Coronakrise, Klimakrise und Migrationskrise dient einzig und allein dem Umbau, der Transformation Europas in einen Zentralstaat, indem die Brüsseler Bürokratie und nicht mehr der Bürger den Souverän bildet.

 

Vor der Brüsseler Diktatur kann uns nur noch der ungeregelte Crash des EURO retten. Denn dann ist Deutschland so pleite wie es noch niemals war. Dann wird sich jedes Land auf seine eigenen Kräfte besinnen und damit ist dann auch die EU vom Erdboden verschwunden.

 

 24.09.2020

 

 

 

Volksverdummung

 

 

" Die Corona-App ist ein Rohrkrepierer "

" So vermasselt die Politik uns die Herbst-Ferien "

"  Keiner weiss, wohin die Reise geht "

 

Die Reise in Deutschland, vor allem auch in Bayern, geht in die zunehmende Volksverdummung, veranlasst von unfähigen Politikern und "sogenannten Experten", die durch Falschinformationen  und sinnlose Zwangsmaßnahmen das Volk in einen andauernden Angst-Terror-Zustand versetzen.  Scharlatane haben das Sagen und verantwortungsbewusste echte Wissenschaftler werden diskriminiert. Das führt zum baldigen Ende der freiheitlichen Demokratie in unserem Land. Wenn sich die Versager-Experimentierer eines Tages für ihre schädlichen Manipulationen verantworten müssen, werden die Strafen mit Recht furchtbar sein. Wir wollen keine unbedarften und unqualifizierten Hauruck-Politiker, welche unsere Bürger nur unbegründet verunsichern und deren Lebensgrundlagen leichtsinnig zerstören !

Leserbrief vom 24.09.2020

 

Stromchaos in Deutschland

 

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Andreas Arens, ZOPF Energieanlagen GmbH, Leipzig

 

Sehr geehrter Herr Arens,

 

in Ihrem Leserbrief vom 22.09.2020 äußern Sie sich nicht dazu, woher der Strom bei Flaute kommen soll.

Sie äußern sich nicht dazu, daß der Strompreis unter der Regierung Merkel verdoppelt wurde.

Sie äußern sich nicht dazu, daß über 300.000 Haushalten der Strom gesperrt wurde, weil sie ihn nicht mehr bezahlen können.

Sie äußern sich nicht zu dem volkswirtschaftlichen Schaden, der durch die Vernichtung der Kern- und Fossilkraftwerke entsteht.

Ihre Behauptung, Windstrom hätte Stromlücken geschlossen, ist unverständlich.

Sie begründen nicht, warum CO2 klimaschädlich sein soll.Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

 

 

 

 

 

Klimadiktatur

US-Generalstaatsanwalt Barr: Antifa will Sozialismus oder Kommunismus in den USA errichten

cid:image016.jpg@01D69117.08AE8A20

Corona als Fahrkarte in den Neo-Kommunismus und die Klimadiktatur?

Ganz allmählich wird uns scheibchenweise die Wahrheit hinter der längst vom Mittel zum Zweck mutierten Corona-Pandemie vor Augen geführt – und worum es hier eigentlich geht, ja möglicherweise von Beginn an ging: Geräuschlos soll, im Windschatten einer kollektiven Dauererregung und -fixierung auf die angebliche Giga-Menschheitsbedrohung eines Killervirus, eine neue, neokommunistische globale Wirtschaftsordnung Wirklichkeit werden. Kein geringerer als WEF-Chef Klaus Schwab ließ nun die Katze aus dem Sack.

23.09.2020

 

 

 

Friedrich Merz, der Retter

 

" Ton im Machtkampf wird härter "

 

Was wir dringend brauchen ist ein Friedrich Merz und keine Versagerclique aus  Merkel, Drosten, Spahn, Laschet, Söder und Genossen. Friedrich Merz ist der einzige Politiker, der unser Land  aus dem kommenden Chaos, das Deutschland immer mehr zum Irrenhaus macht, herausführen kann. Und nicht die Corona-Grippe an sich ist schuld an der Pandemie, sondern die von unfähigen egozentrischen Leuten mit terroristischem Meinungsterror zu einem Ungeheuer propagierte Panikmache. Die Grippe ist wie jedes Jahr auf natürliche Weise, so auch in Schweden, ohne dass  die strafbaren Zwangsmaßnahmen bei uns irgendetwas bewirkt haben, zu Ende gegangen und die nach wie vor angeordneten illegalen Wegsperrmaßnahmen sind eine sinnlose diktatorisch-bürokratische Schikane, die andere Gründe hat.  Nicht einmal Ulbricht und Honecker haben es gewagt, das Volk mit derartig unsinnigen und freiheitsberaubenden Maskeraden zu terrorisieren. Wenn in Deutschland wieder die Vernunft einzieht, werden die Verursacher dieser ungesetzlichen und gefährlichen  Machenschaften, die mit einer Grippeerkrankung absolut nichts zu tun haben, vor Gericht gestellt werden . Sie müssen sich dann auch für den Tod von vielen kollateralgeschädigten Mitbürgern  verantworten. Bild-Bericht " Corona stoppte Krebs-Therapie - Sorge um kleinen Ilai ( 22 Monate alt)". Vermutlich werden die Versagerleute dann ihren Lebensabend im Gefängnis verbringen. Gerhard Polt hat  den Irrsinn der absurden Corona-Maßnahmen, wonach man in einem vollen Flugzeug nach Mallorca fliegen darf, aber in ein großes Theater nur 100 Menschen hereindürfen mit Recht scharf kritisiert. Der gesunde Menschenverstand muss sich wieder durchsetzen !  

 

Der Corona-Hype war und ist nicht nur ein Flop, sondern ein  Verbrechen an der Menschheit!

 

Friedrich Merz würde nicht nur Deutschland retten, sondern auch den Todeskampf der CDU/CSU verhindern.

Leserbrief vom 23.09.2020

 

 

Masken-Unsinn muss weg

 

cid:image003.jpg@01D690F0.52E2BBB0

Deutscher Bundestag warnt seine Mitarbeiter vor hohen CO2-Werten im Blut durch Maskentragen

Veröffentlicht am 7. September 2020 von VG.

Die Hausmitteilung von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) ist bitterer Ernst – und ein wunderbares Stück Realsatire.

 

Abgeordnete und Mitarbeiter des Bundestags in Berlin müssen nach der Sommerpause Masken tragen — sollen aber wegen der dadurch ansteigenden Kohlendioxidkonzentration im Blut den Mund-Nasenschutz alle 30 Minuten unterm Kinn ablegen, um durchzuatmen. Das berichtet Focus unter Bezug auf ein internes Dokument des Deutschen Bundestags.

 

 

 

Friedrich Merz

 

" Knallhart Merz "

Wir müssen aufpassen, dass wir uns nicht daran gewöhnen, ohne Arbeit leben zu können ".Bild-Zitat : " Dass das Kurzarbeitergeld all diese gefährdeten Arbeitsplätze tatsächlich rettet, ist eine Illusion ". Nur Friedrich Merz kann Deutschland aus dem durch unfähige Politiker und wissenschaftliche Scharlatane verursachten kommenden Chaos wieder erretten. Die Versager werden ihrer gerechten Bestrafung nicht entgehen.  Die Anklageschriften werden jetzt weltweit vorbereitet. Der Corona-Flop wird endgültig zu  Ende gehen !

 

" Interview mit Außenminister Mike Pompeo "

" Die  deutsche Regierung ist enttäuschend "

 

 

" Erste Maskenpflicht auf der Straße !

Corona existiert nur noch in den falsch-interpretierten virtuellen Testzahlen. Corona ist vorbei ! Die Münchner Wähler werden OB Reiter seinen  sinnlosen und schikanösen Masken- Zirkus nicht verzeihen. Und die Bundeswehr zur Überwachung dieser illegalen Maßnahmen einzusetzen ist ein Missbrauch und eine Entwürdigung unserer Soldaten.

 

 

 

Linksstaat eine Klapsmühle

 

 

cid:image003.jpg@01D68F89.8A12FCC0

Prognose: Der Linksstaat wird zur Klapsmühle

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2019/11/merkel-honecker-1.png

Ein gelehriges Kind? - Angela Merkel - Foto: Collage

 

Landschaftszerstörung per Windrad, Kulturzerstörung per Massenimmigration, Zukunftszerstörung per Bildungsmisere, Wirtschaftszerstörung durch massive Angriffe auf die Autoindustrie, Motivationszerstörung durch Steuerwahnsinn, Zerstörung des Rechtsstaats durch verfassungswidrige Anordnungen – der deutsche Linksstaat ist auf dem besten Wege, eine veritable Klapsmühle zu werden.

 

 

Reichstags-Sturm

„Reichstags-Sturm“: Ein buchstäblicher Treppen-Witz

Was halbwegs nüchterne politische Beobachter und die Minderheit von unvoreingenommenen Journalisten seit Beginn an wussten, wird nun ausgerechnet vom Berliner Senat kleinlaut auf Anfrage der Opposition bestätigt: Es gab nie einen „Reichstagssturm“, schon gar nicht war das Hohe Haus zu irgendeinem Zeitpunkt gefährdet oder von „Rechtsextremen“ bedroht. Die ganze faule Steinmeier-Show inklusive Ehrung der drei heldenhaften polizeilichen „Verteidiger“ entpuppt sich als Farce. Hinzu kommt: Die Demo vorm Reichstag hätte gar nicht stattfinden dürfen.

22.09.2020

 

 

Söders Versagen

 

" Mir ging es nie um Macht "

 Ein machtbewusster Politiker wäre  immer noch viel besser als ein Politiker, der dem Mainstream verfallen ist

Söder  hat zusammen mit seinem falschen Vorbild Merkel so großen Schaden in unserem Land angerichtet, wie noch kein Politiker vor ihm. Weltweit sind inzwischen Schadenersatz-Klagen in Millionenhöhe in Vorbereitung. Und diese beiden Leute und ihre Genossen führen die sinnlosen, illegalen und gesundheitsschädlichen Zwangsmaßnahmen, vor allem auch die mit der Maskenpflicht,  trotz besserer Erkenntnismöglichkeit fanatisch und bürokratisch als reine Schikane weiter fort. Ein Volk lässt sich nicht auf Dauer für dumm verkaufen! Es wird höchste Zeit, dass die Strafgerichte endlich tätig werden., bevor unsere bisher freiheitliche  Demokratie  noch mehr beschädigt wird.

 

 

 

 

Dummheit ?

" Merz knöpft sich Bayern-Bosse vor ". " Dummheit oder Arroganz "

 

Söder  hat zusammen mit seinem falschen Vorbild Merkel so großen Schaden in unserem Land angerichtet, wie noch kein Politiker vor ihm. Weltweit sind inzwischen Schadenersatz-Klagen in Millionenhöhe in Vorbereitung. Und diese beiden Leute und ihre Genossen führen die sinnlosen, illegalen und gesundheitsschädlichen Zwangsmaßnahmen, vor allem auch die mit der Maskenpflicht,  trotz besserer Erkenntnismöglichkeit fanatisch und bürokratisch als reine Schikane weiter fort. Ein Volk lässt sich nicht auf Dauer für dumm verkaufen! Es wird höchste Zeit, dass die Strafgerichte endlich tätig werden., bevor unsere bisher freiheitliche  Demokratie  noch mehr beschädigt wird.

 Leserbrief vom 21.09.2020

 

 

 

PCR-Tests nicht anerkannt   

Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld.

https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek

Der Deutsch-Amerikanische Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich castet seit Monaten eine hochkarätige Rechtsanwaltsmannschaft zusammen. Unter den Beratern befinden sich Experten, die eine Sammelklage von nie gekanntem, historischem Ausmaß vorbereiten.

Fuellmich selbst ist zugelassener Anwalt in den USA und in Deutschland. Seine Habilitationsschrift hat er verfasst über den "Anglo-Amerikanischen Trust und das deutsche Treuhandrecht". Fuellmich ist ein juristischer Hochkaräter, der nach Untersuchungen überzeugt ist von einem berügerischen Vorgehen von Prof. Christian Drosten und seinem Umfeld. Fuellmich bringt es auf den Punkt: „PCR - Tests können und dürfen Infektionen nicht feststellen. (…) Ohne PCR-Test keine Pandemie.“

20.09.2020

 

 

 

Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld.

https://www.youtube.com/watch?v=gvB0vuM5bek

Der Deutsch-Amerikanische Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich castet seit Monaten eine hochkarätige Rechtsanwaltsmannschaft zusammen. Unter den Beratern befinden sich Experten, die eine Sammelklage von nie gekanntem, historischem Ausmaß vorbereiten.

Fuellmich selbst ist zugelassener Anwalt in den USA und in Deutschland. Seine Habilitationsschrift hat er verfasst über den "Anglo-Amerikanischen Trust und das deutsche Treuhandrecht". Fuellmich ist ein juristischer Hochkaräter, der nach Untersuchungen überzeugt ist von einem berügerischen Vorgehen von Prof. Christian Drosten und seinem Umfeld. Fuellmich bringt es auf den Punkt: „PCR - Tests können und dürfen Infektionen nicht feststellen. (…) Ohne PCR-Test keine Pandemie.“

20.09.2020

 

 

GLOBALISIERUNG IST OUT

 

" Die erste Schlacht im CDU-Duell "

Nur unbelastete, unabhängige und vernünftige Politiker können den von Merkel, Söder und Genossen in den Dreck gefahrenen  Staatskarren wieder aus dem Sumpf ziehen. Friedrich Merz allein ist der richtige  Kanzlerkandidat.   

 

 

" Wer Migration begrenzen will, ist kein Unmensch "

Im Gegentteil ! Wer Sozial- Migration unterstützt, schadet durch dumme Gefühlsduselei nicht nur den Zuwanderern, sondern erheblich auch den eigenen Mitbürgern. Der allmächtige dreieinige  Gott hat mit der Schöpfung milliardenfach verschiedener Lebewesen nicht gewollt, dass einfältige Fanatiker daraus einen versklavten sozialistischen Einheitsbrei " Mensch "  machen wollen. Die sogenannte Globalisierung war ein grober Fehler und  ist out. Die gesunde Verschiedenheit der Völker auf der Erde machen das menschliche Leben erst  lebenswert.

 Leserbrief vom 20.09.2020

 

 

Maskentheater

" Die psychischen Folgen sind teilweise verheerend "

 

Gemeint ist das schädliche und  aufgrund falscher Testzahlen angeordnete Corona- Maskentheater. Egozentrische Fanatiker, wie Merkel , Söder und Genossen sind bereits wegen der Totalwegsperrungen schuldig geworden am Tod vieler an Kollateral- Schäden gestorbener Mitbürger. Jetzt versündigen sie sich auch noch an unseren Kindern mit einem überflüssigen und gefährlichen Maskenzwang. Bild-Zitat:: " Wenn Regeln absurd  werden, dann läuft etwas schief ! " Trotzdem besteht auch OB Reiter unverantwortlicher Weise in München auf der nachweislich sinnlosen  Maskenpflicht

 Leserbrief vom 20.09.2020

 

 

Merkels zweite  Welle

"Aus der Flüchtlingskrise 2015 hat die Bundesregierung nichts gelernt ". Zwei Tage nach " Wir haben Platz ! " zünden Migranten in Moria selbst ihre Lager an. Sehenden Auges  wiederholt Merkel unterstützt von ihrem Adlatus Söder den Willkommensputsch von 2015. Mit herrischem Moralimperialismus leitet sie ein Propaganda-Trommelfeuer der regierungsabhängigen Lobby ein. Sie missachtet damit geltendes deutsches und europäischen Recht. Wie lange lässt sich unser Volk die egozentrischen Alleingänge dieser Frau noch bieten ? Wieder ist sie auch schuldig am Tod vieler Zuwanderer, die Immer noch auf die unhaltbaren und strafbaren Zusagen dieser egozentrischen Frau vertrauen.

Leserbrief vom 18.09.2020

 

 

 

 

" Härtere Corona-Regeln in der Kirche als im Puff "

 

" Diesen Corona-Irrsinn versteht niemand mehr ". Deutschland ist während der Amtszeit der Merkel-GroKo zu einem Irrenhaus geworden. Einige Scharlatane versuchen, ein ganzes Volk auf Dauer für dumm zu verkaufen und einen obrigkeitshörigen diktatorischen Polizeistaat zu installieren. Ein derartiger Versuch ist schon einmal in der ehemaligen DDR kläglich gescheitert. Das gegenwärtige Regime wird spätestens dann zusammenbrechen, wenn von dem sicher kommenden verheerenden  Chaos alle Bürger betroffen sein werden. Dann müssen alle Verursacher dieser Vernichtung unserer Lebensgrundlagen vor Gericht gestellt und hart bestraft werden.

Leserbrief vom 18.09.2020

 

 

 

Fragwürdige PCR-Tests

Durch eine falsche Zählweise bei angeblich Covid-19-Infizierten werden viele Existenzen zerstört.

 

Ein Gebäude besitzt wenig Stabilität, wenn schon der Grundstein zerbröselt. Grundlegend für das weltweite Angst- und Gewinnspiel, dem wir momentan beiwohnen, ist der so genannte „PCR-Test“, dessen Ergebnisse immer auch falsch sein können. Beispielsweise gab es in Deutschland in diesem „Corona-Jahr“ bisher insgesamt 6.773 Verstorbene weniger als im Durchschnitt der Jahre 2016 bis 2019!

Die Verursacher, Förderer und Befürworter der Corona-Kollateralschäden (- vorzeitige - Todesfälle durch Nichtbehandlung, unterlassene Krankenhausbehandlungen und Haus- und Facharztbesuche, Suizide, psychische und physische Gesundheitsschäden) müssen schnellstmöglich einer Bestrafung unterzogen werden, die ein für allemal eine Wiederholung ausschließt.

 

 

 

 

Unsere Heimat

 

Spahn

 

Corona Kolloteralschäden

 

 

GB: Fast 200.000 menschliche „Kollateralschäden“ dank Corona

 Verschobene Krebsbehandlungen, unentdeckte Herzinfarkte und andere schwere Erkrankungen, die auf Grund der endlos dauernden Corona-Epidemie unbehandelt blieben. In Großbritannien rechnet man mit fast 200.000 menschlichen „Kollateralschäden“ – das übersteigt bei Weitem die Zahl der bis heute knapp 42.000 „Covid-Toten“.

Umso katastrophaler ist die Erkenntnis, dass die Totalwegsperrungen gar  nichts bewirkt, aber unsere Existenzgrundlagen vernichtet haben. Die für dieses Missmanagement Verantwortlichen müssen schwerst bestraft werden.

Leserbrief vom 16.09.2020

 

Merkel ist out

"Kurz gegen Merkel. Kanzlerstreit um Moria-Flüchtlinge

Wer gibt eigentlich  Merkel und ihrer Anhängerschaft das Recht, egozentrisch unsere Steuergelder zu verschleudern. Diese Leute müssen doch endlich auch selbst für ihre groben Fehler haften und zahlen. Außerdem lockt Merkel wieder, wie schon 2015 illegal, Millionen Zuwanderer nach Deutschland, ein Land, das sie schon längst nicht mehr verantwortungsvoll vertritt. Sie schadet unserem Volk !

 

"Rentner erschießt zwei Räuber"

Merkel hat durch ihre total verkehrte Zuwanderungspolitk Deutschland  zu einem extrem unsicheren Land gemacht. Die böse Folge ist, dass sich unsere Mitbürger nur durch Selbstverteidigung ihres Lebens sicher sind. Ein völliges Versagen unseres immer mehr diktaturähnlichen Staatapparats !

 

" Lockdowns können gefährlicher sein als Corona "

Mit Recht klagt Schwedens Top-Forscher Jonas f. Ludwigsson unsere linke Merkel-Regierung an." Der Preis, den eine Gesellschaft für einen harten Lockdown zahlt ist zu hoch". Außerdem wurde inzwischen klargestellt, dass der unverhältnismäßige Zwangs-Lockdown in Deutschland überhaupt nicht dazu beigetragen hat, die Corona-Grippe zu beeinflussen. Sie ging auf natürliche Weise zu Ende. Prof. Ludwigsson erklärt weiter, dass Politiker die Wichtigkeit eines Impfstoffes  weit überschätzen. Die Risiken aus den gesundheitsschädlichen  Nebenwirkungen einer derartigen Impfung wären schlimmer als das Virus selbst. Außerdem müssten die Impfungen wegen der ständigen Mutationen des Virus laufend angepasst und wiederholt werden. Die Stärkung des Immunsystems ist die einzig richtige und natürliche  Maßnahme, die sicher auch Gott-gewollt ist !  Der Schöpfer des Menschen hat alles richtig gemacht !

Leserbrief vom 16.09.2020

 

Merkel und Söder sind Versager

" Merkels geheimer Flüchtlings-Plan " !

 

Wie schon 2015 will die egozentrische Merkel insgeheim und unter dem Deckmantel von Humanität, die verhängnisvolle Zuwanderungswelle nach Deutschland wieder aufleben lassen. Und wie schon damals werden sich ganze Heere von Zuwanderern  auf den Weg in unser Land machen., obwohl für jeden vernünftigen Menschen klar ist, dass  deren Hoffnungen nie erfüllt werden können und für viele Menschen den Weg in den sicheren Tod bedeuten. Wer solche falschen Zeichen setzt, begeht ein Verbrechen an der Menschheit, das bestraft werden muss. Auch der Taktiker Söder hat sich dem verantwortungslosen Mainstream verschrieben und ist ebenso wie Merkel in seinem Amt nicht mehr tragbar. Beide richten mit ihren falschen Maßnahmen, wie schon bei dem Corona-Flop,  ungeheuren Schaden in Deutschland an.

Leserbrief vom 15.09.2020  

 

 

 

Schadenersatz

 

Schadensersatzklage wegen Lockdownfolgen/ PCR-Test unzureichend

https://www.youtube.com/watch?v=JcvPV6_uMiA 

27.08.2020

friesensteinTV

2820 Abonnenten

Mehr Infos zur geplanten Sammelklage und der Möglichkeit, sich als Klägerin oder Kläger anzuschließen unter: https://www (PUNKT) corona-schadensersatzklage (PUNKT) de Anmerkung: Ich kann mir vorstellen, dass auch die untersuchenden und übermittelnden Laborunternehmen in die Verantwortung genommen werden. Sie wissen ja, dass die Tests nicht den Virus nachweisen, dieser Test aber genau dafür, seitens der Regierung genutzt wird. Sie sind also quasi an der Irreführung mitbeteiligt. Ich weiss natürlich nicht wie das am Ende juristisch bewertet wird. Ich für meinen Teil würde da lieber keine PCR-Tests mehr durchführen oder mir zumindest die vollumfängliche Übernahme der Rechtsfolgen und eventuellen Schadensersatzansprüche von den in Auftrag gegebenen Ämtern unterschreiben lassen.

Leserbrief vom 14.09.2020

 

 

 

Gesteuerte Öffentliche Medien

" Wie die "Tagesschau" linke Gewalt kleinspielt und verharmlost "

 

Wieso zahlen wir eigentlich weiter Zwangsgebühren für die Öffentlichen Medien, die regierungsgesteuert linke Propaganda verbreiten, die keiner mehr anschaut ?

Leserbrief vom 14.09.2020

 

 

 

Herzinfarkt

" SPD steht kurz vor dem Herzinfarkt".

 

Die SPD hat durch ihr fanatisches und gefährliches Propagieren des "Pandemie Flops"  sinnlos ungeheuren wirtschaftlichen Schaden für unser Volk angerichtet. Das Gleiche gilt auch für die Merkel-CDU und die Söder-CSU. Wenn der deutsche Michel, der sich immer noch im trügerischen Wohlstandschlaf befindet, aufwacht und  die bösen Folgen der angeordneten illegalen Zwangs- Maßnahmen am eigenen Leib verspürt, wird er aufbegehren und auch die CDU/ CSU in den Abwärts-Strudel mit hineinziehen. Dann erst hat der gegenwärtige Narrenzirkus in Deutschland ein Ende. Die Altparteien SPD und CDU/ CSU haben ebenso wie die Grünen total versagt. Sie werden von der politischen Bühne verschwinden.

Leserbrief vom 14.09.2020

Fiedrich Merz

 

 

" Hier erklärt Friedrich Merz, was er hat, was seine Konkurrenz nicht hat.... "

 

Friedrich Merz ist derzeit der einzige deutsche Politiker, der das Format und auch die Kompetenz hat, als Kanzler unser Land aus dem kommenden Wirtschaftschaos herauszuführen, das seine Konkurrenten egozentrisch durch total verkehrte Maßnahmen während der Corona-Hype  verbrochen haben. Und Söder, der einer der Hauptakteure bei der verantwortungslosen Panikmache war und immer noch ist, sollte sich nicht auf den Mainstream verlassen. Dieser wird sich schnell ändern, wenn auch der letzte Bürger unter den furchtbaren Folgen dieser Fehlhandlungen zu leiden hat und die wirklichen Versager endlich enttarnt sind

Leserbrief vom 13.09.2020

 

 

 

Politikerhaftung

 

" Wann haften Politiker für ihre Entscheidungen ? "

Wegen grober Fahrlässigkeit wurde jetzt die Bonner  Ex-Bürgermeisterin, Frau Dieckmann, zur Zahlung von einer Million Euro Schadenersatz verurteilt. Die Gerichte müssen sich jetzt aber auch mit den Verursachern der Pandemie-Hype,  wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen auseinandersetzen, die leichtfertig und mit  unverhältnismäßigen Zwangsmaßnahmen unserem Volk Schäden in Höhe von vielen Milliarden Euro zugefügt haben. Inzwischen wurde auch festgestellt, dass diese Maßnahmen völlig unwirksam zur Bekämpfung der Corona-Grippe waren und die Corona-Grippe auf natürliche Weise, wie schon in Schweden, von selbst zu Ende gegangen ist. Auch für die entstandenen Schäden an Maßnahmen, die trotz besserer Erkenntnismöglichkeit mit schikanösen und schädlichen Verordnungen, wie Maskenzwang, immer noch weitergeführt werden, müssen diese Leute haftbar gemacht werden. Dies gilt vor allem auch für den fanatischen Maskenwahn von Söder, obwohl inzwischen erwiesen ist, dass das ständige Tragen der Masken wegen der CO2-Konzentration sehr gesundheitsschädlich ist.   Es ist auch in jedem Einzelfall zu prüfen, ob etwa  "grobe Fahrlässigkkeit" oder sogar strafbarer "Vorsatz" vorgelegen hat. Wir müssen unseren Rechtsstaat gegen Missbrauch verteidigen !  

 

 

 

 

 

" Heute wird die CSU 75 ! "

Franz Joseph Strauß wäre entsetzt über den desolaten Zustand der gegenwärtigen CSU. Unter Aufgabe wichtiger Grundsätze ist sie als gefügiges Anhängsel der weit nach links abgerutschten CDU nun auch dem Mainstream verfallen. Ich bin seit über 60 Jahren CSU-Mitglied, wähle aber die AfD. Ich verspreche mir davon, dass durch diese Partei die freiheitliche Demokratie in unserm Land wieder hergestellt werden kann. Wir wollen keinen Polizeistaat mit Denunziationen wie in der ehemaligen DDR !

 Leserbrief vom 12.09.2020

 

 

 

Steuerloch wegen falscher  Corona-Maßnahmen

 

" Deutschland kann mehr Infektionen zulassen "

Der Top-Lungenarzt Prof. Torsten Bauer fordert Lockerungen  Die unsinnigen Kontaktverbote, die von egozentrischen und unfähigen Politikern wie Spahn, Merkel, Söder und Genossen eingeführt wurden, verhindern die " natürliche Immunisierung " und begünstigen Neuerkrankungen.  Auch die fanatisch durchgeführten Tests  sagen nichts aus über einen eventuellen Corona-Befall.. Sie verunsichern nur unsere Bevölkerung und führen zu falschen Maßnahmen, wie etwa den illegalen Maskenzwang, den vor allem auch Söder mit Polizei-Gewalt verantwortungslos durchsetzen will. Weg mit ihm !

 

" Corona-Kassensturz ". " So groß ist unser Steuerloch "

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass die Corona-Pandemie der größte Flop des Jahrhunderts war und von unbedarften egozentrischen Politikern für gefährliche Zwecke missbraucht wurde. Internationale Spitzenwissenschaftler haben darüber hinaus nachgewiesen, dass die sogenannten Corona-Zwangsmaßnahmen sinnlos unsere Wirtschaft vernichtet , aber sonst überhaupt nichts bewirkt haben. Die Corona-Grippe ging auf natürliche Weise zu Ende und darf von inkompetenten Fanatikern durch falsche Maßnahmen nicht wieder entfacht werden. Wegen der falsch propagierten Corona-Krise, die von überforderten Politikern erst zur Krise gemacht wurde, gehen in diesem Jahr nach Steuerschätzungen 81,6 Milliarden Steuern weniger ein als im Vorjahr. In den folgenden Jahren werden es nach dem völligen Zusammenbruch unserer Wirtschaft noch weit höhere  Fehlbeträge sein.

 

Entfernt sofort die dilettantischen Politiker von ihren Posten! Dann erst hat Deutschland wieder eine gesunde Zukunft.

Leserbrief vom 11.09.2020

 

Tödlicher Maskenzwang ?

13-jährige kollabiert in Schulbus und stirbt

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/09/atemschutzmaske-5-640x427.jpg

Gefährlich, vielleicht sogar tötlich?: Die Atemschutzmaske für Kinder (Symbolfoto: Von L Julia/Shutterstock

 

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die mittlerweile nachgewiesenen Gesundheitsgefahren durch permanentes Maskentragen, wie es etwa im öffentlichen Personennahverkehr vorgeschrieben ist, zu schlimmen Konsequenzen führen: Nachdem am Montag eine Schülerin in einem Schulbus bei Germersheim (Rheinland-Pfalz) zusammenbrach und wenig später in einem Karlsruher Klinikum starb, stellt sich vermehrt die Frage nach der Verantwortbarkeit der MNB-Pflicht.

10.09.2020

 

 

 

 

Impf-Alarm,Impfstoff-Schock

 

" Impfstoff-Schock ! "

" Impf-Alarm "

 

Nun ist eingetreten, wovor erfahrene Ärzte und echte Wissenschaftler verantwortungsvoll und sachkundig gewarnt haben.  " Versuchsperson erkrankt. Wichtige Corona-Tests gestoppt. Spahn hatte schon 54 Mio. Dosen reserviert ". Jetzt müssen diese Dosen, wie schon bei der Schweinegrippe, alle eingestampft werden. Hoffentlich wird Spahn und seine ebenso unfähige Clique, wie Merkel, Söder und Genossen dafür haftbar gemacht ! In Schweden, das die strafbaren und wirkungslosen Kontaktsperren nicht mitgemacht hat, gibt es  nur noch 13 Corona-Kranke und die schwedische Wirtschaft wurde wie bei uns nicht zerstört. Die Kündigungswelle in Deutschland ist bereits angelaufen. Ein Beispiel: "Kahlschlag bei Schaeffler", 4400 Stellen sollen gestrichen werden. Und da gibt es immer noch fanatische Masken- Verschwörer, wie Söder, welcher die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat und deshalb möglichst sofort  und zur Rettung unseres Landes seinen Posten, dem er nicht gewachsen ist, räumen muss !

Leserbrief vom 10.09.2020

 

 

 

 

Corona-Impfung gefährlich

Gefährliche Nebenwirkungen der Corona-Impfung ?

 

Zitat:

Der Wunsch nach Unsterblichkeit oder wenigstens nach einer relativ reibungslos verlaufenen Wiederauferstehung ist tief im Wesen des Menschen verankert, mindestens, seitdem er vom Baum der Erkenntnis gesprungen ist und angefangen hat zu beten.

Wenn beten hilft, dann sollten diejenigen, die sich den mRNA-Impfstoffen spritzen lassen wollen, jetzt bereits anfangen; denn die „Nebenwirkungen“ (mögliche Frühsterblichkeit oder Siechtum) werden mit Sicherheit eintreten. „Ungläubige“ sollten einmal wie folgt gurgeln (googeln): schweinegrippe pandemrix narkolepsie!

 

Nachdem inzwischen feststeht, dass die Corona-Grippe längst auf natürliche Weise und ohne dass sogenannte "Corona-Maßnahmen" irgendetwas bewirkt haben, vorübergegangen ist,  besteht doch keine Notwendigkeit mehr, eine wegen ihrer Nebenwirkungen  riskante Impfung gegen Corona vorzunehmen. Verantwortungslos sind deshalb die von unbedarften Politikern angeordneten Massen-Zwangsteste, die überhaupt nichts über eine mögliche Ansteckung aussagen, aber die Bevölkerung sträflich verunsichern.

 09.09.2020




Corona-Flop

Danach müßte auch der letzte Michel erkennen, daß das alles nur erstunken und erlogen ist.

 

Dr. med. Dieter Langer, Amtsarzt a.D. - Das hat nichts mit Viren zu tun, sondern mit Unterwerfung

https://www.youtube.com/watch?v=HzjPxdoAT7Y

07.09.2020

Deutschland sucht das Grundgesetz

Mahnwache für den Erhalt der Grundrechte auch in Krisenzeiten, für Freiheit, Menschlichkeit und

Gerechtigkeit, Köln, Heumarkt, 06.09.2020

dsdg.org

Wir sind kein Verein, keine Partei, keine Organisation. WIR DISTANZIEREN UNS VON ALLEN RECHTEN, LINKEN UND EXTREMEN GRUPPIERUNGEN; VON ALL DEREN AKTIONEN, DEMONSTRATIONEN UND ÄUSSERUNGEN. RASSISMUS, FREMDENFEINDLICHKEIT, REICHSBÜRGERIDEOLOGIE HABEN HIER KEINEN PLATZ. WIR SIND UNABHÄNGIG VON NEUGEGRÜNDETEN UND ALTEN PARTEIEN UND JEDWEDER ORGANISATION ODER VERBINDUNG. WIR ORGANISIEREN KEINE DEMOS, DIE GEGEN POLIZEI ODER DIE DURCH DIE VERFASSUNG BEGRÜNDETE ORDNUNG VERSTÖSST. DIES IST AUSSCHLIESSLICH EIN KOMMUNIKATIONS MEDIUM.

 

 




Umsatzeinbrüche

Wegen Corona

" Umsätze von Kneipen und Hotels brechen massiv ein "

 

Obwohl namhafte Wissenschaftler in den USA jetzt eindeutig  festgestellt haben, dass  die sogenannten Corona-Maßnahmen völlig wirkungslos waren und die Ausbreitung des Virus keinesfalls verhindert haben, führen unsere unfähigen und unbeholfenen Politiker , wie Merkel Spahn, Söder und Genossen, fanatisch und bürokratisch ihre unnützen und schädlichen Zwangsmaßnahmen weiter und vergrößern damit den ungeheuren Schaden, den sie bisher schon angerichtet haben. Die unsinnigen Kontaktsperren, wie Maskenzwang etc. müssen sofort aufgehoben und diese Leute umgehend bestraft werden !

Leserbrief vom 09.09.2020




Weltweites Totalversagen

 

cid:image013.jpg@01D685D3.565E42A0

Weltweites Totalversagen: Studie bestätigt völlige Wirkungslosigkeit aller Corona-Maßnahmen

Die umfangreiche Metastudie des National Bureau of Economic Research (NBER), eine der interdisziplinären Top-Forschungseinrichtungen der USA, aus der nicht weniger als bislang zwei Dutzend Nobelpreisträger (!) hervorgegangen sind, bestätigt in aller Schonungslosigkeit: Weder Lockdowns noch Maskenzwang hatten einen Einfluss auf den Verlauf von Covid-19.  Wie „unzensuriert.at“ schreibt, analysierten die Wissenschaftler alle nicht-pharmazeutischen Corona-Maßnahmen und ihre Auswirkung auf die Zahl der Todesfälle, und gelangten zu dem Schluss: Die Corona-Todesrate sank „unabhängig von den ergriffenen Maßnahmen“, und zwar in ALLEN untersuchten Ländern. Weder Ausgangssperren, Reisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen noch die Maskenpflicht – nichts von alledem hat den Verlauf der Coronavirus-Entwicklung beeinflusst ,schreibt das Portal.

 

Weltweit unverzügliche Aufhebung aller Corona-Maßnahmen!!!

 

 




Letalitätsrate




 Impfstoffe

Genverändernde Impfstoffe (mRNA-Impfstoffe):

 

Achtung! Biologe enthüllt massive Mängel & Gefahren der Corona-Impfung! (Clemens Arvay)

https://www.youtube.com/watch?v=Pv6tzWfDK-w

07.09.2020

RPP Institut

Corona-Impfung: Der Biologe Clemens Arvay zeigt massive Mängel in der Entwicklung des Impfstoffes auf, was von Regierungen und Medien aber ‚unterschlagen‘ wird.

 

Artikel in der Schweizer Ärztezeitung: https://saez.ch/article/doi/saez.2020...

 

Hier geht es zu seinem Kanal: https://www.youtube.com/user/CGArvay https://www.clemensarvay.com/

 

 

 

Ablenkungsmanöver

Corona – ein willkommenes Ablenkungsmanöver!!!

 

 

cid:image002.jpg@01D68539.6A1269B0

Die große DWN-Corona-Analyse, Teil 1: Vom RKI präsentierte Fallzahlen sind äußerst zweifelhaft

 

05.09.2020 06:39 

 

Es ist alles andere als auszuschließen, dass die Corona-Statistiken in Deutschland durch fehlerhafte Testresultate deutlich verzerrt sind. Vieles deutet darauf hin, dass eine große Anzahl der angeblich Erkrankten in echt gar kein Corona haben.

 

 

Protestierer

" Unglaublich, was nach der Demo Berlin alles in einen Topf geworfen wird "

 

Die notwendige Aktion gegen Corona-Maßnahmen war perfekt organisiert. Die Teilnehmer waren Protestierer aus allen Gesellschaftsschichten und sie stellen den vernünftigen Teil unseres Volkes dar. Sie sehen mit Recht nicht ein, dass nach dem Ende der Corona-Welle durch die jetzt unsinnig gewordenen Zwangsmaßnahmen einiger unfähiger Leute, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen, die schon während der Corona-Hype total versagt haben, unsere Lebensgrundlagen immer noch weiter zerstört werden. Und die bösartige Hetze der grün-roten Sozialisten ist ekelerregend. Sie sind ein Risiko für die Zukunft unseres Volkes.

Leserbrief vom 08.09.2020

 

 

Corona- Wahrheit

 

 

" Die Corona-Zahlen, die Sie wirklich kennen  müssen "

 

" Immer weniger Schwerkranke, Todesfälle und belegte Intensivbetten ".Die Grippewelle ist längt vorbei. Als Corona-Hype wir sie jedoch von fanatischen Pandemie- Anhängern, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen virtuell am Leben erhalten. Sie wollen damit ihr totales Versagen vertuschen, richten aber weiterhin ungeheuren Schaden für unser Volk an. Sie verfolgen auch, wie Schäuble bestätigte, ganz andere politische Ziele, die unser Volk zu obrigkeitshörigen Sklaven machen würden. Weg mit ihnen und die Corona-Grippe samt ihrer illegalen Zwangsmaßnahmen ist  schnell vergessen !

 

Leserbrief vom 07.09.2020

 

Unzufrieden mit Söder

 

 

Zufriedenheit mit Söder sinkt

 

Die Corona-Grippe-Welle ist längst vorbei ! Inzwischen lehnen immer mehr Bürger die jetzt sinnlosen Kontaktverordnungen, wie etwa den Maskenzwang, entschieden ab. Er wird mit Recht als reiner Machtmissbrauch und Schikane empfunden.

Leserbrief vom 07.09.2020



Weltherrschaftt

Globalistisches Endspiel: Corona nur ABLENKUNG? Was wir gesichert WISSEN

https://www.youtube.com/watch?v=VdUM2hHMIyg

 

„Corona wurde initiiert, um den unausweichlichen Finanzcrash dem Virus in die Schuhe zu schieben und im Gefolge dessen eine über-staatliche Ordnung, eine Neue Weltherrschaft umzusetzen." In diesem neuen Video Anfang September 2020 untersuche ich diese gewagte These und suche Belege, ob es sich tatsächlich um einen enormen Betrug, eine "kriminelle Täuschung" handelt, wie das auch zahlreiche Ärzte mittlerweile befürchten.

 

Wolfgang Schäuble sieht Corona als große Chance für seine Pläne.

https://www.nw.de/nachrichten/politik...

07.09.2020
Klima wird kälter

Klima: Kälter, nicht wärmer – Solares Minimum hat Versorgungsprobleme im Schlepptau [Neue Studie]

 

Es besteht kein Zweifel: Wir leben seit Anfang 2020 in einem Solaren Minimum, das bis zum Jahre 2053 anhalten soll. Was das bedeutet, das hat Valentina Zharkova gerade in einem Beitrag für “Temperature” deutlich beschrieben:

 

verkürzte Wachstumsphasen,

sinkende landwirtschaftliche Erträge,

> Versorgungsengpässe,

Gletscherwachstum, dem Weiden zum Opfer fallen,

saukalte Winter, die Flüsse wie die Donau und die Themse regelmäßig zufrieren lassen,

eine Nordatlantische Oszillation, die aus dem Gleichgewicht gerät und dauerhafte Kälte nach Europa bringt.

 

Das alles ist kein Schreckensszenario, das alles, war schon einmal da, im Maunder Minimum, das von 1645 bis rund 1710 angedauert hat.

06.09.2020

Kanzlerkandidat

Hindernislauf ins Kanzleramt

 

"Drei Kronprinzen, drei Problemfälle ". Weder Laschet noch Scholz und schon gar nicht Söder haben Kanzlerformat. Wenn die gegenwärtigen Politiker nicht in der Lage sind, einen neuen anderen Kandidaten zu küren. dann müssen sie Friedrich Merz zum  Kanzlerkandidaten wählen.

Leserbrief vom 06.09.2020



Wahnsinn

 

" Laboratorium des Wahnsinns "

 

Focus hat recht. " Wer sich fragt, wie eine rot-grün-rote Koalition auf Bundesebene aussehen würde, der bekommt in der Hauptstadt Anschauungsunterricht. Nur in Berlin ist es möglich, dass man Drogendealern mit einer Ausstellung im Bezirksmuseum ein Denkmal setzt ". Lasst endlich in unserem Land wieder Recht und Vernunft einkehren !

Leserbrief vom 06.09.2020

 

 

 

Wiederkehr der DDR

 

" Die unheimliche Wiederkehr der DDR 30 Jahre nach der Wiedervereinigung "

"Dem Bundesbürger  wird in Fernsehen, Rundfunk und Zeitungen eine Welt präsentiert, die nicht mit der Realität übereinstimmt". " Bloß keine Debatten ". Unsicherheit, die bleibt ". Dies alles haben uns unfähige Leute, wie Merkel, Söder und Genossen aufoktruiert. Es hat begonnen mit dem Rechtsbruch von 2015, als seitdem nahezu zwei Millionen Migranten meist illegal in unser Land strömten, was uns bis heute schon 200 Milliarden Euro kostete, die rechtswidrig von unseren Steuergeldern missbräuchlich ausgegeben wurden. Unter dem verlogenen Deckmantel Corona-Pandemie soll nun unser Volk abgelenkt und für dumm verkauft werden.

Leserbrief vom 05.09.2020

Scheitern von Söder

" Söders Schlappen. Eine Chronik des Scheiterns "

 

Endlich wird der egozentrische Machtmissbrauch von Söder, Merkel und Genossen gestoppt. Söder hat wie noch kein Amtsinhaber vor ihm durch unverhältnismäßige Zwangsmaßnahmen einen  ungeheuren Schaden für unser Volk angerichtet. Die verantwortungsbewussten und vernünftigen Urteile von mutigen und sachkundigen Richtern an den Landgerichten von München und Regensburg, die der Misswirtschaft Söders endlich Grenzen gesetzt haben, lassen hoffen, dass in unserem Land wieder eine freiheitliche Demokratie entstehen kann. Die Corona-Verordnungen sind weder juristisch vertretbar, noch verhältnismäßig ! Jetzt sind allerdings auch Straf-und Zivilgerichte aufgerufen, die Ordnung in Deutschland wieder herzustellen. Und der jetzt sinnlose Maskenzwang, der ganz andere Ziele hat als die vorgeschützte Gesundheitsfürsorge, muss sofort beendet werden. Nicht nur Kleinstdelikte müssen in einer Demokratie bestraft werden

Leserbrief vom 04.09.2020.

Merkel vernichtet unsere Demokratie

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

 

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

die Berliner Demonstration für Demokratie am 31.08.2020 von wahrscheinlich etwa 1 Million Bürgern haben Sie demagogisch als "Mißbrauch des Versammlungsrechtes" bezeichnet (https://www.freiewelt.net/nachricht/bundesregierung-hetzt-gegen-demonstranten-schaendliche-bilder-10082252/). Es dürfen also nur Ihnen genehme Demonstrationen durchgeführt werden. Damit haben Sie bewiesen, daß Sie die Demokratie zumindest nicht voll akzeptieren. Es gibt genügend Belege dafür, daß Ihre Regierung nicht demokratisch geführt wird. Die Demonstration war die Konkurserklärung Ihrer Politik.

Die Bundesregierung und die regierungstreuen Medien versuchen, die Demonstration als eine Veranstaltung von Nationalsozialisten darzustellen, wofür es keine Anhaltspunkte gibt. Es fällt auf, daß Regierung und Medien die Stellungnahmen zu der Demonstration ausschließlich auf die Vorgänge vor dem Reichstagsgebäude beschränken. Es wurde dort die Flagge der Weimarer Republik gezeigt, die der Bundespräsident beschimpfte.  Es wurden keine NS-Symbole gezeigt, wie der Außenminister fälschlicherweise behauptete. Ein sehr kleiner Teil der Demonstanten bestieg die öffentlich zugängliche Treppe des Reichstagsgebäudes. Es besteht der Verdacht, daß die dortigen Vorgänge von der Regierung inszeniert worden waren. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=XCtCFvrzHg4.

Im Gegensatz zu neomarxistischen Demonstrationen wurde von den Demonstranten keine Gewalt angewendet. Es existiert jedoch eine Reihe von Videos, die augenscheinlich unnötige Gewaltanwendungen der Polizei zeigen. Mindestens ein Video, das eine schreiende ältere Frau zeigt, wurde vermutlich durch Zensur gelöscht. Sowohl Sie als auch der Bundespräsident vermeiden es sorgfältig, zu dem eigentlichen Anliegen dieser eindrucksvollen Demonstration Stellung zu nehmen. Widerlegt haben Sie die Argumente der Demonstranten jedenfalls nicht.

Sie wollen offensichtlich aus der EU einen diktatorischen Bundesstaat machen als Vorbereitung für eine sozialistische Weltherrschaft, wie Sie das in der DDR gelernt haben. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung hat hierfür das Konzept der "Großen Transformation" ausgearbeitet. Der wissenschaftlich unhaltbare Klimakult und die Corona-Propaganda sind Mittel für diesen Zweck. Dr. Schäuble hat die Conona-Krise als "große Chance" für Europa bezeichnet: "Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen" (HAZ 21.08.2020).

Einen Widerspruch zu den vorgenannten Darlegungen erwarte ich von Ihnen nicht. Dieses Schreiben kann verbreitet werden (www.fachinfo.eu/merkel.pdf). Man kann nur hoffen, daß eine zunehmende Anzahl von Bürgern einen Blick für die Realität gewinnt.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

 03.09.2020

 

 

Zwangsimpfstoff-Verbrechen

Die zweite Welle wird eine Impfstoff-Welle sein

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/04/zwangsjacke-640x427.jpg

Auf dem Weg zur Schutzimpfung (Symbolfoto: Von Couperfield/Shutterstock)

 

Auf dem hart umkämpften Impfstoff-Markt ist mächtig was los. Keiner will sich die gewaltigen Profite entgehen lassen, die dank gesundheitspolitischer Vorbereitung und Unterstützung winken

 

 

Frisches Hirn

 

 

Aufklärungsvideo von Dr.Bhakdi

 

Dieser höchstintelligente Deutsche (Buddhist, nicht Islamist) lebt den Art. 1 Abs. 1 GG im Gegensatz zu deutschen Politikern tagtäglich: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Dieser Mann spricht wirklich aus dem Herzen!!!

 

Bitte unverzüglich anhören und schnellstmöglich streuen, um die deutschen Bürger aufzuklären:

 

 

Mikrobiologe Professor Dr. Sucharit Bhakdi - Das beste Corona Covid 19 Virus Aufklärungsvideo !

https://www.youtube.com/watch?v=GIitOKU7fM0

28.08.2020

 

 

 

Spahn

" Spahns brutal ehrliche Corona- Bilanz "

"Friseure, Läden, Altenheime hätte man nicht schließen müssen "

 

Die Reue kommt zu spät ! Das zerstörte Vertrauensverhältnis zwischen den zur Zeit noch regierenden Politikern und den Bürgern kann nur wieder hergestellt werden, wenn die Verursacher dieser Zwangsmaßnahmen, wie Merkel, Schäuble, Spahn, Söder und Genossen bestraft und für die von ihnen angerichteten  ungeheuren Schäden haftbar gemacht werden  Das Siechtum unserer Wirtschaft geht  weiter bis zum bitteren Ende. Und da gibt es tatsächlich unfähige Politiker, wie Söder, der an dem inzwischen sinnlos gewordenen und grundgesetzwidrigen Maskenzwang aufgrund falsch interpretierter Massen-Testzahlen festhält oder auch wie  Reiter, der mit dem Alkoholverbot in München soeben mit Recht eine empfindliche Schlappe erlitten hat Macht mit dem unwürdigen Tohuwabohu in unserem Land und der gezielten Verunsicherung unserer Bürger endlich Schluss !

 Leserbrief vom 02.09.2020

 

Markwort

Markwort 5

 

markwort 2

Corona-Mafia

 

Internationale Ärzte gegen die Corona-Mafia - Heiko Schöning (Ärzte für Aufklärung)

https://www.youtube.com/watch?v=cZiD-3cEQnw

01.09.2020

 

 

 

Die meisten Kliniken waren leer

 

Dr. Martin Marianowicz: Das deutsche Gesundheitssystem ist doch eigentlich von Corona gar nicht angefasst worden. In den meisten Kliniken war fast nichts los, weil die große Welle von Corona-Patienten ausblieb. Zudem haben viele potenzielle Patienten wegen möglicher Isolierungen die Krankenhäuser gemieden, weil sie Angst hatten, darin alleine zu sterben. Tatsache ist, dass das Gesundheitssystem nur zu einem Bruchteil in Anspruch genommen wurde.

 

Martin Marianowicz.

Fkn Martin Marianowicz.

 

Ist unser Hauptproblem also die Angst und nicht das Virus?

 

Ein Volk steht auf 

Leserbrief zu Bild vom 01.09.2020, Seite 1

" Bewegende  Corona-Rede von Tatort-Star Jan Josef Liefers"

 

" Wie setze ich mich gegen eine Maßnahme zur Wehr, die meine Existenz angreift ? " Vor allem, wenn diese Maßnahmen schon lange keinen Sinn mehr machen, weil sie aufgrund falscher Auswertungen von fragwürdigen Massentests zustande kommen und von den Bürgern mit Recht als reine Schikane empfunden werden. Mit Gesundheitsfürsorge haben diese grundgesetzwidrigen Maßnahmen absolut nichts zu tun . Ein Volk steht auf ! Die junge Generation will in einer freiheitlichen Demokratie leben und nicht in einem bürokratischen und verbrecherischen Einheitsstaat a là DDR ein freudloses Dasein fristen. Sie lehnen die angeblich "alternativlose" und typisch deutsche obrigkeitshörige Verhaltensweise entschieden ab. Die Corona-Grippe ist längst vorbeigegangen und darf nicht zur Durchsetzung von verfassungswidrigen politischen Utopien missbraucht werden !  Entfernt so schnell wie möglich die derzeitigen unfähigen Politiker, wie Merkel, Schäuble, Spahn, Söder und Genossen aus ihren Pöstchen, bevor sie noch weiteren großen Schaden anrichten können !

Leserbrief vom 01.09.2020

 

 

 

Masken-Unsinn

 

"Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen"

(Immanuel Kant)

 

 

Coronavirus: Berühmter Virologe kritisiert die Maßnahmen der Bundesregierung als “sinnlos”. Diese kämen einem “kollektiven Selbstmord” gleich

COVID-19: Der Spuk ist längst entzaubert. Nur lässt man Sie das nicht wissen …

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an […weiter…]

 

Die Verordnung zum „Tragen der Masken“ grenzt an Körperverletzung lt. hochrangiger Ärzte, Prof., Virologen u.a. und ist umgehend aufzuheben…!!!

01.09.2020

 

Antisemitismus

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

Kopien an Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Dr. Steinmeier,

Sie sagten in Ihrer Rede am 31.08.2020: "Wer nur gleichgültig neben ... Antisemiten herläuft, wer sich nicht eindeutig und aktiv abgrenzt, macht sich mit ihnen gemein." Ihre Ehrung eines mehrfachen Judenmörders durch eine Kranzniederlegung war Antisemitismus. Die Ablehnung, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, ist Antisemitismus. Die israelfeindlichen Resolutionen der UNO zu unterstützen ist Antisemitismus.
Den judenfeindlichen Islam zu fördern ist Antisemitismus. Beachten Sie bitte die Rede von Herrn Klonovsky vor dem Bundestag: https://www.youtube.com/watch?v=JwA-zi2fWig

 

Hiermit distanziere ich mich deutlich von Ihrem Antisemitismus. Ich distanziere mich auch von dem gestrigen Vorfall am Reichstagsgebäude. Dieser Vorgang war jedoch nur eine kleine Randerscheinung von geringem Belang. Wo gestern in Berlin Gewalt ausgeübt wurde, zeigt dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=Btcyg-ZJeiY.

Ich bin erschüttert, daß Sie in Ihrer Rede überhaupt nicht darauf eingegangen sind, warum vermutlich 1 Million Bürger demonstriert haben. Siehe https://www.kritische-polizisten.de/aktuelles/ und https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Berlin+29.8.20+Luftaufnahme.jpg.

Sie haben nicht erwähnt, daß seit Anfang Juni je Tag nur noch knapp 300 Personen wegen Covid-19 klinisch behandelt werden. Sie haben kein Interesse an den riesigen Schäden gezeigt, welche die Regierung der Bevölkerung durch unsinnige und möglicherweise gesetzwidrige Maßnahmen zugefügt hat.

Es ist nicht korrekt, daß Sie die Demonstranten unter Generalverdacht stellen wegen einer unbedeutenden Gruppe Radikaler. Hören Sie doch mal Henryk Broder: https://www.youtube.com/watch?v=McbC8Jxptx0

Wegen Ihrer politischen Parteinahme ist zu bezweifeln, daß Sie als Bundespräsident geeignet sind. Sie erwecken den Eindruck eines Weisungsempfängers der Frau Dr. Merkel. Den Mut zu einer Antwort werden Sie kaum finden. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/steinmeier.pdf.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

 31.08.2020

 

 

Welt-Diktatur

 

Deutscher Impfarzt: Was gerade passiert, hat nichts mit einem Virus zu tun. Sie wollen eine Weltdiktatur einführen.

 

 

 

Corona-Leugner wollten Reichstag stürmen

 

Die Demonstranten, die gegen die grundgesetzwidrigen und inzwischen unsinnig gewordenen Kontaktsperren mit Recht Protest einlegten, waren, wie die Life-Bilder bezeugen, anständige und vernünftige Mitbürger. Aus einer mit wenigen Ausnahmen harmlos verlaufenen Grippe, die längst vorbei ist, haben dagegen unfähige Leute, wie Merkel, Söder und Genossen einen Corona-Hype gemacht,  den sie mit dem Schlagwort  "Pandemie"  für ihre gefährlichen Zwecke missbrauchen. Die äußerst fragwürdigen Massentests ergeben ein völlig falsches Bild ! Unsere verantwortungsbewussten Bürger sind keine " Corona-Leugner". Vielmehr leisten Sie einen wertvollen Beitrag dazu, die " Pandemie-Lüge" zu entlarven.  Ein unaufgeklärtes oder falsch aufgeklärtes Volk ist für unsere Zukunft gefährlicher, als ein Volk von Verbrechern.

 

 

" Haben wir es geschafft ?

Nein es hat uns geschafft! Fünf Jahre nach der gesetzwidrigen Öffnung unserer Grenzen durch die egozentrische Frau Merkel und Ihre Anhängerschaft hat die Gewaltkriminalität in unserem Land erschreckend zugenommen Gleichzeitg nimmt die Armut in Deutschland immer schlimmere Ausmaße an. Trotzdem werden Milliarden unserer Steuergelder weiterhin an meist inoffiziell eingereiste fast 2 Millionen Wohlstandsflüchtlinge ohne Gegenleistung wahllos  verteilt und unsere Wirtschaft zerstört.

 

Wieso lassen wir es eigentlich zu, dass einige unbedarfte Menschen, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen unsere Lebensgrundlagen systematisch vernichten ?

Leserbrief vom 30.08.2020

 

Der Staatsschauspieler Söder

 

Corona Virus

 

Es wäre schon mal ein erster Schritt, sich nicht ständig auf die Infektionszahlen zu konzentrieren, sagt der Virologe Hendrik Streeck, denn die allermeisten Infizierten zeigen keinerlei Symptome. Besser sei es, die Zahl der Intensivbetten-Belegung im Auge zu behalten und hier ein Warnsystem zu errichten. Und nein, die Sterblichkeit habe sich durch Corona nicht erhöht. Stattdessen hat sich das „gefühlte Risiko“ nach der Corona-Dauerwerbeschleife (unsere Formulierung) für den Einzelnen enorm erhöht.

 

Der Staatsschauspieler

Vom Virus hat Markus Söder zwar keine Ahnung, seit Corona aber im politischen Drehbuch steht, läuft der bayerische Ministerpräsident als Staatsschauspieler zur Höchstform auf. Er spielt den strengen Landesvater mit Bußgeldknute und Drohansprachen („Zügel anziehen“ will er, dem Pöbel Manieren beibringen). Er empfängt in königlichen Schlössern des Bayernlandes, so dass eigentlich nur noch seine Verkleidung, die er als Preisträger beim Spaßpreis in Aachen (Wider den tierischen Ernst) als Ludwig II wählte, fehlte, um das Kitschbild perfekt zu machen.

 

 

 

Appeasement

 

Appeasement: Die europäische Krankheit

von Richard Kemp


Europa befindet sich im Griff einer einzigartig virulenten und schädlichen Krankheit, die das Wohlergehen seiner Völker und der Welt bedroht: nicht das Coronavirus, sondern Appeasement. Auch die anglo-französische Aussenpolitik in den 1930er Jahren wurde von der Beschwichtigungspolitik – gegenüber Nazi-Deutschland – dominiert, einer Politik, die es nicht vermochte, eine der grössten Katastrophen zu verhindern, die die Zivilisation je heimgesucht hat und die zum Tod von Millionen Menschen führte.

 29.08.2020

 

Demo in Berlin

 

"Demo-Beben in Berlin".

Hochachtung vor dem Richter Dr.Wilfried Peters, der das Corona-Demo-Verbot kippte  !!! Seine richtige und demokratisch fundierte Entscheidung lässt hoffen, dass in Deutschland wieder der Rechtsstaat einzieht und das Duckmäusertum ein Ende hat.

 

Wann wird es endlich wieder so sein wie früher ?

Der berechtigte Wunsch kann erst in Erfüllung gehen, wenn die Verursacher des größten Chaos der Nachkriegszeit, wie Merkel, Spahn, Söder und Genosssen wegen ihrer strafbaren und zahlreichen  Rechtsbrüche hinter Gittern sitzen !

 Leserbrief vom 29.08.2020

 

 

Söders Fehler

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,
 
Die Presse-Konferenz am 27.08.2020 beruhte strikt auf Ihrer falschen Behauptung: "Corona ist noch voll da". Dieses Dogma wurde überhaupt nicht diskutiert. Zur Beurteilung der Epidemie muß jedoch die Anzahl der wegen Covid-19 klinisch behandelten Patienten (ca. 300 in Deutschland) zugrunde gelegt werden, nicht die Anzahl gesunder Personen, bei denen bestimmte Nukleotid-Sequenzen gefunden wurden.

Das Schweizerische Bundesamt für Gesundheit schreibt in einem "Merkblatt zur aktuellen COVID-19 Testung in der Schweiz": "Der Nachweis der Nukleinsäure gibt jedoch keinen Rückschluss auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers. Dies kann nur mittels eines Virusnachweises und einer Vermehrung in der Zellkultur erfolgen."

Sie begehen außerdem den wesentlichen statistischen Fehler, daß Sie die absolute Anzahl der positiven PCR-Tests zugrunde legen, nicht die Anzahl positiver Tests pro Anzahl der durchgeführten Tests. Siehe untenstehende Graphik. Beruht dieser Ihr Fehler auf Unkenntnis der Prinzipien der Statistik oder steckt dahinter eine unlautere Absicht wie bei Dr. Schäuble?
 
Dr. Schäuble hat die Conona-Krise als "große Chance" für Europa bezeichnet. "Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen" (HAZ 21.08.2020). Schäuble meint den Bruch der Maastricht-Verträge und eine Schuldenunion. Damit sind die Corona-Ziele der Bundesregierung klar ausgesprochen.

Zum Berliner Demonstrationsverbot muß das Robert-Koch-Institut zitiert werden: "Dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in der Öffentlichkeit das eigene Risiko einer Ansteckung signifikant verringert, ist nicht wissenschaftlich belegt (kein Eigenschutz) ... Dagegen kann es sinnvoll sein, dass an einer akuten respiratorischen Infektion erkrankte Personen einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie sich im öffentlichen Raum bewegen." (https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Influenza/FAQ_Liste.html)

Sicher im Namen vieler Bürger bitte ich um eine Antwort, die ich ins Internet stellen möchte unter www.fachinfo.eu/soeder.pdf. Hoffentlich wird dieses Schreiben stark verbreitet. Nicht alle Bürger lassen sich durch die Bundesregierung täuschen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

PS: Die Empänger dieser Mail bitte ich dringend, Dr. Söder zu einer Antwort zu veranlassen (edda.probst@soeder.de und mpr-buero@stk.bayern.de). Insbesondere bitte ich hierzu die Wissenschaftler der Leopoldina.

 

cid:EB48120B6D69DCA0CF79@DESKTOPUGTH

Quelle: RKI Lagebericht zu COVID-19  

 

 

 

Die "Informationsangebote" sind keine Werbung und kein regelmäßiger Rundbrief, sondern ein Beitrag zur Förderung der Demokatie in Deutschland. Die Adressen werden nicht weitergegeben und nicht verarbeitet. Wenn Ihre Adresse gelöscht werden soll, bitte "löschen" in die Betreffzeile einer Antwort-Mail eingeben.

  

  

 

 

 

Die Zombies kommen

26. August 2020

Mitten in der größten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg gibt es in Deutschland deutlich weniger Insolvenzen als sonst. Grund: Die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht. 

Durch den Shutdown droht eine sechsstellige Pleitenzahl. Es ist brandgefählrich, dass die Regierung die Frist für Insolvenzanmeldungen immer weiter aufschiebt. Je länger der Zustand anhält, desto stärker steigt das Risiko und desto größer wird am Ende der Schneeballeffekt durch zahlungsunfähige Unternehmen, die dann viele weitere Firmen entlang der Lieferkette mit in den Abwärtssog ziehen könnten.

 

 

 

Versager-Politiker

 

" Zoff um Quarantäne für Urlauber zwischen Söder und Spahn !

 

Was sich zur Zeit in Deutschland abspielt ist keine verantwortungsvolle Politik, sondern stümperhaftes Versagen ! Ausgerechnet Söder und Spahn, die zusammen mit Merkel und ihren Genossen für die bevorstehende Vernichtung unserer Wirtschaft durch ihre falschen Zwangsmaßnahmen voll verantwortlich sind, lenken mit jetzt sinnlosen Kontaktsperren von den wirklichen Problemen unseres Staates ab. Sie versuchen  mit falschen Testergebnissen ihre verwerfliche Panikmache fortzusetzen und den Staatsbankrott mit üblen Finanztricks, wie zum Beispiel der Verlängerung des Kurzarbeitergeldes, bis nach den Wahlen hinzuziehen. Damit retten sie die Wirtschaft keineswegs, erhöhen aber die Staatsschulden ins Unermessliche und zerstören die Zukunft unserer Nachkommen. Ist unser Land inzwischen zum Spielball für Versager-Politiker geworden ?

Leserbrief vom 28.08.2020

 

 

 

 

Streeck klärt auf

 

Virologe bei Maischberger: Jetzt macht mal nicht so ‘ne Welle!

VON STEPHAN PAETOW

Do, 27. August 2020

Für Aktien-Interessierte (und Bill Gates) hatte Virologe Hendrik Streeck eine unliebsame Überraschung parat. „Es ist noch nie gegen einen virologischen Killer je ein Impfstoff gefunden worden, nicht gegen HIV, nicht gegen Dengue, Malaria, Tuberkulose oder Hepatitis C.“

 

 

Versager Söder

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Sehr geehrter Herr Dr. Söde

warum teilen Sie der Bevölkerung nicht mit, daß der PCR-Test keine Viren nachweist, sondern nur Nucleotide?

Warum teilen Sie nicht die normierten Zahlen der PCR-Tests mit?

Warum unterscheiden Sie nicht zwischen Sars-CoV-2-Infektionen und Covid-19-Erkrankungen?

Warum teilen Sie nicht die Zahlen der wegen Covid-19 klinisch behandelten Patienten mit?

 

Dieser Sachverhalt ist einer der Gründe, weshalb das Vertrauensverhältnis der Bevölkerung zur Regierung tief gestört ist. In der Bevölkerung ist der Eindruck verbreitet oder sogar vorherrschend, daß die Regierung andere Ziele verfolgt als die Gesunderhaltung der Bevölkerung. Dr. Schäuble hat die Corona-Krise als "große Chance" für Europa bezeichnet. "Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion (= Schuldenunion) ... jetzt hinbekommen" (HAZ 21.08.2020).


Das Verbot der Berliner Demonstration ist kein Weg, um dieses Vertrauensverhältnis zu reparieren.

 

Dieses Schreiben wird hoffentlich verbreitet.

 
Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

 27.08.2020

 

 

 

Corona-Demo

 

Berlin verbietet den Corona-Aufmarsch

 

Jetzt sind wir in einem Verbotsstaat angelangt, der Vorstufe einer gefährlichen Diktatur. Kein kritischer Bürger glaubt noch an die Mär von einer weiteren Gefahr durch Corona. Jeder vernünftige Mensch weiß zu unterscheiden zwischen Corona-Infizierten und fragwürdigen sogenannten positiv Getesteten, die keineswegs infiziert und schon gar nicht grippekrank sind. Trotzdem wird mit einer verwerflichen Panikmache unser Volk weiter tyrannisiert. Und wer, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen unser  Grundgesetz mit fadenscheinigen Argumenten auszuhebeln versucht, wie jetzt bei der verbotenen Masken-Demo, muss bestraft werden, bevor er unsere ehemals freiheitliche Demokratie in eine verbrecherische Diktatur verwandeln kann. Und "Bild" stellt richtig fest:" Dass nun Verstöße gegen die Maskenpflicht, die erst noch geschehen müssen, bemüht werden, ist auf demokratieverachtende  Weise lächerlich". Entfernt die Versager-Politiker von ihren Posten und Deutschland kann wieder zu einer freiheitlichen Demokratie zurückkehren !

 

Leserbrief vom 27.08.2020

 

 

 

Nein zum Demo-Verbot 

 26.08.2020

 

 

 

 

 

Regel-Irrsinn

 

"Regierung zwingt Urlauber in Quarantäne "

" Reise-Regel-Irrsinn der Koalition "

 

Macht endlich Schluss mit dem Corona-Flop. Die Corona-Grippe ist bis auf wenige Ausnahmen, wie üblich, längst harmlos zu Ende gegangen und eine zweite Welle existiert nur in den Gehirnen von Fanatikern. Sie versuchen mit sehr fraglichen Tests und Panikmache die Corona-Hype weiter für ihre politischen Zwecke zu missbrauchen. Wo bleibt der Protest der Bevölkerung gegen die unverantwortlichen Zwangsmaßnahmen, die von wirklichen Experten als unnötig und illegal scharf kritisiert werden ?

Gott hat den Menschen den Verstand gegeben, damit sie ihn auch gebrauchen und sich nicht autoritätsgläubig von unbedarften Politikern vorschreiben lassen, wie sie zu leben haben. Das ist der Tod der freiheitlichen Demokratie in unserem Land !

Leserbrief vom 26.08.2020

 

 

 

 

Hört auf  zu drohen !

Kippt die Corona-Stimmung ?

" Hört auf zu drohen ! "

 

 

" Bild sagt, wo der Alarmismus der Regierung und die Fakten in Deutschland nicht zueinanderpassen.". Man darf und kann ein Volk auf Dauer nicht mit irrealen Zahlen in Unsicherheit versetzen. Die veröffentlichten strittigen Infektionszahlen steigen, die Todeszahlen bleiben jedoch weiter niedrig. Die Corona-Welle ist endgültig zu Ende und es wird mit Sicherheit keine zweite Welle geben ! Als Corona-Hype wird sie zwar weiter propagiert, hat aber  mit dem Gesundheitszustand unserer Bürger schon längst nichts mehr zu tun. Die Aufrechterhaltung der Panikmache dient nur der politisch gefährlichen Transformation  unserer Gesellschaft. Wir wollen aber keine sozialistische Gewaltherrschaft und wir lassen uns nicht länger von unfähigen und egozentrischen Politikern, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen vergewaltigen. Mit Recht setzt sich in unserem Land die Vernunft wieder durch. Der Vertrauens-Sturz für die Versager-Altparteien.SPD, CDU, CSU und Grüne hat bereits begonnen.

Leserbrief vom 25.08.2020

 

 

 

Angst-Psychose

 

Unser Hauptproblem ist die Angst, nicht das Virus

"Maßlose Verbote "

 

Der Münchner Klinikchef Dr. Martin Marianowicz warnt mit Recht vor der verantwortungslosen Panikmache durch unfähige Politiker, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen .Mit Corona sind bisher 9200 Menschen gestorben, der größte Teil davon an Vorbelastungen. Verkehrstote gibt es in Deutschland  950 000 im Jahr und niemand regt sich darüber auf. Die Toten, welche der mit Meinungsterror erzeugten Angst-Psychose, wohlgemerkt nicht dem Virus, bereits zum Opfer gefallen sind, klagen an ! Nachdem die Corona-Grippe- Welle nun vorbei ist, darf unsere Bevölkerung nicht mit falschen Zahlen  weiter verunsichert werden. Unsere unfähigen Regierungen in Bund und Ländern " spielen sich mit der Androhung neuer General-Verbote zum Zuchtmeister auf". Entfernt diese Versager von ihren Pöstchen und Deutschland kann wieder zu einem lebenswerten Land mit einer freiheitlichen Demokratie zurückkehren ! Solange nicht Merkel, Söder und Genossen wegen ihres Fehlverhaltens vor Gericht gestellt werden, hat unser Rechtsstaat versagt.

Lesrbrief vom 24.08.2020

 

 

Ausschalt-Kultur

 

" Früher wollten die Konservativen alles Mögliche weghaben. Heute sind es die Linken, die Publikatonsverbote verlangen". Der von linksgerichteten Politikern und vor allem auch von den Öffentlichen Medien ausgeübte Meinungsterror gegen unangepasste und kritische Bürger hat in Deutschland erschreckende Ausmaße erreicht.  Wir wollen eine freiheitliche Demokratie und keine utopischen sozialistischen "Transformationsprojekte" und auch keine Gesundheitsdiktatur. Beide führen alsbald in einen verbrecherischen Einheitsstaat. Die ehemalige DDR lässt grüßen. Sie endete im Chaos.

Leserbrief vom 23.08.2020  

 

 

 

Brückenbauer

 

An der falschen Appeasement-Politik, die es jedem rechtmachen will, ist schon Chamberlain gescheitert und er hat Hitler indirekt zur Macht verholfen.Und jetzt wird ein Friedenspreis an Bedford-Strohm und Reinhard Marx vergeben, die als Kreuzverleugner vom Tempelberg das Christentum nicht gestärkt, somdern verweichlicht haben. Chistentum und Islam sind zwei verschiedene Religionen, die nicht vermischt werden können und dürfen.

Leserbrief vom 23.08.2020

 

 

 

Kurzarbeit

 

SPD plant Milliarden für längere Kurzarbeit

 

SPD, CDU,CSU und Grüne haben während der Corona-Hype total versagt  und in Deutschland einen Schaden von hunderten Milliarden durch ihr Fehlverhalten mit den völlig überzogenen Zwangsmaßnahmen angerichtet. Der Corona-Hype wird als der größte Flop des Jahrhunderts in die Geschichte eingehen. Mit Gesundheitsfürsorge für die Bürger hatte er schon lange nichts mehr zu tun. Die Corona-Grippe ist mit einigen Härtefällen, ohne dass die primitiven Anordnungen von Merkel, Spahn , Söder und Genossen etwas bewirken konnten, wie üblich zu Ende gegangen. Momentan hat das Virus zu einer harmlosen Schnupfen-Grippe mutiert. Umso verwerflicher ist das Ansinnen dieser Versager-Politiker mit einer Verlängerung des Kurzarbeitergeldes das Siechtum unserer Wirtschaft und den inzwischen sinnlosen Maskenzwang noch weiter bis nach den Wahlen hinzuziehen. Die jetzt schon vorhandenen 6,7 Millionen Kurzarbeiter werden dann die Arbeitslosenzahl auf bis zu 10 Millionen hochschnellen lassen. Wie lange noch lässt sich unser Volk  für dumm verkaufen ?

 

 

Ende der  sogenannten Corona-Pandemie

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Kopien an Fachleute

 

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

die Sterbestatistik von Covid-19 zeigt, daß die Epidemie Anfang Juni 2020 beendet war:


cid:part1.A390EFAC.8EF0FC71@fihp.eu

Diese Statistik stimmt überein mit der Statistik der wegen Covid-19 hospitalisierten Patienten:

cid:part2.8566445A.00BD6208@fihp.eu

Quelle: https://vera-lengsfeld.de/2020/08/12/steigende-fallzahlen-nein-verstaerkte-propaganda/

Die Maskenpflicht wurde erst eingeführt, als die Anzahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten bereits von etwa sechstausend auf etwa eintausend abgesunken war.

Ihre Behauptung, wegen steigender positiver PCR-Tests dürfe es keine Lockerungen der Kontaktsperren geben, ist nicht begründbar. Die mitgeteilten Zahlen über positive PCR-Tests sind deshalb nicht brauchbar, weil sie nicht normiert sind. Sie wissen außerdem, wie umstritten der PCR-Test ist.

In den Demonstrationen (in Klammern) drückt sich aus, daß ein großer Teil der Bevölkerung, der sich auf hervorragende Fachleute berufen kann, bezweifelt, daß Sie Lockerungen der Kontaktsperren aus gesundheitlichen Gründen verbieten. Bedrückend ist, daß sich viele Verantwortungsträger weigern, auf die ihnen bekannten Fakten hinzuweisen.

Hoffentlich kommen viele Demonstranten am 29.08.2020 nach Berlin. Die Massenveranstaltung am 01.08.2020 hat die Infektionsrate offensichtlich nicht erhöht. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/merkel.pdf.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

22.08.2020

 

 

Pandemie ?

Die Pandemie, die nie eine war, ist RUM, ENDE, BASTA! Der Rest sind LÜGEN! PUNKT!

Bodo Schiffman erklärt : "Heute trete ich den Beweis dafür an, dass die Pandemie vorbei ist.

 

 

cid:image002.jpg@01D67888.28088260

Immer mehr "Neuinfektionen"? Die Zahlenspiele der Wirrologen und der ewige Ausnahmezustand

21.08.2020 •

 

 

EU sichert sich Impfstoff

 

Die unfähige Bürokraten-EU will unsere Steuergelder für ungesetzliche, gefährliche und vollkommen überflüssige Impfstoffe veruntreuen. obwohl  inzwischen die Corona Grippe zu einer harmlosen Alltagsgrippe mutiert ist. Wie bei der sogenannten Schweinegrippe schon einmal praktiziert wurde, müssen dann hunderte von Millionen Impfdosen wieder vernichtet werden. Denn eine Zwangsimpfung ist nicht nur absolut unnötig, sondern auch wegen der damit verbundenen gesundheitsgefährdenden  Nebenwirkungen der Impfung  ein Verbrechen an der Menschheit.

Leserbrief vom 21.08.2020

 

 

 

Covid-19 richtig erklärt

Prof. Beda Stadler zu COVID-19: „Warum alle falsch lagen“

 

In einem bemerkenswerten Gastbeitrag, welcher in der Weltwoche erschien, kritisiert der emeritierte Schweizer Professor Beda M. Stadler offizielle Aussagen von Experten zum Thema COVID-19 als „komplett falsch“. Stadler ist ein ehemaliger Direktor des Instituts für Immunologie der Universität Bern. Der Immunologe Beda M. Stadler kritisiert und entkräftet die Aussagen der Experten mit unwiderlegbaren Fakten

21.08.2020

naCoronaCoraonaTo

 

Corona-Skandal

Corona-Skandal: Thüringer Richter will Söder vor Gericht bringen!  

Das Thüringer Oberverwaltungsgericht muss sich mit einem Eilantrag gegen Maskenpflicht und Abstandsgebot beschäftigen. Der Eilantrag kommt aus den eigenen Reihen: Ein Thüringer Richter kann für die verhängten Verordnungen keine verfassungsmäßige Rechtsgrundlage erkennen und findet sie darüberhinaus unverhältnismäßig. Seine Anwältin fordert Akteneinsicht. Doch aus dem bayrischen Gesundheitsministerium heißt es, man habe keine entsprechende Akte angelegt. Ein Skandal. Jetzt soll Ministerpräsident Markus Söder als Zeuge geladen werden.

 

 

Irrationaler Maskenzwang

 

"Der angepasste Präsident"

"Seit einiger Zeit gibt es sogar ernst zu nehmende Studien (2), die die Gefährlichkeit des Maskenzwangs sowohl für unsere Psyche als auch für unser Immunsystem in aller Deutlichkeit aufzeigen. Sie, sehr geehrter Herr Bundespräsident, müssten doch ebenfalls wissen, dass dieser Maskenzwang bei der jetzigen Infektionslage völlig irrational ist."

zahlen: Corona nur Schnupfen ?Mutiert

Corona nur mehr Schnupfen ? 

Von Marcel Joppa

 

Trotz weiter moderat steigender Zahlen von positiven Coronatests in Deutschland gehen die Todeszahlen kontinuierlich zurück. Das gibt Virologen ein Rätsel auf: Mehr Erkrankungen und weniger Opfer? Ein Forscher der Uniklinik Essen hält es nun für möglich, dass das Coronavirus mutiert ist und die vorher verkündete Gefährlichkeit immer weiter abnimmt.

 

Täglich warnen Robert Koch Institut und Politiker von Bund und Ländern vor wieder ansteigenden Neuinfektionen. Ebenso überzeugt gehen diese Akteure weiterhin davon aus, dass die Corona-Pandemie erst beendet sein wird, wenn ein Impfstoff in ausreichenden Mengen verfügbar sein wird. Doch die Entwicklung der Todeszahlen durch oder mit Covid-19 steht dem entgegen. Denn diese sind rückläufig, was im krassen Gegensatz zu den bisher öffentlichen Warnungen steht. Einen Erklärungsansatz liefert nun ein Mediziner aus dem Ruhrgebiet.

Eine „Corona-Erkältung“?

Der Leiter des Instituts für Virologie am Universitätsklinikum Essen, Prof. Dr. Ulf Dittmer, sieht eine mögliche Trendwende. Der Forscher hält es für möglich, dass die nur noch wenigen Covid-19-Toten auf eine Mutation des Virus hindeuten. Gegenüber der „Bild“ erklärte Dittmer:

 

„Es gibt tatsächlich Hinweise darauf, dass sich das Virus abschwächt. Und es könnte auch sein, dass das Virus im Zuge der Veränderungen irgendwann nur noch eine Erkältung oder einen Schnupfen auslöst.“

 

 

 

Staatsstreich von oben

 

Deshalb sollte jeder Bürger, der von einer Corona-Maßnahme der Polizei oder des Ordnungsamtes betroffen ist, mit anwaltlicher Hilfe dagegen vorgehen. 

 

 

cid:image001.png@01D67645.5BFB5FB0

Staatsstreich von oben

 

Mittwoch, 19. August 2020, 16:00 Uhr

Staatsstreich von oben

Die Corona-Verordnungen der Länder greifen tief in Grundrechte ein und bedürfen daher einer gesetzlichen Grundlage — die ist jedoch nicht gegeben.

 

 

 

Keine Angst vor Corona

 

" Warum haben die Menschen in Minsk keine Angst vor Corona? "

 

Die Menschen in Minsk haben keine Angst vor Corona, weil ihr Staatspräsident die falsche Panikmache der deutschen Politiker nicht mitmacht. In unserem Land aber wird mit faschen Tests Terror erzeugt. Die Corona.Grippe-Welle ist vorbei und es wird auch keine zweite Welle geben. Absurderweise gehen jedoch die ungesetzlichen Kontaktsperren weiter, die inzwischen reine Schikane sind. Paradox ist auch der Aufruf von Spahn, der den Karneval ohne fundierte Begründung absagt. Die Deutschen sind noch kein Sklavenvolk, das auch jede unsinnige Anordnung befolgt. Der bekannte Virologe Prof. Ulf Dittmer stellt sachkundig richtig, dass das Corona- Virus sich abschwächt und irgendwann nur noch eine Erkältung ist. Wir brauchen, wie in Schweden, Politiker die den Corona-Hype nicht zu diktatorischen und  sinnlosen Zwangsmaßnahmen missbrauchen, um schädliche politische Ziele anzupeilen, sondern solche, die wirklich auch  etwas vom Verlauf dieser Grippe verstehen und die vernünftige und verhältnismäßige Maßnahmen ergreifen. Also weg mit der Altparteien-Garde aus CDU/CSU, SPD und den Grünen. die der Situation nicht gewachsen sind.

Leserbrief vom 19.08.2020

 

 

 

Fehldeutung des Virus

 

Fehldeutung Virus – Anfang und Ende der Corona-Krise – Dr. rer. nat. Stefan Lanka

 

Posted on 16. Juni 2020 by Allure

Dr. rer. nat. Stefan Lanka (Molekularbiologe und Virologe) Gewinner des Masernprozesses.

… und die zentrale Rolle von Prof. Drosten bei der Globalisierung einer Panik-Welle in China.

https://liebeisstleben.de/wp-content/uploads/2020/06/stefan-lanka-150x150.pngStefan Lanka https://liebeisstleben.de/wp-content/uploads/2020/06/Anfang-und-Ende-der-Corona-Krise-736x410.png

 

 

Merkel und Söder haben versagt

 

 " Merkel fürchtet Desaster bei Corona"

" Die Alarmstimmung schadet Deutschland

Ausgerechnet Merkel, die zusammen mit Spahn, Söder und Genossen das kommende größte wirtschaftliche Chaos in unserem Land durch unverhältnismäßige Maßnahmen eingeleitet hat und das noch dazu zu einem Zeitpunkt, wo der Gipfel der Grippe längst im Abflauen war, will jetzt durch erneute verantwortungslose  Panikmache mit falschen Testzahlen von ihrer großen Schuld ablenken. Die Corona-Grippe ist, wie jede Grippe vorher auch, auf natürliche Weise zu Ende gegangen. Es gibt keine zweite Welle ! Es hat sich inzwischen ebenfalls herumgesprochen, dass die künstlich erzeugte sogenannte Pandemie keine medizinischen, sondern politische Gründe hatte und weiterhin hat." Nur 6 Prozent aller Corona-Kranken sind im Krankenhaus". Politiker, die in der Krise total versagt und  gegen die Interessen unserer Bürger verstoßen haben, dürfen nicht länger unser Volk schädigen ! Wir brauchen Politiker, die Gefahren für unseren Staat verhindern und nicht solche, die Gefahren sogar erst heraufbeschwören !

 Leserbrief vom 18.08.2020

 

 Söder - Hans Penner

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Kopien Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

Ihr heutiges Schreiben ist nahezu identisch mit Ihrem oberflächlichen Schreiben vom 11.08.2020 und beantwortet meine Fragen nicht. Sie sind nicht auf die Graphik eingegangen, die ich Ihnen geschickt habe. Dieser Graphik sind folgende Fakten zu entnehmen, die augenscheinlich Ihrer Aufmerksamkeit entgangen sind:

  1. Die Covid-19-Epidemie war abgesehen von Einzelfällen relativ leicht, und der Verlauf nahezu identisch mit den Verläufen der jedes Jahr auftretenden Influenza-Epidemien.
  2. Das Maximum von 6.018 Covid-19-Erkrankungen in der 14. KW war nicht außergewöhnlich und nicht besonders beunruhigend. Auf jeden Fall stellte es keinen nationalen Notstand dar.
  3. Es gibt keine Anzeichen dafür, daß die Regierungsmaßnahmen wie Ausgangssperren einen Einfluß auf den Verlauf der Epidemie gehabt hätten.
  4. Es gibt keinen Hinweis auf eine “zweite Welle”, wie Sie fälschlicherweise behaupten.
  5. Seit Anfang Juni ist die Epidemie offensichtlich beendet. Es gibt keinen Grund für die weitere Aufrechterhaltung der rechtswidrigen Regierungsmaßnahmen.

Die von den Medien mitgeteilten Testergebnisse auf SARS-CoV-Infektionen sind nicht normiert und deshalb unbrauchbar. Der PCR-Test weist nicht auf Viren hin, sondern nur auf bestimmte Nucleotide. Die Medien erwähnen das wohl nicht.

Ich bemühe mich um eine Verbreitung dieses Schreibens, das insbesonere für die Erhebung von Schadensersatzansprüchen wichtig erscheint. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf.

Mit freundlichen Grüßen Hans Penner

 

 

Verbrechen  an der Menschheit

 

Zwangsimpfungen gegen Covit-19 ohne ausreichend geprüfte schädliche Nebenwirkungen sind ein Verbrechen an der Menschheit !

 Herbert Gaiser

 

 

Impfung gegen Covid-19

 

Zitat:

·         Bill Gates gibt sich in einem Interview am 9.4.2020 siegesgewiss. Die ökonomischen Schäden, um sein Impfwahnprogramm zu rechtfertigen, können ihm gar nicht hoch genug sein. Er spricht von der größten wirtschaftlichen Rezession seit 1929, zumindest sei es die größte wirtschaftliche Depression, so lange er lebt. Angst vor dem Verlust seines eigenen Geldreichtums plagt ihn dabei anscheinend nicht. Er weiß, dass er einer der Gewinner sein wird, wenn die Welt sein Geschäftsmodell, Infektionskrankheiten heilen durch Impfungen, akzeptiert. Daher tönt er vollmundig: „For the world a large, normalcy only returns, when we have largely vaccinated the entire global population./Für die gesamte Welt wird die Normalität erst wieder zurückkehren, wenn wir die gesamte Weltbevölkerung vollumfänglich geimpft haben.”[9]

 

Wann werden die Deutschen wach?

Bernhard Schlüter [bernhard.schlueter@netcologne.de

 

Derartige Manipulationen können wegen der möglichen schädlichen Nebenwirkungen zur Vernichtung von großen Teilen der Menschheit führen. Wehret den Anfängen !!!

Herbert Gaiser

17.08.2020

 

Klimaschutz

 

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Dr. Klaus Schüler, Bundesgeschäftsführer der CDU Deutschlands

Kopien an Multiplikatoren

Sehr geehrter Herr Dr. Schüler,

haben Sie vielen Dank für Ihre Beantwortung meines Schreibens durch Herrn Vater.

Um mich nicht zu wiederholen möchte ich zur Covid-19-Epidemie auf mein Schreiben an Prof. Wieler hinweisen: www.fachinfo.eu/wieler.pdf. Ich bin auf der Suche nach einer Statistik über die in Deutschland in diesem Jahr wegen Covid-19 behandelten Patienten. Bitte, haben Sie eine solche Statistik?

Ihre Aussage "Im Sinne eines konsequenten Klimaschutzes brauchen wir eine rasche Senkung der Emissionen" habe ich nicht verstanden.

Sie wissen sicher, daß "Klima" definiert ist als das Wetter im Durchschnitt von 30 Jahren. Wie wollen Sie das Wetter schützen? Welches Wetter wollen Sie schützen? Das Wetter von Berlin oder das von München? Was für ein Wetter wollen Sie haben?

Warum sollen die Emissionen gesenkt werden? Bekannt ist, daß das Kohlendioxid der Luft die 15µm-Abstrahlung der Erdoberfläche absorbiert und in Wärme umwandelt. Schon vor 30 Jahren hat die Enquete-Kommission des Bundestages festgestellt, daß diese Absorption längst gesättigt ist. Noch mehr Kohlendioxid in der Luft durch Emissionen kann deshalb keine nennenswerte weitere Erwärmung verursachen. Das kann Ihnen sicher Frau Dr. Merkel erläutern, weil sie Physikerin ist.

Sicher stimmen Sie zu, daß die Vernichtung der Kohlekraftwerke von existentieller Bedeutung für unsere Wortschaft ist, zumal niemand weiß, wodurch der Kohlestrom ersetzt werden soll.

Ich bemühe mich um die Verbreitung dieses Schreibens. Ihre geschätzte Antwort möchte ich ins Internt stellen unter www.fachinfo.eu/schueler.pdf, weil sie sicher viele Bürger interessieren wird.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

17.08.2020

 

 

 

 

 

Corona-Grippe ist vorbei !

" Corona-Urlaubs-Fluch "

 

Hat der falsche Umgang mit Corona Deutschland zu einem Irrenhaus gemacht ? Deutschland war einmal das Land der Dichter und Denker. Obwohl erwiesen ist, dass die Corona-Tests falsch sind und die Corona-Grippe vorbei ist, wird  weiter das Einhalten von sinnlosen Kontaktbeschränkungen sogar polizeilich kontrolliert. Die  Verursacher dieses Meinungsterrors, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen, die ihren Ämtern nicht gewachsen sind, müssen sofort von ihren Posten entfernt werden, bevor sie noch größeren Schaden als bisher schon anrichten können. Absurd ist auch die Anzeige des ideologisierten  Schulleiters Schaarschmidts in Prerow bei der Kripo gegen den mutigen und intelligenten Schüler Fiete Korn, der  über die schlimmen Zustände in unserem  Land nur die Wahrheit sagte. Hier ist der Staatsanwalt zum Handeln aufgerufen, ansonsten haben  wir bald auch bei uns  Denunziations-Zustände wie in der ehemaligen DDR.

Leserbrief vom 16.08.2020

 

 

 

Desinformation über Covid-19

 

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Kopien an Landtag Bayern und Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

Ihre Informationen über Covid-19 sind falsch, weil Ihnen die erforderlichen Sachkenntnisse fehlen. Siehe nachstehende Graphik. Die Kurve ist typisch für Grippe.
Seit Anfang Juni ist die Anzahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten konstant niedrig geblieben bei etwa 300 in ganz Deutschland. Es gibt keine Anzeichen für eine "Zweite Welle". Auch keine Anzeichen für eine positive Wirkung der volkswirtschaftlich schädlichen Maßnahmen der Regierung.

Die von den Medien mitgeteilten "Fälle" sind keine Covid-19-Erkrankten, sondern nur positive PCR-Tests. Die mitgeteilten Zahlen sind nicht normiert und deshalb unbrauchbar, was die Medien verschweigen. Außerdem ist der PCR-Test umstritten, weil er nur Nukleotide nachweist und keine Viren. Wegen der Mutationsrate der Corona-Viren wird eine Massenimpfung keine positive Wirkung haben. Sicher werden Sie verstehen, daß die aufgeklärte Bevölkerung kein Vertrauen zur Regierung hat.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner



 

 

 

 

 

Maske schützt ni cht !

So deutlich haben sich bisher noch nie Wissenschaftler und Mediziner an die Bevölkerung gewandt. „Das hat nichts mehr mit Wissenschaft zu tun, das ist politisch…Maske schützt nicht gegen das Virus…Es sind praktisch keine Viren mehr unterwegs…Neuartige Impfung, die in unsere DNA eingreift und niemand weiß etwas über die Langzeitfolgen“, warnen der Internist Dr. Heiko Schöning, Dr. med Walter Weber und Dr. Olaf Müller-Liebenau, Facharzt für Allgemeinmedizin.

 

 

Bist Du Laborratte oder Nicht ??? Aspiration auch durch die Maske?

https://www.youtube.com/watch?v=06rLXS4JGbM 

11.08.2020

MSR Aufklärung

1130 Abonnenten

Netzfundstück. Freunde, ich sage nur, dieses Video muss jeder ansehen. So deutlich haben sich bisher noch keine Wissenschaftler und Mediziner an die Bevölkerung gewandt

Dr. Heiko Schöning, Internist,

Dr. Olaf Müller-Liebenau, Facharzt für Allgemeinmedizin,

Dr. med Walter Weber.

 

 

cid:image002.jpg@01D6718E.FD90D370

Ärzte für Aufklärung: Merkel stellt deutsche Bevölkerung als Laborratten zur Verfügung ?

 

 

 

 

PCR-Test

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Kopien an Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

ich danke für die Beantwortung meines Schreibens. Es wurde allerdings kein Hinweis genannt auf eine Statistik der in diesem Jahr wegen Covid-19 klinisch behandelten Personen, nach der ich gefragt hatte. Eine solche Statistik wäre die erforderliche Voraussetzung für sinnvolle Regierungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie.

Sie berücksichtigen nicht die Problematik des PCR-Tests. Aus einer Zunahme der positiven PCR-Tests dürfen Sie auf keinen Fall auf eine Zunahme der Covid-19-Erkrankungen schließen. Die Testergebnisse müssen unbedingt normiert, d. h. auf die Anzahl der durchgeführten Tests bezogen werden. Außerdem muß geklärt sein, welche Bevölkerungsgruppen getestet wurden.

Die Unruhe in der Bevölkerung wächst, weil der Eindruck entstanden ist, daß Sie volkswirtschaftliche und gesundheitliche Schäden erzeugen durch Maßnahmen, die nicht auf einem zuverlässigen Datenmaterial beruhen. Diese Maßnahmen müssen juristisch beurteilt werden. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=ENuqsz2QVs8.

Ich bemühe mich um Verbreitung dieses Schreibens. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner

15.08.2020

 

 

Söder, der Fehlbare

" Söder
steht nach der Corona-Test-Panne wegen schwerer Fehler unter Druck ". Er hat nicht nur bei den Tests versagt, die er stur forcierte, obwohl inzwischen erwiesen ist, dass sie irreführend sind und überhaupt nichts über die Verbreitungsmöglichkeit der Viren aussagen können. Er hat auch bei der diktatorisch eingeführten Zwangsmaskenverordnung versagt, weil er die von ernst zu nehmenden Wissenschaftlern vertretenen eindeutigen  Stellungnahmen negiert. Diese Wissenschaftler haben nämlich festgestellt, dass Masken keinen Schutz bieten vor den in  der Luft verbreiteten Viruspartikeln, also sinnlos sind und von fast allen Bürgern als reine Schikane angesehen werden. Ais Deutschland noch eine gesunde freiheitliche Demokratie war, wurden Politiker schon bei weit geringerem Versagen zum Rücktritt gezwungen. Wir brauchen in der Krisenzeit sachkundige und verlässliche Politiker! Söder hat zusammen mit Merkel, Spahn und Genossen während der Corona-Hype durch seine unvernünftigen Totalmaßnahmen völlig versagt und hinterlässt ungeheure Schäden in unserem Land.

Leserbrief vom 14.08.2020 

 

 

Covid-19-Epidemie

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder

Kopien an Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

ich danke für die Beantwortung meines Schreibens. Es wurde allerdings kein Hinweis genannt auf eine Statistik der in diesem Jahr wegen Covid-19 klinisch behandelten Personen, nach der ich gefragt hatte. Eine solche Statistik wäre die erforderliche Voraussetzung für sinnvolle Regierungsmaßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie.

Sie berücksichtigen nicht die Problematik des PCR-Tests. Aus einer Zunahme der positiven PCR-Tests dürfen Sie auf keinen Fall auf eine Zunahme der Covid-19-Erkrankungen schließen. Die Testergebnisse müssen unbedingt normiert, d. h. auf die Anzahl der durchgeführten Tests bezogen werden. Außerdem muß geklärt sein, welche Bevölkerungsgruppen getestet wurden.

Die Unruhe in der Bevölkerung wächst, weil der Eindruck entstanden ist, daß Sie volkswirtschaftliche und gesundheitliche Schäden erzeugen durch Maßnahmen, die nicht auf einem zuverlässigen Datenmaterial beruhen. Diese Maßnahmen müssen juristisch beurteilt werden. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=ENuqsz2QVs8.

Ich bemühe mich um Verbreitung dieses Schreibens. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner

14.08.2020

 

 

Zwangsmaskenplicht

 

 

Söder : Sein peinliches Test-Debakel "

 

Macht endlich Schluss mit der unsinnigen Zwangsmaskenpflicht ! Nur unbedarfte Bürger glauben noch an die veröffentlichten Zahlen der Tests und ihre Auslegung, zumal inzwischen wissenschaftlich bestätigt ist, dass die Tests überhaupt nichts über eine erneute Infektion aussagen können. Wenn an der Oberfläche des Abstriches ein Virus festgestellt wird, heißt das noch nicht, dass es in den Zellen drin ist oder gar, dass eine vermehrungsfähige  Viruslast vorhanden ist. Inzwischen ist auch erkannt worden, dass Masken  keinen Schutz bieten vor Viruspartikeln, die über die Luft verbreitet werden. Stoffmasken suggerieren eine trügerische  Sicherheit. Sie können Viruspartikel nicht abhalten. Trotzdem wird die unmenschliche  Zwangsmaskenpflicht von Merkel, Spahn,Söder und Genossen unter grober Verletzung der im Grundgesetz vorgeschriebenen persönlichen Entscheidung weiter vorangetrieben  Seit heute läuft diese Kampagne sogar mit Polizeigewalt, wie sie bisher nur in einer verbrecherischen Diktatur à la ehemalige DDR praktiziert wurde. Wir brauchen keine Masken und auch keine Impfung ! Sie dienen nur der Scheinprofilierung unfähiger Politiker, die von ihrem totalen Versagen während der Corona-Hype ablenken wollen. Die Corona-Grippe ist, wie jede Grippe zuvor auch, mit wenigen Ausnahmen harmlos zu Ende gegangen und es wird keine zweite Welle geben. Schweden hat diese Grippe-Welle ohne gefährliche Zwangsmaßnahmen überstanden und dadurch das Land vor einer wirtschaftlichen Katastrophe bewahrt; im Gegensatz zu Deutschland, wo die verantwortungslose und sinnlose  Zerstörung der deutschen Wirtschaft im Herbst ihren Höhepunkt mit Millionen von zusätzlichen Arbeitslosen erreichen wird. Dann müssen die Verursacher dieser illegal herbeigeführten Katastrophe vor Gericht gestellt und straf-und zivilrechtlich belangt werden! Und nur dann wird unser Staat wieder zu einer freiheitlichen Demokratie zurückfinden können. Übrigens hat die Corona-Grippe in Deutschland nicht die zu Beginn amtlich propagierten falschen Zahlen von Millionen Toten erreicht. Es waren nur einige tausend, die zudem vorbelastet waren. Und die fanatisch propagierte Pandemie hat nur als Instrument für terroristische  und lebensbedrohende Panikmache existiert,. welche die Bevölkerung .verunsicherte. Die Grippe wurde nur infolge der schädlichen Globalisierungs-Kontakte  weltweit verbreitet. Bei der letzten Grippewelle vor zwei Jahren gab es mehr als 25 000 Tote ohne dass laienhafte und Wirtschafts-zerstörende Maßnahmen ergriffen wurden. Auch eine Impfung würde wegen der damit verbundenen Nebenwirkungen nur bisher gesunde Menschen krank machen.

 

Allgemein gilt der Grundsatz: Aktivismus um des Aktivismus willen ist strohdumm und ein Zeichen von Verbrechermentalität !

 

Leserbrief vom13.08.2020

 

 

 

 

 

Corona-Hype-Schwindel

 

Die Mega-Manipulation

Mit Corona hat die ideologische Konditionierung der Bürger in der Fassadendemokratie ihren Gipfelpunkt erreicht. Exklusivabdruck aus „Die Mega-Manipulation“.

von Ullrich Mies

Der Coronavirus-Schwindel

Ron Paul 

Regierungen lieben Krisen, denn wenn die Menschen Angst haben, sind sie eher bereit, Freiheiten für Versprechungen aufzugeben, dass sich die Regierung um sie kümmern wird.

13.08.2020

Ohne Maske wird´s jetzt richtig teuer !

 

Während der Amtszeit von Merkel und ihrer ebenso unfähigen GroKo ist Deutschland immer weiter zu einem Polizeistaat geworden .Die Zwangsmaskenpflicht ist unverhältnismäßig und grundgesetzwidrig, zumal die Corona-Welle längst vorbei ist und nur noch die Maskenhersteller davon profitieren. Inzwischen ist es auch wissenschaftlich erwiesen, dass die mit Panikmache kolportierten PCR-Tests keineswegs eine erneute Ausbreitung des Virus nachweisen können.

Leserbrief vom 12.08.2020

 

 

Covid19-Grippe ist vorbei !

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Prof. Dr. Lothar H. Wieler, Robert-Koch-Institut Berlin

Kopien an Multiplikatoren

Sehr geehrter Herr Professor Wieler,

haben Sie vielen Dank für die Veranlassung einer Antwort auf mein Schreiben vom 08.08.2020. Allerdings kann ich nicht ganz zufrieden sein.

Unklar ist nach wie vor, was Sie mit „Fällen“ meinen. Meinen Sie damit tatsächlich an Covid-19 erkrankte klinisch behandelte „Fälle“ oder meinen Sie damit Personen, bei denen lediglich SARS-CoV2-Viren gefunden wurden?

Sie erwähnen das "DIVI-Intensivregister". Dort steht unter der Spalte „Fälle Covid-19 aktuell in Behandlung“ am 08.08.2020: 230 Personen in ganz Deutschland. Meines Erachtens bedeutet das, daß die Epidemie vorbei ist und daß die Beschränkungen aufgehoben werden müssen.

Um den Verlauf der Epidemie beurteilen zu können brauchen wir eine Statistik der „Fälle Covid-19 aktuell in Behandlung“ für die einzelnen Tage dieses Jahres.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/wieler.pdf.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

 12.08.2020

 

 

 

Falsche Testergebnisse

 

Die von unfähigen Politikern , wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen fanatisch propagierten Testergebnisse führen zu falschen und illegalen Zwangsmaßnahmen. Die Tests können keine Infektion nachweisen und schon gar nicht, ob eine Ansteckungsgefahr besteht. Die Politiker haben keine Ahnung, wovon sie sprechen, wenn von Corona die Rede ist, richten aber ungeheuren wirtschaftlichen Schaden an. Sie müssen endlich das Feld räumen, bevor sie abgesetzt werden ! Gesundheitsfürsorge kann sicher nicht das Motiv für ihre diktatorischen Handlungen sein, die unseren demokratischen Rechtsstaat immer weiter aushöhlen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Gaiser

 

 

cid:image003.jpg@01D66FD9.3C9D81B0

 

 

 

 

 

 

Impfstoff-Krimi

" Jede zweite Kneipe vor dem Aus !

 

Da das Virus  laufend mutiert und die geplanten Impfstoffe in das Erbgut eingreifen, sind diese Impfungen nicht nur weitgehend wirkungslos, sondern auch brandgefährlich für die Gesundheit unserer Bürger  Sie sind auch vollkommen überflüssig, wie das schwedische Modell aufzeigt. Dort nahm das Corona-Virus, wie bei jeder anderen Grippe auch, ohne unsinnige, laienhafte und illegale Totalwegsperrungen mit angerichteten ungeheuren Wirtschafts-Schäden einen natürlichen und bis auf wenige Ausnahmen harmlosen Verlauf. In Schweden wurde auch der katastrophale Meinungsterror von unqualifizierten sogenannten Experten und Politikern wie bei uns nicht praktiziert. Dieser Terror hat indirekt zu mehr Toten bei vielen unserer  Mitbürger, die vom Virus gar nicht betroffen waren, geführt als durch die Corona-Grippe  selbst..Trotzdem wird  dieser Terror nach wie vor weitergeführt, ohne dass die Verursacher dafür bestraft werden. Sachkundige Wissenschaftler lehnen derartige Impfungen, die keineswegs  der Gesundheit der Menschen dienen, entschieden ab. Man darf keinesfalls die inzwischen vorübergegangene  Corona-Grippe als Vorwand für eine verhängnisvolle Veränderung unserer Gesellschaft missbrauchen !  Die Schein-Aktivisten, wie Merkel, Spahn, Söder und Genossen müssen umgehend von ihren Posten wegen Unfähigkeit entfernt werden, bevor sie unser Land total in den Abgrund ziehen

Leserbrief vom 11.08.2020 

 

 

 

Planwirtschaft

 

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

 

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

das Wohl der deutschen Bevölkerung interessiert Sie nicht. Sie richten volkswirtschaftliche Schäden in Billionenhöhe an (https://youtu.be/SffwD5srhqg). Bis heute sind Sie eine Funktionärin für Agitation und Propaganda geblieben. Als die Covid-19-Epidemie beendet war, propagierten Sie, daß wir erst am Anfang der Epidemie stünden. Siehe der exquisite Fachmann Prof. Bhakdi: Bestseller "Corona Fehlalarm" (https://www.goldegg-verlag.com/titel/corona-fehlalarm/).

Ich bezweifle, daß Sie im marxistischen Moskau Physik studiert hätten. Sie wissen nicht, daß Kohlendioxid keinen schädlichen Einfluß auf das Klima ausübt. Sie wissen nicht, wie Kernkraftwerke funktionieren, sonst würden sie diese nicht vernichten. Sie wissen nicht, wie eine effiziente Stromversorgung funktioniert, sonst würden Sie nicht die Windkraftanlagen subventionieren.

Zäh halten Sie am Sozialismus fest, den Sie in der DDR gelernt haben. Die von Ihnen propagierte katastrophale "Energiewende" ist waschechte sozialistische Planwirtschaft. Was Soziale Marktwirtschaft ist, ohne die es keinen Wohlstand für alle geben kann, wissen sie nicht.

Sie wollen Deutschland abschaffen und mittels einer "Großen Transformation" eine sozialistische Weltdiktatur errichten (https://www.mmnews.de/wirtschaft/149003-markus-krall-merkel-und-die-grosse-transformation). Sie wollen Deutschland islamisieren. Den Abbau der inneren Sicherheit nehmen Sie in Kauf.Viele Verantwortungsträger schweigen aus Angst vor Diffamierungen. Viele Bürger durchschauen Ihre Politik nicht, weil sie durch die Medien debilisiert sind.

Hoffentlich wird dieses Schreiben verbreitet. Es steht auch im Intenet unter www.fachinfo.eu/merkel.pdf. Stichhaltige Gegenargumente erwarte ich nicht.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner


 

 

Maskenunfug aufgeben !

 

Der schwedische Staats-EpidemiologeMasken-Ung Anders Tegnell stellt richtig : Sich auf Masken zu verlassen, ist sehr gefährlich ! "

 

Dr. Anders Tegnell gilt als Held von Schweden. Er hat es durchgesetzt, dass in Schweden zum Wohl der Kinder Schulen nicht geschlossen wurden. Der vernünftige Umgang  mit der Corona-Grippe in Schweden hat dazu geführt, dass es fast gar keine Neuinfektionen gab. Schafft endlich auch den illegalen und sinnlosen Maskenzwang, der nur geldgierigen Leuten finanzielle Vorteile bringt, in Deutschland ab ! Auch eine Impfung ist und war nie erforderlich und eine geplante Zwangsimpfung wäre nutzlos, verbrecherisch und ein Völkermord an gesunden Menschen ! Eine derartige Zwangsmaßnahme würde auch zum Volksaufstand in unserem Land führen. Die Deutschen sind zwar obrigkeitshörig, aber sie wollen freie Bürger bleiben. Diktaturen wie in der DDR haben keine Chancen mehr.

Leserbrief vom 10.08.2020

 

 

Robert-Koch-Institut soll richtige Zahlen vorlegen

 

 Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Professor Dr. Lothar H. Wieler, Robert-Koch-Institut

Kopien an Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Professor Wieler,

Ihre Mitteilungen über Covid-19 sind teilweise zumindest ungenau. Sie berichten über neue "Fälle" von Covid-19. Sie erläutern jedoch nicht, was mit "Fälle" gemeint ist. Sie berichten nicht über die Anzahl der Tests. Selbstverständlich steigt mit der Anzahl der Tests auch die Anzahl der positiv Getesteten. Sie informieren nicht über die Anzahl der wegen Covid-19 klinisch behandelten Patienten.

Im Internet findet man heute unter der Spalte "Fälle COVID-19 aktuell in Behandlung" die Anzahl 230 für ganz Deutschland (https://www.intensivregister.de/#/intensivregister?tab=laendertabelle ).

Ich bitte Sie dringend um eine Statistik über die in diesem Jahr täglich wegen Covid-19 klinisch behandelten Patienten. Eine solche Statistik ist die Voraussetzung für eine zutreffende Beurteilung der Covid-19-Epidemie. Regierungsmaßnahmen, denen eine solche Statistik nicht zugrundeliegt, sind falsch.

Ihre geschätzte Zuschrift möchte ich ins Internet stellen unter www.fachinfo.eu/drosten.pdf. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

 

 

 

 

Corona-Irrsinn

" Corona-Irrsinn um Großveranstaltungen "

" Regierung plant  Keine Pleiten bis März 2021 ! "

 

Während der Regierungszeit von Merkel, Spahn, Söder und Genossen ist Deutschland zu einem Narrenhaus verkommen. Man kann doch einen modernen Industriestaat nicht mit Lieschen Müller-Methoden regieren, ihn dagegen aber schnell damit vernichten. Der von diesen Leuten  verursachte Staatsbankrott darf nicht durch Maßnahmen zur Täuschung der Bürger weiter hinausgezögert werden. Zu verhindern ist er nicht mehr. Ansonsten werden die Schäden für unser Volk nur immer noch größer. Unser Land braucht dringend eine neue Regierung, wobei alle zur Zeit noch auf ihren Pöstchen sitzenden unfähigen Politiker ausgewechselt werden müssen ! Die Volksverdummung durch die gegenwärtigen Politiker der Altparteien CDU/CSU, SPD und Grüne muss ein Ende haben. Dann haben auch die "Öffentlichen Medien " wieder eine Chance sich von dem derzeitigen Meinungsmache-Diktat zu befreien und ihrer eigentlichen Aufgabe einer objektiven Berichterstattung nachzukommen.  Nur dann kann unser Land wieder zu einer freiheitlichen Demokratie zurückkehren.

Leserbrief vom 09.08.20020

 

 

Wissenschaftszoff um Dieter Nuhr

Jetzt hat der "Öffentliche Meinungsterror" mit Demokratie-schädlicher und Diktatur-ähnlicher Zensur auch die Deutsche Forschungsgesellschaft erreicht. Sie wird mit unseren Steuergeldern in Höhe von über 3 Milliarden Euro finanziert, die vielfach für ideologische Projekte ausgegeben werden. Da die DFG, wie im Fall Dieter Nuhr aufgedeckt wurde, von links-grünen Aktivisten beherrscht wird, dürfen diese Gelder künftig nur unter der Kontrolle durch echte Wissenschaftler ausgegeben werden. Richtiger wäre allerdings, die Führungsspitze dieser Gesellschaft auszuwechseln.

Leserbief vom 07.08.2020

 

 

 

 

Keine zweite Welle !

 

SPD-Lauterbach schürt Panik vor zweiter Corona-Welle, Corona-Experte Prof. Streeck sieht dagegen keine neue Welle

 

Berlin,07.08.2020

 

 

Welle oder Delle ?

"Deutschland oder Schweden. Wer kommt besser durch die Krise ? "

"  Monopolkommission warnt vor Corona-Sozialismus. "

 

Es gibt weder eine neue Welle, noch eine Delle, die nur aufgrund  falscher Testergebnisse zustande kam. Und Schweden hat richtig gehandelt. Die Schweden marschieren ohne Knallhart-Maßnahmen weiter durch die Krise und genießen das Leben wie eh und je. " Wird aus unserer Marktwirtschaft eine Staatswirtschaft ? " Es wird höchste Zeit, dass sich unsere niedergelassenen Ärzte mit  der Materie befassen und den Coronawahn aufrollen. In einer Studie der Tübinger Universität und der Cornell University geht hervor, dass 81 % der Bevölkerung auf natürliche Weise Immunität gegen Sars und andere Corona-Viren besitzen. Das lässt die Frage zu: " War der Lock-Down falsch?".Wäre der ungeheure wirtschaftliche Schaden, verursacht durch inkompetente Virologen und Politiker, sowie durch  die Hetze der Öffentlichen Medien sogar vermeidbar gewesen ?  Jetzt sind die Gerichte zum Handeln aufgerufen !

Leserbrief vom 05.08.2020

 

 

 

Lockdown falsch ?

 

War der Lockdown falsch? Studie spricht von 81 Prozent Immunität gegen SARS-Cov-2 durch andere Corona-Viren

03.08.2020 11:52 

 

Einer Studie zufolge verfügt 81 Prozent der Bevölkerung eine gewisse Immunität gegen das neuartige Corona-Virus SARS-Cov-2. Die Immunität wurde offenbar durch den Kontakt mit früheren Corona-Viren erworben. Wenn dem wirklich so sein sollte, würde das bedeuten, dass der gesamte Corona-Lockdown ungerechtfertigt gewesen ist?

 

 

 

 

Altersarmut !

 

" Alarm wegen Altersarmut ! "

" Jedem Dritten droht Rente auf Hartz-IV- Niveau." Und es kommt noch schlimmer. Wegen der illegalen Zuwanderungspolitik von Merkel und ihren Genossen in CDU/ CSU, SPD und Grünen sind künftig alle Renten und Pensionen nicht mehr sicher. Das völlige Versagen während der Corona-Hype mit den grundgesetzwidrigen, unnötigen und  wirtschafts-schädlichen totalen Zwangswegsperrungen beschleunigt noch diese unheilvolle Entwicklung. Schweden hat es richtig gemacht. Trotzdem gibt es immer noch Leute wie Söder, welche die Kontaktbeschränkungen aufrechterhalten wollen, obwohl sich immer mehr herausstellt, dass die mit einer verantwortungslosen Angstmache verbreiteten neuen Corona-Infektions-Zahlen oft falsch sind und schon gar nichts über die Neuverbreitung des Corona-Virus oder gar einer Corona-Virus-Erkrankung aussagen. Es wird mit Sicherheit keine zweite Welle geben. Die Corona-Grippe ist  mit wenigen Ausnahmen harmlos zu Ende gegangen. Keinesfalls darf eine nochmalige gefährliche  Meinungs-Pandemie nun dazu beitragen, das Versagen unserer Politiker zu verschleiern und die Ruinierung unserer Wirtschaft sinnlos weiter fortzuführen.

Leserbrief vom 04.08.2020

 

 

 

Söder, Kein Kanzler-Kandidat

 

 

Leserbrief zu Bild vom 03.08.2020, Seite 2

" Darum zögert Söder die K-Frage hinaus "

 

Nach dem totalen Versagen während der Corona-Hype hat Söder keinerlei Chancen auf eine Kanzlerschaft. Friedrich Merz ist der qualifiziertere Politiker.

Leserbrief vom 03.08.2020

 

 

Covid-19

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Prof. Dr. Christian Drosten, Robert-Koch-Institut Berlin

Sehr geehrter Herr Professor Drosten,

der Bundesgesundheitsminister verfügt über keine medizinischen Kennntnisse. Vielleicht ist deshalb die Bevölkerung verunsichert infolge mangelhafter Informationen über Covid-19. Siehe die Demonstrationen. Die Bürger haben kein Vertrauen zu Politikern und Medien. Wir brauchen ein Covid-19-Gremium, das nicht nur aus regierungskonformen Medizinern besteht. Der verderbliche Klimakult hat auch das Vertrauen zu Wissenschaftlern erschüttert.

Ständig kommen Meldungen über neue "Fälle". Es wird nicht erläutert, ob es sich hierbei um klinisch zu behandelnde Covid-19-Erkrankungen handelt oder nur um Personen, bei denen lediglich SARS-Viren gefunden wurden.

Erforderlich wäre eine Statistik, die aufzeigt, wieviele Personen an den einzelnen Tagen dieses Jahres wegen Covid-19 klinisch behandelt wurden. Also nicht Personen, die zwar SARS-Viren aufwiesen, aber nicht direkt wegen Covid-19 klinisch behandelt wurden.

Falls es eine solche Statistik gibt, bitte ich um Mitteilung, damit ich einen Hinweis im Internet veröffentlichen kann unter www.fachinfo.eu/drosten.pdf. Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

03.08.2020

 

 

Corona-Helden

Spahn und Söder sind keine Helden, im Gegenteil, sie sind Versager! Durch ihr leichtfertiges und folgenschweres Totalwegsperren haben sie unsere in Jahrzehnten aufgebaute Wirtschaft vernichtet. Wenn sich im Herbst die katastropalen  Folgen dieser unüberlegten Ad hoc-Entscheidungen voll auswirken, müssen sie und ihre Konsorten zivil-und strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden. Nur wenn Friedrich Merz der neue Bundeskanzler wird, kann Deutschland wieder eine Zukunft haben. Die bitteren Folgen der unverzeihlichen Fehlhandlungen von Merkel, Spahn und Söder müssen unsere Nachkommen büßen. Unverantwortlich ist, dass bereits wieder mit Horrorszenarien von einer neuen Corona-Grippe die Bevölkerung  verunsichert wird. Die erneute  Meinungsmache soll wohl wieder zu einer verhängnisvollen Pandemie hochgeputscht werden mit noch mehr Schäden für unser Land.

Leserbrief vom 0308.2020

 

 

political correctness

 

" Political übercorrect ? "

political correctness, eine Schmutzideologie, die inzwischen auch in Deutschland ihr Unwesen treibt, hat vor allem bei der Rassismus-Debatte  böse Spuren hinterlassen, die an Schwachsinn nicht mehr zu überbieten sind. Als vernünftige Bürger dürfen wir diese krankhaften Missstände nicht dulden. Sie gefährden auch den Rechtsstaat.

Leserbrief vom 02.08.2020

 

 

 

Nur Merz hat Kanzlerformat

 

Glaubwürdigkeit verloren

" Peter Gauweiler verlangt Klarheit über EZB-Anleihekäufe "

 

Da hat Peter Gauweiler vollkommen recht . Die unfähige Bürokraten-EU verhindert zusammen  mit der Bundesregierung die Transparenz und Nachvollziehbarkeit über die Billionen Euro schweren EZB-Programme, die überwiegend von Deutschland finanziert werden sollen. Das sind Todsünden in einer echten Demokratie ! Sind etwa die Schäden für den deutschen Steuerzahler dermaßen hoch, dass man ein Jahr vor der Bundestagswahl ihre Veröffentlichung scheut ?  " Die Glaubwürdigkeit der Bundesregierung ist nachhaltig erschüttert ! " Deutschland muss schnellstens austreten aus dem schädlichen Moloch EU, der unser Finanzsystem ruiniert hat!

Leserbrief vom 01.08.2020

 

 

 

Rezession in Deutschland

 

" Wirtschaft schmiert dramatisch ab !

" Historischer Wirtschaftseinbruch !

" Corona stürzt Deutschland jetzt offiziell in die Rezession ".

31.07.2020

 

Aber nicht die Corona-Grippe ist schuld, sondern allein die Versager-Politiker Merkel, Söder und Genossen, die mit ihren völlig verkehrten und illegalen Totalwegsperrungen unsere Wirtschaft sinnlos vernichtet haben. Unterstützt wurden sie dabei von den obrigkeitshörigen Öffentlichen Medien. Schweden hat es richtig gemacht. Und Merkel und ihr Anhang führen ihr Fehlverhalten mit erneuter strafwürdiger Panikmache ungestraft weiter. Sie haben die Grippe zu einer verwerflichen Meinungs-Terror-Pandemie mit verheerenden Folgen erst hochgeputscht. Wann wachen unsere teilweise noch im Schein-Wohlstand lebenden Bürger endlich auf ? Wohl erst, wenn weitere 7 Millionen Arbeitslose, die jetzt noch in Kurzarbeit sind, unsere Demokratie zum Einsturz  gebracht haben. Von keiner der bisherigen Regierungen  wurde unser Land so geschädigt, wie von der Merkel-GroKo. Weg mit allen Versager-Politikern, bevor sie das kommende Chaos noch vergrößern können !

 

 

 

Zweite Welle

" Sind wir wirklich schon in der zweiten Welle "

 

Nein, es gibt mit Sicherheit keine zweite Corona-Welle ! Die Meinungsterror-Welle wird aber trotzdem, aus welchen Gründen auch immer, fortgesetzt. Unabhängig von der Fragwürdigkeit der durchgeführten Tests werden jetzt auch  Menschen getestet, die vorher noch nicht getestet wurden, sodass die gemeldeten Infektionszahlen falsche Zahlen über eine erneute Ausbreitung des Corona-Virus liefern und verantwortungslos, vielleicht sogar gewollt, nur wieder Panik erzeugen.

Leserbrief vom 30.07.2020

 

Kommt jetzt die zweite Corona-Welle ?

 

Nein, eine zweite Welle mit Corona-Viren wird es sicher nicht geben. Verantwortungslos aber ist der wieder einsetzende  Meinungsterror von sogenannten unfähigen Experten und Politikern, die bei der vorübergegangenen Corona-Grippe bereits total versagt haben und der viele Tote von Nichtinfizierten zur Folge hatte. Wenn infolge dieser sinnlosen und unverhältnismäßigen Totalwegsperrungen im Herbst unsere Wirtschaft zusammenkracht und die Arbeitslosenzahlen in die Höhe schnellen, müssen alle Versager vor Gericht gestellt werden. Und das momentane Ansteigen der Infizierten-Zahlen hängt doch nur damit zusammen, dass fanatisch immer mehr sehr fragliche Tests vorgenommen werden, wobei infiziert nicht bedeutet, dass der Getestete auch mit dem  Corona-Virus infiziert ist, keineswegs aber, dass er wirklich grippekrank ist.. Klärt endlich auf, wer von der Corona-Hype profitiert ! Dann ist der Spuk schnell zu Ende.

Leserbrief vom 29.07.2020

 

 

 

Merkels Bilanz

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Andre Stinka (SPD), Landtag NRW

Kopien an Multiplikatoren

 

Sehr geehrter Herr Stinka,

 

in Ihrem Schreiben vom 26.07.2020 unterstellen Sie mir, "keine Ahnung von Fortschritt und gesellschaftlichen Entwicklungen" zu haben. Die von Ihnen propagierte Wasserstofftechnologie ist kein "Fortschritt" sondern ein längst bekanntes Verfahren, das sich wegen seiner Unwirtschaftlichkeit nicht durchgesetzt hat. Kein Industriestaat kann auf Kernenergie verzichten, auch Deutschland nicht, wenn es ein solcher bleiben will. Die gesellschaftliche Entwicklung unter der Regierung Merkel, an der Sie eine Mitschuld tragen, sehe ich sehr wohl:

 

- Wie hat sich die Staatsverschuldung einschließlich der verlorenen Kredite unter Merkel entwickelt?

- Wieviele Messerstechereien gab es bei Merkels Regierungsantritt und wieviele gibt es jetzt?

- Die Bundeswehr war damals eine Bundeswehr, jetzt ist sie ein Sportverein.

- Unter Merkel hat sich der irrsinnige Klimakult durchgesetzt ohne irgendeine wissenschaftlich solide Begründung.

- Der Strompreis hat sich mehr als verdoppelt und steigt unablässig weiter.

- Jetzt wurde über 300.000 Haushalten der Strom abgeschaltet, weil sie ihn nicht mehr bezahlen können.

- Damals war die Stromversorgung sicher, heute wächst ständig die Wahrscheinlichkeit großflächiger Stromausfälle.

- Was kostet die sinnlose Vernichtung der Kernkraftwerke?

- Was kostet die sinnlose Vernichtung der Kohlekraftwerke?

- Was kostet die sinnlose "Energiewende"?

- Wie hat sich unter Merkel die Abwanderung von Industriezweigen und Fachkräften entwickelt?

- Wie hat sich unter Merkel das Bildungsniveau entwickelt?

- Wie hat sich unter Merkel die Armut entwickelt?

 

Das sind Fragen, welche die Bundesregierung nicht interessieren, weil sie am Wohl der deutschen Bevölkerung nicht interessiert ist. Die Regierung Merkel wurde möglich, weil ein großer Teil der Bevölkerung durch die Medien debilisiert ist: "Wir leben in einem Zeitalter der ... medialen Massenverblödung" (Peter Scholl-Latour).

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans Penner

28.07.2020

 

 

 

 

 

Keine zweite Corona-Welle

 

 "Söder warnt: " Corona kommt mit aller Macht zurück ! "

" Verwirrung um Corona-Tests für Urlauber +++ Angst "

 

Jetzt reicht´s aber ! Nach überzeugender Aussage von wirklichen Fachleuten wir es mit Sicherheit keine zweite Corona-Welle geben. Sensationelle  Flops kommen zwar bei manchen unkritischen Bürgern an, wie zum Beispiel  bei dem Waldsterben-Flop, dem CO2-Flop , dem Corona -Flop etc..Sie richten aber durch ihren Meinungsterror wie bei der Corona-Pandemie großen Schaden an. Infolge des Corona-Hypes mit seiner Angst erzeugenden Panikmache  sind mehr nicht infizierte Menschen gestorben, als durch die Grippe selbst. Und Söder sei hinter die Ohren geschrieben, dass er Diener des Staates ist und die Bevölkerung nicht für dumm verkaufen darf . Der allmächtige und seine Geschöpfe liebende dreieinige Gott verlangt von den Menschen mit Recht, dass sie an ihn glauben und nicht an Parolen von Scharlatanen, die sich in den Öffentlichen Medien tummeln.

Leserrief vom 28.07.2020

 

 

 

Monster Rezession

 

" Steuer-Schock wegen Corona "

" Experte warnt vor Monster-Rezession "

" Mehr Schweden wagen "

 

"Unser Leben wird nie wieder so sein wie früher ". Schuld daran ist nicht die Corona-Grippe, sondern das Unvermögen oder die Absicht der Politiker und öffentlichen Medien, die mit Angst erzeugenden Parolen und  Maßnahmen die Grippe  erst zu einer Pandemie kolportiert und den Tod von vielen nichtinfizierten Bürgern indirekt verschuldet haben.  Die  falschen und wirkungslosen, von Merkel, Spahn, Söder und Genossen veranlassten unverhältnismäßigen und grundgesetzwidrigen Totalwegsperrungen haben allein das sicher  kommende Wirtschaftschaos in unserem Land verursacht. Die Schweden haben die besseren Politiker. Die schwedische Wirtschaft hat sich ohne harten Lockdown erholt. Es hat sich auch gezeigt, dass es durchaus eine Alternative zu Ausgangssperren und Kontaktverboten gab und gibt. Aber die unfähigen und egozentrischen Politiker, wie Merkel und Söder üben keine Selbstkritik, sondern halten sogar weiter an ihren jetzt sinnlosen und illegalen Maßnahmen fest. Sie vergrößern damit den bisher schon von ihnen angerichteten ungeheuren Schaden noch erheblich. Mit einer Gesundheitsfürsorge für unser Volk hat das sture Festhalten an ihren Fehlern sicher nichts zu tun. " Cui bono "  ???   Wenn die wahren Hintergründe demnächst aufgedeckt werden, müssen diese Leute zivil- und strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden, sollen wir weiterhin unseren Staat noch als Rechtsstaat bezeichnen dürfen.

Leserbrief vom 27.07.2020 

 

 

Unsinniger Maskenzwang

 

" Schluss mit den Ausreden "

" Corona-App-Blamage ! "

 

Macht endlich Schluss mit den Maskeraden, die nach dem Ende der Grippewelle  keinen Sinn mehr machen, aber die persönliche Freiheit der Bürger unzulässig verletzen. Vernünftige und nicht regierungshörige Bürger empfinden längst  diese Totalmaßnahmen  mit Recht als Schikane. Die Zeit der unfähigen Politiker und Virologen ist vorbei und  muss zum Wohle unserer Bevölkerung schnellstens. beendet werden. Wer verdient eigentlich an der Maskenherstellung ?

Leserbrief vom 26.07.2020 

 

 

 

Stromerzeugung

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Bundesminister Peter Altmeier

Kopien an Multiplikatoren

Sehr geehrter Herr Altmaier,

die Regierung Dr. Merkel verfolgt das Ziel, Deutschland zu desindustrialisieren durch eine fortgesetzte Erhöhung der Strompreise. Hierbei wird sie unterstützt von neomarxistischen Politikern und solchen, die keine physikalischen Kenntnisse haben. Verfahren zur Stromerzeugung, die sicher und preisgünstig sind, werden gesetzlich verboten.

Die Physikerin Dr. Merkel weiß, daß elektrischer Strom nicht technisch gespeichert werden kann und daß volatile Energiequellen zur Deckung der Grundlast nicht geeignet sind. Allmählich erkennt die Bundesregierung, daß Windräder bei Windstille keinen Strom liefern. Die Durchsetzung der volatilen Energiequellen erfordert, daß unter sehr hohen Verlusten große Strommengen in speicherbare Energie umgewandelt werden müssen.

Neuerdings vertritt die Bundesregierung die Idee, zur Energiespeicherung Wasserstoff einzusetzen. Der Bundesregierung fehlt es an physikalischen Sachkenntnissen, um einzusehen, daß dieser Weg unrealistisch ist. Die Fläche der Bundesrepublik reicht nicht aus, um die erforderliche Menge an Wasserstoff zu produzieren. Die ungünstigen Eigenschaften des Wasserstoffs erfordern exorbitante Kosten für den sicheren Umgang mit Wasserstoff.

Es gibt hervorragende Artikel von Fachleuten, die belegen, daß die Wasserstoff-Technologie eine Illusion ist, z. B. www.eike-klima-energie.eu/2020/06/23/wasserstoff-der-neue-wahn oder www.fachinfo.eu/geisenheiner.pdf

Normalerweise werden neue Technologien erst dann eingesetzt, wenn sie ausgereift sind. Sie warten das nicht ab, sondern lassen bereits jetzt intakte (und bezahlte!) Kernkraftwerke in die Luft sprengen, obwohl es noch gar keine Wasserstoff-Technologie gibt. Auch das ist eine Maßnahme zur Desindustrialisierung Deutschlands.

Der effizienteste Weg zur Desindustrialisierung ist der Klimakult. Als Physikerin weiß Dr. Merkel, daß Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind, weil die Klimasensitivität des Kohlendioxids nur 0,6°C beträgt. Siehe www.fachinfo.eu/dietze2018.pdf und www.fachinfo.eu/fi100.pdf. Eine Begründung für die angebliche Klimaschädlichkeit des Kohlendioxids findet man bei Dr. Merkel nicht. Wer die Desindustrialisierung nicht unterstützt wird als "rechtsradikal" diskriminiert.

Ich bemühe mich um eine Verbreitung dieses Schreibens in der Hoffnung auf denkende Bürger.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

 

 

 

 

Kohlendioxid

 

Fachinformation Dr. Hans Penner

Internet-Dokumentationen

www.fachinfo.eu

Klimaverträglichkeit des Kohlendioxids

FI-Dokumentationen - www.fachinfo.eu/fi160.pdf - Stand: 23.07.2020

Kohlendioxid-Emissionen haben keine für den Menschen schädliche Wirkung auf das Klima. Die Erdoberfläche emittiert Infrarot-Strahlung (IR-Strahlung). Abstrahlung der Wellenlänge 15μm wird vom Kohlendioxid der Luft absorbiert und in Wärme umge-wandelt.

Bereits der Enquete-Bericht des Bundestages 1990 (Drucksache 11/8030,3.3.2.) hatte festgestellt, daß die Absorption der 15μm-Strahlung durch das Kohlendioxid der Luft längst praktisch vollständig ist, sodaß eine Erhöhung des Kohlendioxidgehaltes der Luft keine nennenswerte Erhöhung der Globaltemperatur bewirkt.

Die Absorption der Flanken der 15μm-Bande ist geringfügig ungesättigt. Dadurch würde als Folge einer Verdoppelung des Kohlendioxid-Gehaltes der Luft die Glo-baltemperatur um 0,6°C steigen. Siehe www.fachinfo.eu/dietze2018.pdf.

Würden sämtliche fossilen Kohlenstoffvorräte der Erde verbrannt werden, würde sich der Kohlendioxidgehalt der Luft von derzeit 0,04% auf 0,05% erhöhen. Eine derartige Erhöhung würde einen Anstieg der Globaltemperatur um nur 0,2°C bewirken (siehe www.fachinfo.eu/dietze2018.pdf). Ein derartig geringer Anstieg würde für keine Kli-mazone Nachteile erbringen. Ausführliche Angaben siehe www.fachinfo.eu/fi100pdf.

Für die künftige Stromversorgung sind diese Überlegungen von existentieller Bedeu-tung. Sie sollen deshalb in dieser Dokumentation diskutiert werden.

Altmaier, Peter; Bundesminister; altmaier@bundestag.de

Schreiben vom 22.07.2020

Sehr geehrter Herr Altmaier,

die wissenschaftlich unhaltbare Behauptung einer "Klimaschädlichkeit" der Kohlendioxid-Emissionen verursacht exorbitante volkswirtschaftliche Schäden. Hierüber gibt es hinrei-chend Fachliteratur. In der Dokumentation www.fachinfo.eu/fi160.pdf ist begründet, warum Kohlendioxid-Emissionen nicht "klimaschädlich" sind. Falls Sie anderer Meinung sind, wäre ich für eine Begründung dankbar, die ich in die genannte Dokumentation aufnehmen kann.

Mit freundlichen Grüßen Hans Penner

Merkel, Dr. Angela, Bundeskanzlerin; angela.merkel@bundestag.de

Schreiben vom 22.07.2020

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

die wissenschaftlich unhaltbare Behauptung einer „Klimaschädlichkeit" der Kohlendioxid-Emissionen verursacht exorbitante volkswirtschaftliche Schäden. Hierüber gibt es Klimaverträglichkeit des Kohlendioxids

2

hinreichend Fachliteratur. In der Dokumentation www.fachinfo.eu/fi160.pdf ist begründet, warum Kohlendioxid-Emissionen nicht „klimaschädlich" sind. Falls Sie anderer Meinung sind, wäre ich für eine Begründung dankbar, die ich in die genannte Dokumentation aufneh-men kann.

Mit freundlichen Grüßen Hans Penner

Staehlin, Sven; Deutscher Arbeitgeberverband; info@arbeitgeberverband.de

Schreiben vom 22.07.2020

Sehr geehrter Herr Staehlin,

die wissenschaftlich unhaltbare Behauptung einer "Klimaschädlichkeit" der Kohlendioxid-Emissionen verursacht exorbitante volkswirtschaftliche Schäden. Hierüber gibt es hinrei-chend Fachliteratur. In der Dokumentation www.fachinfo.eu/fi160.pdf ist begründet, warum Kohlendioxid-Emissionen nicht "klimaschädlich" sind. Falls Sie anderer Meinung sind, wäre ich für eine Begründung dankbar, die ich in die genannte Dokumentation aufnehmen kann.

Mit freundlichen Grüßen Hans Penner

 

 

Regierung blamiert sich mit Corona-App

 

Es stellt sich immer mehr heraus, das die Corona-Grippe von interessierten Kreisen von einer normalen Grippe, die wie bisher auch teilweise zu Todesfällen führte, aber normal zu Ende ging, zur Pandemie kolportiert wurde. Der größte Flop des Jahrhunderts ! Viele unfähige Politiker sind darauf hereingefallen und haben mit ihren falschen und  unverhältnismäßigen Maßnahmen ungeheuren wirtschaftlichen Schaden angerichtet. Macht endlich Schluss mit der Verdummung der Bevölkerung und schickt die Versager-Politiker in die Wüste !

Leserbrief vom 24.07.2020 

 

 

Beschlüsse brechen EU-Recht

 

Eine Regierung, wie die von Merkel und Genossen in der GroKo, die laufend bestehende Gesetze bricht, untergräbt unseren Rechtsstaat und muss abtreten. Und Schäuble, der das kommende wirtschaftliche Chaos, ausgelöst durch den verhängnisvollen Corona -Hype, mit verursacht hat, darf den von ihm unterstützten und für unser Land so katastrophalen Milliarden-Deal der EU nicht zur Ablenkung von seiner Mitschuld missbrauchen.

Leserbrief vom 23.07.2020

 

 

Merkel und Söder

" Umworbener Gast "

 

Bei diesem mit unseren Steuergeldern finanzierten Show-Treffen von Söder und Merkel unter Missbrauch der schönen bayerischen Landschaft ging es Merkel doch nur darum, die Zustimmung zu ihrem auch für Bayern katastrophalen EU-Deal zu bekommen, die sie von dem unbedarften Söder auch erhalten hat. Weg mit Merkel und Söder und Raus aus der Bürokraten-EU !

Leserbrief vom 22.07.2020 

 

EU-Deal

" Die bittere Wahrheit über den EU-Gipfel "

" 1 800 000 000 000 Europaket "

" Neue Steuern sollen EU-Paket finanzieren "

" Die Pro-EU-Front wackelt "

 

Dieser für Deutschland zur finanziellen Katastrophe führende EU-Deal darf vom Bundestag nicht genehmigt  werden. " Der FDP-Chef fordert Zweidrittel- Mehrheit für EU-Deal ". Merkel hat total versagt ! Auch Söder hat dem für unser Land so schädlichen Deal zugestimmt. Deutschland muss aus der überflüssigen und sündteuren Bürokraten-EU, die von Merkel mit unseren Steuergeldern aufgepäppelt wird, sofort austreten !

 

U-Deal" Die bittere Wahrheit über den EU-Gipfel "

" 1 800 000 000 000 Europaket "

" Neue Steuern sollen EU-Paket finanzieren "

" Die Pro-EU-Front wackelt "

 

Dieser für Deutschland zur finanziellen Katastrophe führende EU-Deal darf vom Bundestag nicht genehmigt  werden. " Der FDP-Chef fordert Zweidrittel- Mehrheit für EU-Deal ". Merkel hat total versagt ! Auch Söder hat dem für unser Land so schädlichen Deal zugestimmt. Deutschland muss aus der überflüssigen und sündteuren Bürokraten-EU, die von Merkel mit unseren Steuergeldern aufgepäppelt wird, sofort austreten !

  Leserbrief vom 22.07.2020

 

 

Wirte sauer, Herr Söder es reicht

 

Die fortdauernden und jetzt sinnlosen Maskerade-Veranstaltungen von Söder werden von den Bayern mit Recht als reine Schikanen angesehen, die mit der Corona-Grippe, die übrigens auch ein verantwortungsloser Flop war, nicht zu rechtfertigen sind. Die vernünftigen Ost-Ministerpräsidenten haben dies längst eingesehen und die grundgesetzwidrigen, diktatorischen und strafbewehrten Total-Zwangsmaßnahmen eingestellt. Söder und die ihm hörige CSU wird von den bayerischen Bürgern bei den nächsten Wahlen dafür abgestraft werden, wenn die furchtbaren wirtschaftlichen Folgen dieser dilettantischen Maßnahmen alle Bürger demnächst heimsuchen.

Leserbrief vom 21.07.2020 

 

 

Integrationsproblem

 

" Wir haben ein Integrationsproblem !  In Frankfurt randalierten Männer, die keine Integration wollen ! "

 

Mit der illegalen und strafbaren egozentrischen Öffnung unserer Grenzen hat Merkel Zuwanderer aus der ganzen Welt, auch viele Verbrecher, in unser Land gelockt. Zitat von Bild :" Wenn so viele junge Männer mit Migrationshintergrund unseren Rechtsstaat verachten, haben wir ein schweres Integrationsproblem ".Auch unsere Staatsanwälte und Richter tragen dazu bei, dass unser sogenannter Rechtsstaat immer mehr zur Farce wird. Die Randalierer von Frankfurt wurden nämlich trotz brutaler Angriffe gegen unsere Polizei mit der unfassbaren Begründung: " Der Erziehungsgedanke  müsse im Vordergrund stehen " freigesprochen. Aber eine Ladendiebin wird wegen einer Bagatelle schwer bestraft.

Leserbrief vom 21.07.2020

 

 

 

Streit um Europa

 

Bei dem Streit in Brüssel geht es doch nicht um Europa, sondern um den Erhalt der abgewirtschafteten Bürokraten-EU, die keinesfalls Europa darstellt. Und der geplante Milliarden schwere  sogenannte Corona-Fond, der überproportional mit deutschen Steuergeldern mitfinanziert werden soll, dient doch nur dem Erhalt der überflüssigen EU. Dabei hätte auch Deutschland schon längst den Staatsbankrott anmelden müssen, wenn die derzeitige Situation auf dem Kapitalmarkt es nicht möglich gemacht hätte, mit Billigst-Krediten den Bundeshaushalt finanzieren zu können. Merkel darf mit der von ihr praktizierten Methode Deutschland  nicht länger zur Melkkuh für andere Staaten machen und unsere Steuergelder missbrauchen, zumal die Steuereinnahmen wegen der katastrophalen Totalmaßnahmen  von Merkel, Söder und Genossen während der Corona- Hype demnächst rapide einbrechen werden.

Leserbrief vom 20.07.2020

 

 

 

Sozialistischer Bundesstaat droht

" Merkels Kampf um ihr Europa-Erbe "

"Wir haben Corona-Deutschland im Griff "

"Hunderttausende zahlen Kredite nicht "

 

Merkel hat durch ihre Verschiebung unserer Steuergelder in das völlig überflüssige und aufgedunsene Bürokratie-Monster EU den von De Gaulle und Adenauer angestrebten Staatenbund freier europäischer Völker verraten und strebt  nun einen sozialistischen Bundesstaat EU an. Die DDR lässt grüßen. Und die GroKo hat den Corona-Hype nie im Griff gehabt. Die Grippe hatte längst ihren Höhepunkt überschritten, als die eingeleiteten Total-Zwangsmaßnahmen ergriffen wurden und gar nichts mehr bewirken konnten. Die Grippe ging wie immer auf natürliche Weise zu Ende. Mit den unverhältnismäßigen dilettantischen totalen Wegsperrmaßnahmen haben Merkel und Konsorten  aber verantwortungslos unsere Wirtschaft ruiniert. Die bösen Folgen werden sich bis zum Jahresende voll auswirken. Dann werden sich unsere Noch-Wohlstandsbürger in unserem Land mit höchster Arbeitslosigkeit und sozialistischer Planwirtschaft konfrontiert sehen und hoffentlich endlich  rebellieren. Erschreckend ist, dass die ehemals freiheitsliebenden Bayern unter der Misswirtschaft von Merkel, Söder und Genossen, die stur weitergeführt wird, zu kritiklosen Befehlsempfängern geworden sind. Nur wenn diese unfähigen egozentrischen Politiker aus ihren Ämtern entfernt werden, kann Deutschland wieder gesunden.

Leserbrief vom 19.07.2020

 

 

Gefährlicher Corona-Impfstoff

"  Corona -Experte Hendrik Streeck warnt. Vielleicht gibt es keinen Impfstoff "

 

Wann und wie ein Mensch stirbt, bestimmt nur der allmächtige Gott, unser Schöpfer. Und die geplanten Impfstoffe mit Genmanipulationen durch Eingriffe in das Erbgut würden wegen der gefährlichen Nebenwirkungen mehr gesunde Menschen töten als das Virus selbst. Die Impfstoffe müssten auch wegen der Mutationen des Virus jährlich neu entwickelt werden. Es ist viel sinnvoller nach Medikamenten zu forschen, die für die wenigen wirklich erkrankten Menschen eine Heilung versprechen.

Leserbrief vom 18.07.2020

 

 

Ausreiseverbote

 

" Ausreiseverbote   Kanzleramt knickt ein  "

 

Den Ost Ministerpräsidenten gebührt unser Dank. Sie dulden nicht länger die unsinnigen und illegalen Total- Zwangsmaßnahmen von Merkel .Söder und deren Anhängern. Inzwischen setzt sich in unserem Land die Erkenntnis durch, dass die massenhaft vorgenommenen und von Merkel, Spahn, Söder und Genossen propagierten Corona-Tests keinesfalls beweisen, dass die getestete Person Corona-infiziert, erkrankt oder gar ansteckend ist, aber eine verantwortungslose Angst Panikmache auslösen Diese Fehlhandlungen vergrößern zudem das kommende wirtchaftliche Chaos. Auch bei Tönnies darf wieder geschlachtet werden. Schickt endlich diese Politiker, die während der Corona-Hype versagt haben,  in die Wüste und Deutschland kann wieder gesund werden

Leserbrief vom 17.07.2020

 

 

Ost-Ministerpräsidenten

 

"Ost-Ministerpräsidenten wollen Verschärfung der Corona-Regeln nicht mitmachen "

 

Die Ost-Ministerpräsidenten sind doch die besseren Politiker ! Sie haben, wie jeder vernünftige Bürger auch, erkannt, wie fragwürdig die sinnlos fortgesetzten Corona-Tests sind. Sie dulden keine schädlichen Einmischungen mehr von unbedarften Leuten, wie Merkel, Spahn und Söder. Deren fanatisch verfolgte Maßnahmen mit den inzwischen überflüssigen Kontaktsperren sind grundgesetzwidrig und strafbewehrt. MIt ihren dilettantischen Anordnungen vergrößern Merkel, Söder und Genossen nur weiter das bis zum Jahresende hereinbrechende und von ihnen verschuldete Wirtschaftschaos in unserem Land.

Leserbrief vom 16.07.2020

 

 

 

 

PCR-Tests nicht Aussage-kräftig

 

Zitat:

PCR-Tests sind hochempfindliche Verfahren. Sie sprechen daher auch auf geringe Spuren einer

(Erb-)Substanz an, die auch nicht auf eine Vireninfektion zurückgehen muss. Eine Kontamination, also der schlichte Umstand, dass man mit Fleischteilen hantiert, beziehungsweise dass man sich in einem Raum aufgehalten hat, in dem Tiere zerlegt werden, kann ausreichen, um bei den betreffenden Menschen Spuren einer Virensubstanz nachzuweisen. Ein positiver Test besagt also keinesfalls zwingend, dass die betreffende Person infiziert, erkrankt oder gar ansteckend ist. Dieser fundamentale Interpretationsfehler wird aber seit jeher gemacht (bei HIV/AIDS, Zika, Schweinegrippe, SARS etc.) und zieht sich auch durch die COVID-19-Berichterstattung hindurch.

 

cid:image002.jpg@01D65AC2.E2A7C790und leben

15.07.2020 Oliver Märtens

 

 

 

Meinungsterror der GroKo

 

Zitat:

Das Bundesinnenministerium hat ein Arbeitsverbot gegen einen Mitarbeiter verhängt, der zuvor in einem 93-Dokument ausgeführt hatte, dass das aktuelle Corona-Virus auf einen "Fehlalarm" zurückzuführen sei.

 

und

 

Der Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums, der in einem geleakten Dokument das Corona-Virus als „Fehlalarm“ einstuft, fordert eine „gesonderte Untersuchung“ zur Rolle von Kanzlerin Merkel im Verlauf der Pandemie. Den Medien wirft er Kritiklosigkeit gegenüber der Kanzlerin vor.

15.07.2020 

 

cid:image005.jpg@01D659EF.B253CAE0

Innenministerium verhängt Arbeitsverbot gegen Referenten wegen Corona-Leak

 

 

 

Das Fernduell um die Kanzlerschaft

 

Merkel und Söder haben während der Corona-Hype durch ihre unnötigen Totalaussperrungen völlig versagt. Beide haben kein Kanzlerformat bewiesen. Sie haben vielmehr sinnlos unsere Wirtschaft zerstört. Die Bürger, die demnächst unter den fürchterlichen Folgen dieser Misswirtschaft leiden müssen, haben keinerlei Verständnis für die Sonntagsbilder mit Festbankett auf Kosten der Steuerzahler im Königsschloss Herrenchiemsee.

Leserbrief vom 15.07.2020 

 

 

Vorsicht bei Tests

 

Mitte März hat der Generaldirektor der WHO empfohlen: „Testen, testen, testen.“ Aber solange wir nicht wissen, wie verlässlich die Tests sind, kann Testen bei Nicht-Risiko-Gruppen zu vielen falschen Ergebnissen und einem trügerischen Gefühl von Immunität führen. Also empfehlen wir: Nicht nur testen, testen, testen, sondern die Tests testen!

 

Die WHO ist eine Marionette der Pharmaindustrie!!!

 

 

cid:image004.jpg@01D659D3.C5F704C0

Zur Behandlung von Covid-19

Publiziert: 2. Juli 2020; Aktualisiert: 12. Juli 2020

 

 

 

Autoland Deutschland

" Autoland Deutschland wird zur Oldtimer-Nation"

 

Das sind die bösen Folgen der chaotischen Politik von Merkel, Spahn, Söder und Genossen während der Corona-Hype. Und es wird noch viel schlimmer kommen. Deutschland wird nicht nur zur Oldtimer-Nation, sondern wird auch bald keine Industrie-Nation mehr sein. Zitat von Bild " China greift nach Poggenpohl". Wegen der verantwortunhslosen Fehlentscheidungen von Merkel, Söder und Genossen wird jetzt eine Firma nach der anderen in ausländische Hände übergehen.Und das nur, weil einige egozentrische und unfähige Politiker die falschen Weichen gestellt haben.Trotzdem führen diese Leute die inzwischen sinnlos gewordenen Kontaktsperren und den illegalen Maskenzwang  stur fort und ruinieren damit unsere Wirtschaft noch weiter. Leider werden dadurch nicht nur die unbedarften Bürger betroffen, die nach wie vor diese Versager-Politiker unterstützen, sondern auch die vernünftigen Mitbürger, welche die drohende Gefahr zwar  erkannt haben, aber ebenso unter der katstrophalen  Misswirtchaft zu leiden haben.Es fragt sich nun, wie lange lassen sich die  Menschen hier diese Volksvernichtung noch gefallen..

Leserbrief vom 14.07.2020 

 

 

Keine zweite Welle

Zitat:

Seit 29 Jahren meiner Praxistätigkeit beobachte in in jedem Jahr eine Häufung von Infekten der oberen Atemwege, im allgemeinen als „Grippewelle“ bezeichnet. Diese Welle beginnt regelhaft im November/Dezember, hat ihren Höhepunkt Ende Januar bis in den Februar, ebbt im Laufe des März langsam ab und ist Ende April vorbei. Immer, jedes Jahr. Experten erklären mir, dass daran verschiedene Viren beteiligt sind, unter anderem Influenza-, Adeno-, Rhino- und Corona-Viren. Auch das hat für mich keine Bedeutung, da Virusinfekte rein symptomatisch behandelt werden. Hohes Fieber wird ggf. gesenkt, Kopf- und Gliederschmerzen analgetisch behandelt und die Patienten bekommen die Anweisung, sich zu schonen und zu Hause zu bleiben, auch um andere nicht zu infizieren. Dazu gehört auch ggf. die Feststellung der Arbeitsunfähigkeit. Für mich ist es nur wichtig, zwischen viralen und bakteriellen Infekten zu unterscheiden, um ggf. die Notwendigkeit einer Antibiotikatherapie bei schweren bakteriellen Infekten abzuwägen.

Und genau das ist wichtig. Wenn einer eine Erkältung/Schnupfen hat, dann mit einem Grog ins Bett und mit Bronchoforton forte inhalieren und dann ist am nächsten Tag alles wieder gut; auch mit Corona.

Bakterien sind die wirkliche Gefahr für den Menschen.

und

Immer mehr Bakterien werden resistent gegen Antibiotika. Die Medikamente können ihnen nichts mehr anhaben und verpuffen wirkungslos. Mit der Konsequenz, dass bakterielle Infektionen wieder so lebensgefährlich werden können, wie es vor der Entdeckung der Antibiotika der Fall war. Der Grund: Allzu sorgloser, oberflächlicher und unbedachter Umgang mit Antibiotika fördert die Entstehung von Resistenzen.

Wenn diese Wirroolgen und Epidemiologen etwas im Hirn hätten, dann könnten sie in der Erforschung neuer Antibiotika ihr Wissen unter Beweis stellen.

Wir verrecken, wenn in der Massentierhaltung und zu anderen geldgierigen Zwecken die noch wirksamen Antibiotika unwirksam gemacht werden.

Die geschädigten Patienten durch multiresistente Keime (durch verdreckte deutsche Krankenhäuser) wissen ein Lied davon zu singen, wenn sie denn überleben!!!

 

 

cid:image005.jpg@01D62EC1.7EFC5440

CORONA - PANIKMACHE KOSTET MENSCHENLEBEN

Erfahrener Landarzt: „Ich habe noch nie eine zweite Welle erlebt“

20. Mai 2020

http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2020/05/BeitragsbildCoronaFein-696x388.jpg

Der ostfriesische Landarzt Dr. med. Thomas Fein.

 14.07.2020

 

 

 

Was macht Söder besser ?

 

" Was macht dieser Söder besser....? "

 

Söder ist zusammen mit Merkel und Genossen mit schuldig an der Zerstörung unserer Wirtschaft, die erschreckend zunimmt. Vor allem auch durch die von ihm praktizierten primitiven Totalwegsperrungen, die er jetzt mit dem inzwischen unsinnigen Maskenzwang  stur fortsetzt, hat sich Söder disqualifiziert. Die Bayern lassen sich nicht grundlos schikanieren und lehnen jede Art von schädlichem Bürokratismus  entschieden ab. Sie fragen sich auch " cui bono".? Abschreckend und verwerflich aber  sind die Forderungen nach einer sehr gefährlichen und illegalen Zwangsimpfung gegen das Corona-Virus, sowie die unerträgliche "ewige" Fortführung des Ausnahmezustands   Auch Söders  Massentest-Vorschlag ist ein Flop, der nur die Fallzahlen erhöht und von allen Ländern abgelehnt wird.

Wir brauchen keine egozentrischen Schönwetter-Politiker, die in der Krise


Leserbrief vom 13.07.2020

 

 

Unsere Demokratie ist durch die Merkel-GroKo und Genossen gefährdet !

 

Zitat:

Carl-Wolfgang Holzapfel: "Wir leben in einer Zwischenphase, wo wir noch manches umkehren können - von der Bevölkerung her - wenn wir es wollen. Eine Demokratur ist ein Übergang von demokratischen Strukturen zur Diktatur." "Wenn Sie heute fernsehen, dann haben Sie das Gefühl Sie hören Originalton DDR-Diktatur. Gegner werden - grundsätzlich, wie es im Osten üblich war - als Neofaschisten bezeichnet, obwohl sie nichts anderes tun, als Ihre Rechte zu verteidigen, Sie sind ja groß geworden."

 

und

 

Auf einen Rechtsextremisten kommen in Hamburg 4 linke Extremisten und 5 Islamisten

 

 

 

 

Merkel, Söder und Genossen haben versagt

Merkel, Söder und Genossen haben während der Corona-Hype völlig versagt. Mit ihren unnötigen und unverhältnismäßigen Totalwegsperrungen konnten sie den Verlauf der Grippe nicht beeinflussen, haben aber verantwortungslos unsere Wirtschaft ruiniert. Das Virus nahm, wie bisher auch, ein natürliches Ende. Die fraglichen Testergebnisse sind irreführend, erzeugen nur Angst. und sollen von anderen Problemen ablenken. Wenn gegen Ende des Jahres auch der letzte  Mitbürger erkannt und auch zu spüren bekommen hat, dass  Merkel, Söder und Genossen an dem  dann voll einsetzenden Wirtschaftschaos schuldig sind und auch, wie in einem Rechtsstaat zwingend vorgeschrieben, die gegen diese Leute eingereichten Strafanzeigen endlich zur Verhandlung kommen, werden Parteien wie CDU/CSU, SPD und Grüne sicher nicht mehr wiedergewählt werden.

Leserbrief vom 12.07.2020 

 

 

Genmanipulation

 

Wie Dr. Wolfgang Wodarg als erfahrener Arzt es gestern erst ausdrückte:


In Wirklichkeit ist dieser für die immer noch allermeisten Menschen „verheißungsvolle Impfstoff“ in Wahrheit eine verbotene Genmanipulation!“

 11.07.2020

 

Aufgrund der neuartigen Wirkweise des zukünftigen Coronavirus-Impfstoffes sind allerdings solche Heilerfolge zukünftig nicht mehr möglich. Denn die sog. mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation greifen zum ersten Mal in der Geschichte des Impfens direkt in die Erbsubstanz, in das genetische Erbmaterial des Menschen/Patienten ein und verändern damit das individuelle Erbgut im Sinne einer bislang verbotenen, ja kriminellen Genmanipulation.

 

11.07.2020



Strafanzeige gegen Merkel

cid:image005.jpg@01D65779.81488080

Strafanzeige gegen Merkel

Strafanzeige wegen fahrlässiger und intentionaler Herbeiführung eines gesellschaftlichen Super-GAUS („Corona-Lockdown“)

 

VON RA WILFRIED SCHMITZ  1. JULI 2020 

 

An den
Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof
Herrn Dr. Peter Frank
Brauerstr. 30, 76135 Karlsruhe              

Zustellung über das beA
und per Fax: (0721) 81 91 8590

Selfkant, den 1.7.2020 

 

Strafanzeige gegen Bundeskanzlerin Dr. Angela Dorothea Merkel wegen Beteiligung am Völkermord zum Nachteil der in Deutschland lebenden Menschen gem. § 6 Abs. 1 Nr. 3 Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erstatte ich wegen der rechtswidrigen Anti-Corona-Lockdown-Politik und nachfolgend näher bezeichneter Empfehlungen der WHO,

                       Strafanzeige

gegen

Bundeskanzlerin Dr. Angela Dorothea Merkel,
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn,
gegen Prof. Dr. Christian Drosten von der Charité in Berlin,
gegen Prof. Dr. Lothar H. Wieler vom Robert Koch-Institut

sowie gegen

alle Mitglieder der Regierungen von Bund und Ländern, die auf Grund ihrer Mitwirkung an vorbereitenden Koordinierungsmaßnahmen und den Erlass von „Corona-Bekämpfungs-Verordnungen“ für den Lockdown verantwortlich sind, der angeblich der Verhinderung der Ausbreitung des SARS-CoV2-Virus dienen soll,

sowie gegen

alle Mitarbeiter des RKI, die durch unwissenschaftliche Behauptungen für diese Lockdown-Politik mitverantwortlich sind,

sowie gegen

alle Richter aller Gerichte der Länder und des Bundes, insbesondere auch des BVerfGs, die durch die Zurückweisung von Normenkontrollanträgen und Verfassungsbeschwerden, die sich gegen Regelungen der Corona-Bekämpfungs-Verordnungen der Länder und darauf gestützter behördlicher Maßnahmen, für die Aufrechterhaltung des Lockdowns mitverantwortlich sind

wegen aller in Betracht kommenden Straftatbestände und Beteiligungsformen

insbesondere wegen des Tatverdachts

des Völkermordes gem. § 6 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 3 VStGB,
des Verbrechens gegen die Menschlichkeit gem. § 7 Abs. 1 Nr. 1, 2, 5 und Nr. 8 VStGB,
des Mordes durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 211, 13 StGB
der vorsätzlichen Tötung durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 212, 13 StGB
der fahrlässigen Tötung durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 222, 13 StGB,
der gefährlichen und schweren Körperverletzung (im Amt) durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 223, 224, 226, 340, 13 StGB,
der Nötigung im Amt durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 240 Abs. 4, 13 StGB
des Verleitens von Untergebenen zu einer Straftat gem. § 357 StGB,
der Misshandlung Schutzbefohlener durch aktives Tun und Unterlassen gem. §§ 225, 13 StGB,
Hochverrat gegen den Bund gem. § 81 Abs. 1 Nr. 2 StGB und gegen ein Land gem. § 82 Abs. 1 Nr. 2 StGB
jeweils (soweit Vorsatzdelikte in Bezug genommen werden) auch gemeinschaftlich gem. § 25 Abs. 2 StGB.

 Zunächst sei – auszugsweise – der Wortlaut des jeweils 1. Absatzes der §§ 6 und VStGB in Erinnerung gerufen (Zitat):

 

Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)
§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

1.
ein Mitglied der Gruppe tötet,
2.
einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,
3.
die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft.

Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)
§ 7 Verbrechen gegen die Menschlichkeit

(1) Wer im Rahmen eines ausgedehnten oder systematischen Angriffs gegen eine Zivilbevölkerung

 

 

Repertorium der Impfschäden nach Yves Labord

(Seminarmitschrift 2007 bei Marion Rausch

)

Geist, Nervensystem, Schmerz

Angstzustände: carc

Autismus: thuj

Epilepsie: merc-sol

geistige Retardierung: carc, med, thuj, vario

geistige und körperliche Retadierung nach Impfung: carc, med, merc-sol

gestoppte Entwicklung, Sprache: thuj

Hirnhautreizung, -entzündung (Encephalitis: apis, bell (Hirnhyperämie), hell, med, vario, zink

Hirnhautreizung und Hirnschaden: zinc

hohes Fieber mit Hirnreizung gleich nach der Impfung: carc

Hirnschäden nach Impfung: carc, med

Hirnschäden bei Kindern: merc-sol

Hysterie nach Impfung (Kent) : sil

Jaktationen (heftiges Schuckeln und Kopfrollen) : carc

Kopfrucken, Konvulsionen: sil

Konvulsionen, Kopfrucken: sil

Kopfschmerz mit Schlaflosigkeit, < bei Gewitter (ungewöhnlich): carc

Fieber + Kopfschmerz + Rückenschmerz: sil

Ischialgie: mez

Legasthenie: carc

Masturbation bei Kindern: carc, med, thuj

MS: cadm-ox, carc, hep-B, med, merc-sol, sil, thuj

Morbus Parkinson: merc-sol

chronische Neuralgien: carc, cupre-l, med, sab, thuj, vac, vario

chronische Neuralgien nach unterdrückten Hautausschlag: mez (DD Unterdrückungsmittel mez,

merc, sulf, zinc)

Neuralgien + dermatologische Wirkung: mez

Neuralgien aller Art verursachen Taubheitsgefühle: mez

Neuralgien, < nachts: merc-sol

Kopfneuralgie: sars

Ziliarneuralgie nach Augen-OP: mez

Intercostalneuralgie: mez

Ohnmachtsanfälle: vac

chronische Schlaflosigkeit: thuj

Schulschwierigkeiten: carc

Kind wird schwachsinnig und fasst sich ständig an die Genitalien: merc-sol

nervlicher Zusammenbruch: sil

 

 

Repertorium der Impfschäden nach Yves Laborde

(Seminarmitschrift 2007 bei Marion Rausch)

Geist, Nervensystem, Schmerz

Angstzustände: carc

Autismus: thuj

Epilepsie: merc-sol

geistige Retardierung: carc, med, thuj, vario

geistige und körperliche Retadierung nach Impfung: carc, med, merc-sol

gestoppte Entwicklung, Sprache: thuj

Hirnhautreizung, -entzündung (Encephalitis: apis, bell (Hirnhyperämie), hell, med, vario, zink

Hirnhautreizung und Hirnschaden: zinc

hohes Fieber mit Hirnreizung gleich nach der Impfung: carc

Hirnschäden nach Impfung: carc, med

Hirnschäden bei Kindern: merc-sol

Hysterie nach Impfung (Kent) : sil

Jaktationen (heftiges Schuckeln und Kopfrollen) : carc

Kopfrucken, Konvulsionen: sil

Konvulsionen, Kopfrucken: sil

Kopfschmerz mit Schlaflosigkeit, < bei Gewitter (ungewöhnlich): carc

Fieber + Kopfschmerz + Rückenschmerz: sil

Ischialgie: mez

Legasthenie: carc

Masturbation bei Kindern: carc, med, thuj

MS: cadm-ox, carc, hep-B, med, merc-sol, sil, thuj

Morbus Parkinson: merc-sol

chronische Neuralgien: carc, cupre-l, med, sab, thuj, vac, vario

chronische Neuralgien nach unterdrückten Hautausschlag: mez (DD Unterdrückungsmittel mez,

merc, sulf, zinc)

Neuralgien + dermatologische Wirkung: mez

Neuralgien aller Art verursachen Taubheitsgefühle: mez

Neuralgien, < nachts: merc-sol

Kopfneuralgie: sars

Ziliarneuralgie nach Augen-OP: mez

Intercostalneuralgie: mez

Ohnmachtsanfälle: vac

chronische Schlaflosigkeit: thuj

Schulschwierigkeiten: carc

Kind wird schwachsinnig und fasst sich ständig an die Genitalien: merc-sol

nervlicher Zusammenbruch: sil

11.07.2020

 

Die Wut der Münchner in der Krise

 

Die Wut der Münchner ist berechtigt. Obwohl die Corona-Grippe zu Ende geht, besteht Söder weiter auf den jetzt sinnlosen Kontaktsperren, wie auf dem Zwangs-Masken-Tragen. Die Grippe ist ohne dass die Totalwegsperrungen etwas bewirkt haben auf natürliche Weise vorbei gegangen. Der dadurch angerichtete, bei vernünftigem Handeln sogar vermeidbar gewesene ungeheure Schaden, geht  voll auf das Konto  von Merkel, Söder und Genossen. Und für die Fortsetzungsanordnung dieser jetzt sinnlosen Maßnahmen, trotzdem die Krise vorbei ist, haben diese Leute kein Mandat. Sie müssen und können zumindest für die weiteren Schäden persönlich zivil-und strafrechtlich belangt werden. Auch das fanatische Testieren ist ein Flop. Die Testgerate sind fehlerhaft und die Zahlen verbreiten nur Angst und Terror. Die Tests sagen auch  nichts darüber aus, ob eine Infizierung mit dem Corona-Virus überhaupt vorliegt und schon gar nicht, ob die getestete Person  an Corona erkrankt ist.

Leserbrief vom 11.07.2020 

 

Pleiten-Panik 

Die Sklaverei wurde weltweit verboten, sie darf sich in einer Demokratie nicht wieder breit machen !

 

Bild berichtet:

"Pleiten-Panik wegen Corona "

" GroKo will Insolvenzen bis Ende des Jahres hinauszögern"

" So trifft die Pleitewelle uns alle "

" Auf dem Balkan eskaliert die Lockdown-Gewalt " " Kann das auch bei uns passieren ? "

 

Wenn die Merkel-GroKo, und vor allem auch Söder, die nach dem Ende der Corona-Grippe unsinnigen, würdelosen und ungesunden Kontaktsperren, wie etwa das Maskentragen, weiter aufrechterhalten wollen, missbrauchen sie ihre Ämter, wie sonst nur in Diktaturen üblich. Vor allem die gezielte Panikmache der Politiker und der Öffentlichen Medien hat durch verantwortungslose Angsterzeugung mehr Tote verursacht, als die Grippe selbst. War der Corona-Hype vielleicht nur ein illegaler Versuch, das Verhalten der Bürger bei gesetzwidrigen Maßnahmen der Regierungen in Bund und Land zu testen ? Eine Frage muss eindeutig geklärt werden : "Wem nützt eigentlich diese unverhältnismäßige und schädliche Kampagne?" Dem Bürger sicher nicht !

Leserbrief vom 10.07.2020

Ende der der Corona-Epidemie

Prof. Otte: „Warum die Epidemie in Deutschland vorbei ist“

GASTBEITRAG: „Thüringen geht den richtigen Weg“, sagt der in Weinheim lebende Wissenschaftler für Künstliche Intelligenz, Prof. Dr. Ralf Otte. Im folgenden Gastbeitrag erläutert er ausführlich, wie er zu dieser Einschätzung kommt, die in vielen ...

Quelle: RKI vom 10. Juni 2020

GASTBEITRAG: „Thüringen geht den richtigen Weg“, sagt der in Weinheim lebende Wissenschaftler für Künstliche Intelligenz, Prof. Dr. Ralf Otte. Im folgenden Gastbeitrag erläutert er ausführlich, wie er zu dieser Einschätzung kommt, die

08.07.2020

 

Prof. Otte: „Warum die Epidemie in Deutschland vorbei ist“

GASTBEITRAG: „Thüringen geht den richtigen Weg“, sagt der in Weinheim lebende Wissenschaftler für Künstliche Intelligenz, Prof. Dr. Ralf Otte. Im folgenden Gastbeitrag erläutert er ausführlich, wie er zu dieser Einschätzung kommt, die in vielen ...

Quelle: RKI vom 10. Juni 2020

GASTBEITRAG: „Thüringen geht den richtigen Weg“, sagt der in Weinheim lebende Wissenschaftler für Künstliche Intelligenz, Prof. Dr. Ralf Otte. Im folgenden Gastbeitrag erläutert er ausführlich, wie er zu dieser Einschätzung kommt, die

08.07.2020

 

 

Masken  Unsinn

Söders K-Plan

 

Söder, der immer noch am Rockzipfel von Merkel hängt, hat , wie Merkel auch, während der Corona-Hype total versagt und tut es mit dem jetzt sinnlosen Maskenzwang weiter. Er ist wie die anderen Vertreter der Altparteien CDU/CSU, SPD und Grünen unfähig, unser Volk in eine gute Zukunft zu führen. Wenn diese Tatsache  am Jahresende mit der kommenden Zerstörung unserer Wirtschaft, die bei vernünftiger und verhältnismäßiger Politik gar nicht erforderlich gewesen wäre, auch dem letzten Mitbürger klar geworden ist, wird der Wähler  den Politikern dieser Parteien seine Stimme sicher nicht wieder geben. Bürokratische Politiker richten unser Land zugrunde. Wir brauchen neue und  zukunftsorientierte Politiker die ihrem Amt auch gewachsen sind.

Leserbrief vom 08.07.2020

 

 

Mega-Pleitewelle

 

So sieht Deutschlands Zukunft wirklich aus! Zitate von Bild: " So gefährdet ist ihr Job ! " " Deutschland droht eine Mega-Pleitewelle " " 5 Millionen Arbeitslose drohen im Herbst " " Erster Wies´n-Wirt gibt wegen Corona auf "

Das sind die katastrophalen Folgen der verfehlten Krisen-Politik von Merkel und Genossen mit ihren primitiven und unverhältnismäßigen Zwangs-Totalwegsperrungen. Mit Ausnahme von wenigen Politikern im östlichen Teil unseres Landes haben auch die Ministerpräsidenten der übrigen Länder versagt. Und nun versuchen diese Leute mit dem Maskenzwang, der nach Aussagen von wirklich kompetenten Ärzten gesundheitlich oft schlimmer ist als die inzwischen abgeflaute Corona-Welle, von ihrem Versagen abzulenken Die derzeitigen Politiker und die ebenfalls vom Staat bezahlten Virologen sind dabei keine vertrauenswürdigen Ratgeber. Die von unbedarften bürokratischen Politikern, wie vor allem auch  von Söder, geforderte Zwangs-Maskenpflicht gefährdet nicht nur die Gesundheit unserer Bürger, sie verstößt auch  grob gegen unser Grundgesetz und unsere bisher freiheitliche Demokratie.Die Verursacher dieser Missstände müssen nach einer gründlichen Aufarbeitung der Corona-Hype zivil-und strafrechtlich zur Rechenschaft gezogen werden, soll sich Deutschland weiterhin als Rechtsstaat bezeichnen dürfen.

Leserbrief vom 07.07.2020 

 

 

Gesicht zeigen

 

" Gesicht zeigen "

In Mecklenburg- Vorpommern und Thüringen befinden doch die vernünftigeren Politiker und Bürger, welche die unnötige Maskerade nicht mehr mitmachen wollen. " Wo es so gut wie kein Infektionsgeschehen mehr gibt, dort fehlt die Berechtigung für Eingriffe des Staates in unseren Alltag und  wird zur Schikane. Freiheit zu lernen, scheint für manche Deutsche eine schwierige Lektion zu sein. " Dem Kommentator von Bild, Ralf Schuler, sei Dank, dass er die schon diktatorische öffentliche Meinungsmache, die auch der Maskenfanatiker Söder betreibt, als unsinnig aufdeckt. Er schreibt auch : "Anlasslose Vorschriften braucht kein Mensch."

Leserbrief vom 06.07.2020

 

 

 

Wumms

 

 "Mit Wumms aus der Krise..."

 

Nein, Frau Merkel, Herr Scholz und Herr Altmaier !  Nachdem Sie in dem Corona-Hype voll versagt haben, ja die Krise durch grobes Fehlverhalten sogar erst erzeugt haben, haben Sie ihre Glaubwürdigkeit total eingebüßt. Denn die Wirtschaftskrise wäre durch überlegtes Handeln vermeidbar gewesen. Nun aber folgt der Wumms in die größte Arbeitslosigkeit der Geschichte. Treten Sie mit ihrer unfähigen Merkel-GroKo samt ihren Genossen zurück, bevor unser Land durch Sie total ruiniert wird !

05.07.2020

 

Söder droht

" Söder droht den Party-Münchnern "

 

Söder hat mit seinen völlig unverhältnismäßigen  Corona- Maßnahmen, zusammen mit Merkel und Genossen, nicht nur die bayerische Wirtschaft zerstört und damit auch die Zukunft unserer Nachkommen, sondern durch die nach Ende der Grippe unnötigen Wegsperrmaßnahmen unsere Bürger gravierend verärgert. Sie empfinden diese Maßnahmen als Schikane.  Die Bayern sind freiheitsliebende Menschen, sie verabscheuen jede Art von unsinnigem Bürokratismus. Durch ihre krankmachende Panikpropaganda sind Söder, Merkel und Genossen auch  mitschuldig am Tod derjenigen unserer Mitbürger, die allein durch die fanatische Angstmache ohne infiziert zu sein, gestorben sind. Das sind mehr Tote als die mit dem Virus selbst Gestorbenen. Alle Verursacher dieser grundgesetzwidrigen und im Schnellschuss erlassenen Verordnungen, die erst verabschiedet wurden als die Corona-Grippe ihren Höhepunkt längst überschritten hatte und nichts mehr bewirken konnten, aber unsere Wirtschaft vernichtet haben, werden nach einer kritischen Aufarbeitung als  Schuldige zur Rechenschaft gezogen werden.

Leserbrief vom 04.07.2020

 

 

 

Rekordschulden

 

" Parlament genehmigt Rekord-Schulden "

 

Damit steigt die Neuverschuldung für das laufende Jahr auf 217,8 Milliarden Euro. Das ist fünfmal so hoch wie im bisherigen Rekordschuldenjahr 2010 in der Finanzkrise. Diese exorbitante Verschuldung kommt einem Staatsbankrott näher und wäre nicht erforderlich, wenn die unfähige Merkel. GroKo während der Corona Grippe nicht total versagt hätte. Unsere Nachkommen müssen lebenslang diese riesigen Schulden abtragen und werden dies bei den kommenden Wahlen den  Versager Politikern der Altparteien SPD, CSU/CDU und Grünen spüren lassen. Und nun weigern sich diese Leute sogar, den ineffektiven Bläh-Bundestag zu verkleinern. Das sind alles schlimme Folgen der verkorksten Politik von Merkel und GroKo-Genossen, die Deutschland großen Schaden zugefügt haben und sich hoffentlich bald  vor einem Untersuchungsausschuss oder Gericht verantworten müssen.

Leserbrief vom 03.07.2020

 

Märchenstunde

Zitat:

3. Auf daß die „alarmierende Infektionskurve“ einen real wirkenden Hintergrund erhalte, wurden kurzerhand alle Verstorbenen zu nützlichen „Coronatoten“ umdefiniert, sobald es auch nur die kleinste Chance auf „Plausibilität“ gab. Wer aus welchen Gründen auch immer verstarb, wurde kurzerhand zum „Coronatoten“ umdefiniert, sobald sich eine Infektion zum Zeitpunkt seines Todes nachweisen ließ. Das lief parallel zu der Meldung, daß viele der Infizierten gar keine Krankheitssymptome zeigten. Und so kam es, daß mit einer steigenden Zahl „Coronatoter“ die Zahl der Herzinfarkt- und Grippetoten dramatisch sank, um hier nur zwei Todesursachen zu nennen, die vor Corona noch als solche durchgegangen wären.

4. Wenn sich überhaupt irgendetwas gelohnt hat, dann ist es, daß der Existenznachweis eines leicht zu täuschenden Volks erbracht wurde. Daraus lassen sich – beileibe nicht von allen – zutreffende Schlüsse ziehen. Der Nachweis: Licht zu räuschen muß sein, wer sich von offiziellen Stellen eine „Todesrate“ als real andrehen läßt, die sich errechnet wie folgt: Man nehme zunächst die Zahl der lediglich bekannt gewordenen Infektionen und benenne sie dreist mit dem Wort „Infizierte“, ganz so, als ob feststünde, wieviele Infizierte es tatsächlich gibt, obwohl das niemand weiß, weil das ganze Volk gar nicht getestet wurde. (Sogar, wenn das ganze Volk getestet worden wäre, wüsste man es wegen der exorbitanten Fehlerquote des Tests noch immer nicht. Es wurden nämlich sogar Papayas „positiv“ getestet.) Alsdann setze man die Zahl derer, die vorher nach Gusto als „Coronatote“ bezeichnet worden sind, in ein Verhältnis zur Zahl der „Infizierten“ und behaupte anschließend, man habe nun eine reale „Todesrate“, die einzig und allein dem Virus geschuldet sei.

Die Tatsache, daß sich die Masse eine derartig dämliche Milchmädchenrechnung als „die Realität“ andrehen ließ, führt dann tatsächlich zu einer lohnenswerten Erkenntnis: Logik, Verstand und Redlichkeit haben in Mainstream-Deutschland ausgedient. Aus dieser Erkenntnis lassen sich Schlüsse ziehen, z.B. der, daß es an der Zeit sein könnte, dieses Land fluchtartig zu verlassen, weil so viel Dummheit verdammt gefährlich werden kann. Gefährlicher als jedes Virus, sogar. Weil: Wer sich den Schnack von den „Infizierten“, den „Coronatoten“ und einer daraus errechneten „Todesrate“ andrehen läßt, der läßt sich sehr wahrscheinlich noch ganz anderen Blödsinn widerstandslos als „die Realität“ servieren. Stichworte: Planet, Menschheit, Weltklimarettung.

 

Wenn sich überhaupt irgendetwas gelohnt hat, dann ist es, daß der Existenznachweis eines leicht zu täuschenden Volks erbracht wurde.

 03.07.2020

 

Corona Untersuchungsausschuss

Torsten Groß

Corona-Untersuchungsausschuss: Namhafte Wissenschaftler gründen Stiftung

dpa108500704_bundestag_reichstag_dem_deutschen_volke_fahne

Bisher waren die Forderungen aus den Reihen der Politik und den Medien nach einem Corona-Untersuchungsausschuss in Bezug auf das folgenschwere Missmanagement der Bundesregierung im Rahmen der »Pandemie-Bekämpfung« relativ überschaubar. Man muss auch kein versierter Politikinsider sein, um zu wissen, dass die letzten Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse (PUA) auf Bundesebene oder in den Länderparlamenten, außer enormen Kosten für die Steuerzahler, nicht wesentlich mehr als »heiße Luft« hervorgebracht haben. Keine spürbaren Konsequenzen für verantwortliche Politiker, keine Rücktritte – nichts! Jetzt könnte sich aus der »außerparlamentarischen Opposition« heraus ein schlagkräftiges Bündnis bestehend aus einer Vielzahl an Experten, Wissenschaftlern und Bürgern mit dem einzigen Ziel formieren, einen Corona-Untersuchungsausschuss, der seinen Namen auch verdient,  durchzusetzen.

Der Fraktionsvize der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, Michael Theurer, hat sich unlängst für die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Corona-Krise ausgesprochen. »Ich glaube schon, dass es erforderlich ist, das Ganze parlamentarisch aufzuarbeiten – nicht um ein Tribunal zu veranstalten, sondern um daraus zu lernen«, gab Theurer gegenüber der BILD bekannt.

Auch der AfD-Politiker Dr. Robby Schlund erinnerte daran, dass seine Fraktion schon Anfang Mai die Aufhebung der epidemischen Lage gefordert habe. Schlund sagte, »es wäre besser gewesen, auf den Shutdown zu verzichten und ein gestuftes pandemisches Rastermanagement zu verwenden.« Die Sorgen vor einer möglichen zweiten Infektionswelle nannte der AfD-Politiker »Unfug«. Seuchen gehörten zur Menschheitsgeschichte, die Bevölkerung dürfe nicht verunsichert und zermürbt werden. »Sie haben den negativen Stress erhöht und damit das Immunsystem der Menschen geschwächt.« Der Bevölkerung sei die Möglichkeit genommen worden, ihr Leben mit Freude und Energie zu führen. Einen solchen planlosen Lockdown dürfe es nie wieder geben. Wegen des Missmanagements sei ein Untersuchungsausschuss nötig.

02.07.2020

 

 

 

 

Corona-Crash

 

" Corona-Crash "

" 637 000 Arbeitslose mehr "

" Schon 2,853 Mio. ohne Job und 6,8 Mio. in Kurzarbeit "

" Wirtschaftslage dramatisch "

 

Und es wird noch schlimmer kommen. Das sind die katastrophalen Folgen der Misswirtschaft von Merkel, Söder und Genossen während der Corona-Hype ! Solange diese Versager-Politiker nicht von ihren Ämtern entfernt werden, kann Deutschland nicht wieder gesund werden. Diese Leute machen nämlich stur weiter mit ihren von Fachleuten als falsch bezeichneten Zwangs-Kontaktsperren und bürokratischen Test-Maßnahmen, die  nachweislich  überwiegend fehlerhafte  Zahlen produzieren und dadurch schädliche Handlungen unserer Politiker auslösen. Bayerns Stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger beurteilt die Situation richtig. Er fordert: " Wir müssen Bars und Märkte öffnen ". Auch der Hygiene-Experte Prof. Klaus-Dieter Zastrow warnt: "Hört auf, die Strand-Urlauber zu gängeln!" Wenn es demnächst allen Mitbürgern klar wird, dass die von egozentrischen und unfähigen Politikern verordneten Zwangsmaßnahmen, welche die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen zur Folge haben, gar nichts bewirkt und unnötig waren, aber unsere Wirtschaft vernichtet haben, werden sie sofortige Neuwahlen fordern. Wir brauchen jetzt verantwortungsbewusste und vernünftige Politiker und keine Bürokraten ! Noch haben wir keine Diktatur, aber eine gefährdete Demokratie !

Leserbrief vom 02.07.2020

 

 

 

Söder verkündet Testen ist der beste Schutz

 

Nein Herr Söder ! Die fragwürdigen und zumeist unzuverlässigen Tests sagen nichts aus, ob ein Getesteter Corona-infiziert ist oder nicht, keinesfalls aber, ob er an Corona erkrankt ist. Sie tragen nur dazu bei, die  grundgesetzwidrigen Kontaktsperren weiter zu verlängern, obwohl die Grippewelle längst vorbei ist. Erfahrene Virologen und Ärzte warnen vor diesen Maßnahmen. Auch der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kritisiert Söder wegen seiner Testeritis, indem er warnt "Das bringt nichts, gebe "trügerische  Sicherheit " und viele Messfehler. Infolge der verantwortungslosen und unsinnigen Panikmache mit fragwürdigen Tests sind bereits mehr "Nicht Corona-Kranke" gestorben als durch die Corona-Grippe selbst. Eine Fortsetzung derartiger Angstmache wird zu weiteren Toten führen, für die Söder auch die Verantwortung übernehmen muss. Herr Söder überlassen Sie doch die Entscheidung über Maßnahmen in der gegenwärtigen Krise lieber den wirklichen Fachleuten ! Mit bürokratischen Maßnahmen lässt sich keine Grippe vermeiden, aber viel Schaden anrichten.

Leserbrief vom 01.07.2020

 

 

 

 

Aushebelung des Grundgesetzes

Zitat:          

In Deutschland sind kaum noch Intensivbetten belegt, geht die Zahl der an Covid-19 ERKRANKTEN weiterhin kontinuierlich zurück. Das ach so gefährliche Virus entpuppt sich immer mehr als ein etwas starker Schnupfen. Um aber den Ausnahmezustand so lange wie möglich aufrechtzuerhalten und das Grundgesetz weiterhin aushebeln zu können, sollen jetzt die unzuverlässigen Tests erweitert werden:

und

Der Versuch, aus der Corona-Pandemie langsam aber sicher eine Dauersituation zu machen, die nicht nur die Lebensgewohnheiten, sondern auch die Rechts- und Verfassungswirklichkeit im Land nachhaltig beeinflusst, tritt immer deutlicher zutage – mit der Verlängerung der gesetzlichen Grundlagen und der Schaffung einer virologischen Dauerkeule.

30.06.2020

 

 

cid:image008.jpg@01D64EC4.C24F6CF0

Regierung und Virologen als Junta: Ausnahmezustand mindestens bis 2022

 

 

Eine derart unsinnige Einschränkung der persönlichen Freiheit unserer Bürger gab es selbst in der ehemaligen DDR- Diktatur nicht. Wir wollen und dulden keine Diktatur wie in der DDR. Wir wollen einen freiheitlichen demokratischen Staat. Die Missachtung unseres Grundgesetzes ist ein strafbewehrtes Verbrechen .

 

 

Zustand EU

 

Zitat:

Ein kühler Blick auf den Zustand der EU muss zu dem Ergebnis führen, dass der Traum eines einigen und gemeinsam handelnden Europa längst zur tragischen Illusion geworden ist.

… und das ist auch gut so!!!

 

 

cid:image001.jpg@01D64EB4.2B147890

NICHTS IST IN STEIN GEHAUEN

Abschied vom Gestern – Nachdenken über Europa

VON GEORG GAFRON Mo, 29. Juni 2020

 

Nachsatz von Herbert Gaiser: Ein Staatenbund freier Völker im Sinne von De Gaulle und Adenauer ist eine vernünftige  Alternative zu dem diktatorischen Bürokraten-Monster EU, das keine Zukunft hat.

 

 

Das letzte Kapitel

 

Merkel hat nicht nur mit den egozentrisch vorgenommenen illegalen Grenzöffnungen und den primitiven und unverhältnismäßigen Totalwegsperrungen während  der Corona-Hype total versagt. Sie ist  auch für das damit  ausgelöste kommende  wirtschaftliche Chaos voll verantwortlich. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Parteikollegen Söder in der CSU.  Beide Politiker und ihre Genossen müssen zum Wohl unseres Volkes schnellstens abtreten. Sie hinterlassen ein gespaltenes und  verarmtes Land. Und das sture Festhalten an der unfähigen, sündteuren, bürokratischen und total überflüssigen EU, die keineswegs Europa darstellt, beschleunigt den Untergang unseres Landes. Glückliches Großbritannien, Du hast die besseren Politiker Dexit ist ein Muss !  Merkel hat in Deutschland großen Schaden angerichtet.

Leserbrief vom 27.06.2020

Keine zweite Corona-

Keine zweite Corona-Welle

"Virologe Prof. Streeck : Wir werden keine zweite Corona-Welle haben."

 

"Für Hygiene-Papst Prof. Klaus-Dieter Zastrow war schon Anfang Mai klar: Die zweite Corona-Welle ist ein "Hirngespinst". In Schweden gehen die Todeszahlen weiter zurück. Staats-Epidemiologe Anders Tegnell sieht sich in seiner Entscheidung gegen den Lockdown bestärkt. Es war, als sei die ganze Welt verrückt geworden. Er warnt: Genau  wie Medikamente haben auch Maßnahmen gegen eine Pandemie Nebenwirkungen".

 

Stellungnahme von Herbert Gaiser:

Der allmächtige Gott, unser Schöpfer, lässt sich von seinen Geschöpfen nicht ins Handwerk pfuschen.

 

t dann für die westliche G

Attacke gegen Polizei

" Alle 15 Minuten eine Attacke auf die Polizei "

 

Das sind die bösen Folgen der illegalen Grenzöffnung durch Merkel, welche die Verbrecher aus der ganzen Welt nach Deutschland lockte. Eine Verschärfung der Strafgesetze und deren Einhaltung ist dringend nötig !

 Leserbrief vom 28.06.2020

eschichte und Kultur ein?

on PP-R

Antirassismus

„Jede Aufzeichnung wurde zerstört oder gefälscht, jedes Buch neu geschrieben, jedes Bild neu gemalt, jede Statue und jedes Straßengebäude umbenannt, jedes Datum geändert. Und dieser Prozess geht Tag für Tag und Minute für Minute weiter. Die Geschichte hat aufgehört. Nichts existiert außer einer endlosen Gegenwart, in der die Partei immer Recht hat.“ — George Orwell, 1984.

„Antirassismus ist nicht mehr die Verteidigung von gleicher Würde für alle Menschen, sondern eine Ideologie, eine Vision der Welt“, sagte der französische Philosoph Alain Finkielkraut, Sohn von Holocaust-Überlebenden.

 

 

Weg mit der Maskenpflicht !

Schwedens Top-Virologe wirft der WHO Fehldeutung von Daten vor

Man darf Fallsterblichkeit nicht mit Infektionssterblichkeit verwechseln. Die täglich produzierten Fallzahlen zeigen ja nicht an, wie viele Infizierte es in Deutschland gibt, sondern nur, wie viele von den Infizierten mit dem fraglichen Test pro Tag entdeckt werden. Die meisten Menschen wissen bereits, dass der PCR-Test kein Virus nachweisen kann. Trotz dieser Erkenntnis wird weiter sinnlos getestet und vor allem auch durch die daraus abgeleiteten Kontaktsperren eine Angst-Panikmache erzeugt, die bereits viele Nichtinfizierte in den Tod getrieben hat. Vor allem Söder sollte endlich, nachdem der Corona-Hype zu Ende gegangen ist, die unnötigen Kontaktsperren und die überflüssigen Zwangsmasken-Verordnungen sofort aufheben. Es ist bereits durch Fehlhandlungen immenser Schaden entstanden und die Arbeitslosigkeit wird bis zum  Ende des Jahres viele Millionen betragen. Eine zweite Corona-Welle , wie Söder propagiert, wird es bestimmt nicht geben! Die Bürger aber empfinden diese unnötige grundgesetzwidrige Einschränkung ihrer persönlichen Freiheit mit Recht immer mehr als Schikane und Machtmissbrauch und werden bei den nächsten Wahlen den Verursachern dieser Zerstörung unserer Lebensgrundlagen nicht mehr ihre Stimme geben. Söder gefährdet auch die Chancen der CSU. Und immer mehr kritische Bürger fragen sich  " cui bono " , d.h. wem nützt eigentlich diese immer weiter unnötig in die Länge gezogene Kampagne.

Leserbrief vom 28.06.2020

 

 

Lockdown - Irrsinn

cid:image001.png@01D64BE1.686B36F0

Der Lockdown-Irrsinn

Freitag, 26. Juni 2020, 17:00 Uhr

Der Lockdown-Irrsinn

Was derzeit unter Berufung auf Corona geschieht, dürfte als eine der folgenschwersten Fehlentscheidungen in die Geschichte eingehen.

von Rubikons Weltredaktion

Die täglich produzierten Fallzahlen des RKI zeigen ja nicht an, wie viele Infizierte es in Deutschland gibt, sondern nur, wie viele von den Infizierten mit dem Test pro Tag entdeckt werden.

Die meisten Menschen wissen bereits, dass der PCR-Test kein Virus nachweisen kann.

 

 

Corona-Gefahr überschätzt

 

" Neue Studie aus Ischgl "

" 85 % aller Infizierten haben Corona nicht bemerkt "

"Haben wir die Corona-Gefahr etwa überschätzt ?"

Endlich ist es erwiesen, dass die falschen  Maßnahmen als Folge der fragwürdigen Corona-Tests unsinnig sind. Verantwortungslos ist auch die Entwicklung eines Impfstoffes mit Hilfe von Genmanipulationen, der in den meisten Fällen die Krankheit nicht verhindern kann, aber wegen der katastrophalen Nebenwirkungen die Geimpften irreparabel schädigt. Und Politiker, die aus welchen Gründen auch immer trotz dieser Erkenntnisse die illegalen Zwangsmaßnahmen weiter fortsetzen, gehören ins Gefängnis ! Unvernünftige und egozentrische  Politiker haben in unserem noch vorhandenen Rechtsstaat nichts zu suchen.

Leserbrief vom 26.06.2020

 

 

 

 

 

Test-Lawine

 

" Die Schlange der Wut "

 

Die fragliche Test-Lawine wird zusehends als überflüssige und bürokratische Maßnahme empfunden. Vor allem aber die daraus abgeleiteten Zwangsmaßnahmen verstoßen gegen unser Grundgesetz, das in unserem Land immer noch gelten muss. So werden aus Bürgern verständlicherweise Wutbürger.

Leserbrief vom 25.06.2020

 

 

 

Corona  Impfung 

 

Zitat

 

 

cid:image005.jpg@01D648A3.FC9683C0

Neues vom mRNA-Impfstoff: Jeder fünfte der Impfprobanden wurde ernsthaft krank

26. Mai 2020 Niki Vogt GesellschaftGesundheitPolitikWissenschaft und Forschung

Niki Vogt auf Telegram folgen

https://i1.wp.com/www.schildverlag.de/wp-content/uploads/2020/05/Spritze-pixabay.jpg?resize=750%2C413&ssl=1

von Niki Vogt

Die Substanz, mit dem Herr Gates die gesamte Menschheit impfen will und über den ich hier bereits ausführlich geschrieben habe, wurde von dem jetzigen Leiter der Corona Task Force, Prof. Dr. Anthony Fauci entwickelt und von der Bill und Melinda Gates Foundation mitfinanziert. Es handelt sich dabei nicht um die bekannte Methode, bei der abgeschwächte Erreger in den Körper zu bringen, auf die das Immunsystem dann eine Reaktion entwickelt, so dass man die Antikörper dann schon vorrätig hat und der Körper den Erreger bereits kennt und sofort angreifen kann. Der neue, von Moderna mit dem Kapital von Bill Gates entwickelte Impfstoff, arbeitet mit einer höchst umstrittenen, experimentellen mRNA-Technologie.

Dabei wird ein Teilstück einer mRNA (Messenger RNA), also ein Ausschnitt des genetischen Codes des Coronavirus, in den Körper injiziert. Da dieses Teilstück, ähnlich wie ein Virus, sich in den Körperzellen vermehrt, indem es in die Zellen eindringen kann und sich mit den dort vorhandenen Proteinen repliziert, verändert es nach und nach die DNA in den Zellen des Körpers und programmiert sie darauf, die Antikörper gegen das neue Coronavirus zu produzieren. Dabei kann dieses Teilstück auch in den Zellkern eindringen und die menschlichen Erbanlagen verändern, also den Menschen zu einem GMO (genetisch veränderten Organismus) machen. Wenn diese Mutation noch in die Ei- und Samenzellen der Menschen wandern könnte, wäre das ein irreversibler Eingriff, denn dann werden diese Eigenschaften weitervererbt, wenn diese Nachkommen überhaupt zeugungsfähig sind. Viele genmanipulierten Organismen sind nicht mehr vermehrungsfähig.Lese5rbrief vom 25.06.2020

 

Zitat

 

 

cid:image005.jpg@01D648A3.FC9683C0

Neues vom mRNA-Impfstoff: Jeder fünfte der Impfprobanden wurde ernsthaft krank

26. Mai 2020 Niki Vogt GesellschaftGesundheitPolitikWissenschaft und Forschung

Niki Vogt auf Telegram folgen

https://i1.wp.com/www.schildverlag.de/wp-content/uploads/2020/05/Spritze-pixabay.jpg?resize=750%2C413&ssl=1

von Niki Vogt

Die Substanz, mit dem Herr Gates die gesamte Menschheit impfen will und über den ich hier bereits ausführlich geschrieben habe, wurde von dem jetzigen Leiter der Corona Task Force, Prof. Dr. Anthony Fauci entwickelt und von der Bill und Melinda Gates Foundation mitfinanziert. Es handelt sich dabei nicht um die bekannte Methode, bei der abgeschwächte Erreger in den Körper zu bringen, auf die das Immunsystem dann eine Reaktion entwickelt, so dass man die Antikörper dann schon vorrätig hat und der Körper den Erreger bereits kennt und sofort angreifen kann. Der neue, von Moderna mit dem Kapital von Bill Gates entwickelte Impfstoff, arbeitet mit einer höchst umstrittenen, experimentellen mRNA-Technologie.

Dabei wird ein Teilstück einer mRNA (Messenger RNA), also ein Ausschnitt des genetischen Codes des Coronavirus, in den Körper injiziert. Da dieses Teilstück, ähnlich wie ein Virus, sich in den Körperzellen vermehrt, indem es in die Zellen eindringen kann und sich mit den dort vorhandenen Proteinen repliziert, verändert es nach und nach die DNA in den Zellen des Körpers und programmiert sie darauf, die Antikörper gegen das neue Coronavirus zu produzieren. Dabei kann dieses Teilstück auch in den Zellkern eindringen und die menschlichen Erbanlagen verändern, also den Menschen zu einem GMO (genetisch veränderten Organismus) machen. Wenn diese Mutation noch in die Ei- und Samenzellen der Menschen wandern könnte, wäre das ein irreversibler Eingriff, denn dann werden diese Eigenschaften weitervererbt, wenn diese Nachkommen überhaupt zeugungsfähig sind. Viele genmanipulierten Organismen sind nicht mehr vermehrungsfähig.

 

serbri3ef vom

 

 

Corona-Wiesenhof

 

Corona- Ausbruch jetzt auch bei Wiesenhof !

 

Was soll diese Aufregung über Testergebnisse ? Das fragwürdige Testen führt nur in die Irre.  Entscheidend ist doch nicht das Infiziertsein, das fast immer harmlos abläuft, sondern allein das Vorliegen einer Grippekrankheit und die Zahlen der wegen Corona Verstorbenen. Aber diese Zahlen sind wohl so gering, dass sie deswegen nicht medienwirksam sind und verschwiegen werden. Sie würden auch das Versagen der gegenwärtigen Politiker bei der vergangenen Corona-Hype  aufdecken. Keinesfalls darf aber mit einer zweiten Corona-Welle, wie von Söder behauptet, weiter Panikmache betrieben werden. Denn eine zweite Welle wird es sicher nicht geben..Im kommenden Winter wird es wieder eine Grippe-Welle wie bisher  mit und  ohne Corona geben. Sie wird ebenso verlaufen wie in diesem Jahr. Das Corona-Virus  ist immer schon im menschlichen Körper. Gefährlich wird es nur durch Mutationen, die auch eine Impfung, die in diesem Fall mit furchtbaren Nebenwirkungen verbunden sein würde, nicht verhindern kann.. Viel schlimmer ist der verheerende Angstmache-Wahn, der während der Corona-Hype mehr Tote zur Folge hatte, als das Corona-Virus selbst. Er darf sich nicht wiederholen. Es wird sich auch bald für alle erkennbar und spürbar  zeigen, dass die schlimmen Folgen der bisherigen Panikmache und der unnötigen Zwangsmaßnahmen unsere Wirtschaft zerstört und im Herbst " Mehr als drei Millionen Arbeitslose" ( laut Bundesagentur für Arbeit ) zur Folge haben werden. Die Grippe selbst ist auf natürliche Weise, ohne dass diese Maßnahmen etwas verändern konnten, wie immer zu Ende gegangen. 

Leserbrief

 

Polizei

Die wichtigste Aufgabe für die Polizisten ist der Schutz der Bevölkerung vor Verbrechern, nicht Masken- oder Geschwindigkeitskontrollen. Und ein Polizist, der sich vom Pöbel ohne Widerstand misshandeln lässt, ist wahrlich kein Held, sondern er ist fehl am Platz in diesem für den Bestand unserer Demokratie so wichtigen Beruf. Außerdem ist er ein schlechtes Vorbild, unterstützt damit das Verhalten von Gewaltverbrechern und gibt die Polizei der Lächerlichkeit preis. Wichtig ist jetzt, dass auch geistig und moralisch verkommene Menschen, welche die Polizei als Gegner betrachten, ins Gefängnis oder in eine Irrenanstalt gebracht werden.

Leserbrief vom 23.06.2020

 

 

Mob

" Brutaler Mob verwüstete Stuttgarter Innenstadt "

" Die Nacht der Schande "

 

 

Randalierer rufen  " Allahu Akbar ! " Das sind die  bösen Folgen von Merkels egozentrischer und chaotischer Zuwanderungs-Politik mit der illegalen Öffnung unserer Grenzen für die Verbrecher aus der ganzen Welt. Das Duo Merkel-Söder ist auch verantwortlich für den kommenden Untergang von Deutschland und Bayern, wie die Geschichtsforschung  einmal bestätigen wird. Trump hat erkannt, dass Merkel mit ihrer unfähigen GroKo ihrem Amt nicht gewachsen ist, wenn er erklärt " Nein, Angela so läuft das nicht " .

 

Lachen Sie noch , oder weinen Sie schon ?

 

" Nichts fürchten die Menschen mehr als das Gelächter. Vom Erhabenen zum Lächerlichen ist nur ein kleiner Schritt ". Die Volksverdummung in Deutschland strebt einem neuen Höhepunkt zu. Zunächst der Corona-Hype, der sich immer mehr als normale Grippe mit zwar einigen schädlichen Mutationen des Corona-Virus darstellte. Dann die völlig wirkungslose bürokratische Corona-App zusammen mit einer verhängnisvollen Angstmache-Pandemie, welche  dazu beitragen soll, die Bevölkerung weiter für dumm zu verkaufen. Darüber hinaus gibt sich der Rassismus-Verfolgungswahn mit den schon krankhaften Bilderstürmern mit Recht der Lächerlichkeit preis. Armes Deutschland ! Wie weit degeneriert das ehemals hochstehende Volk der Dichter und Denker noch unter einer unfähigen Regierung ?  

Leserbrief vom 21.06.2020 

 

 

 

Karstadt-Kollaps

 

Insolvenzverwalter: Corona-Maßnahmen sind schuld.  Horrorzahlen in der Gastrobranche. Krimi um die Lufthansa-Pleite.

Dies alles sind die katastrophalen Folgen des Wirtschafts-Zerstörungswerks von Merkel und ihrer ebenso unfähigen GroKo, die in der Krise mit ihrem egozentischen und primitiven Totalitarimus völlig versagt haben. Das Gleiche gilt übrigens auch für Söder, der immer noch bürokratisch und sinnlos an den schikanösen Kontaktsperren festhält, obwohl die Corona-Grippe trotz terroristischer Panikmache auf natürliche Weise zu Ende ging. Dabei stehen wir erst am Anfang der durch den inszenierten  Corona-Hype  verursachten  Pleitewelle, die bedeutend schlimmer ist, als die Grippewelle, die noch dazu hätte vermieden werden können, wenn unsere Politiker nicht so gravierend versagt hätten. Und mit den sogenannten Hilfsmaßnahmen verschärft die Regierung nur die chaotische Situation, indem sie mit der Schuldenaufnahme von Hunderten Milliarden Euro die Zukunft unserer Jugend vernichtet. Sie müssen nämlich lebenslang diesen Schuldenberg abtragen. 

Leserbrief vom 20.06.2020

 

An der Realität vorbei

 

" An der Realität vorbei "

"Impf-Illusion "

 

Merkel und ihr Kompagnon Söder haben Deutschland und Bayern zu einem kaputten und  hässlichen Land gemacht. Mit ihren grundgesetzwidrigen Zwangsmaßnahmen  haben sie mit der Corona-Hype nicht nur völlig unnötig unsere Wirtschaft zerstört, sondern den Bürgern auch ihre persönliche von der Verfassung garantierte Freiheit genommen. Und obwohl  die Grippe auf natürliche Weise zu Ende geht, schikanieren sie unser Volk weiterhin mit sinnlosen Kontaktsperren. Dafür haben sie kein Mandat ! Noch ist Zeit, den Übergang zu einer Diktatur wie in der ehemalige DDR zu verhindern. Neue realistische und begabte Politiker müssen her! Mit bürokratischen und unbedarften Totalitaristen hat unser Land keine Zukunft mehr. Warum werden bei uns inzwischen Gesetzesverbrecher nicht mehr bestraft ?  Haben wir noch einen Rechtsstaat ?

Leserbrief vom 19.06.2020

 

 

 

 

Merkels Versagen

 

" Rieseneinbruch". Merkels düsterer Blick auf die deutsche Wirtschaft "

 

Merkel, die mit Ihren Genossen in Partei und GroKo  schuld ist an der Zerstörung  unserer Wirtschaft, hat inzwischen erkannt, dass sie mit ihren Fehlhandlungen und ihrem " weiter so" kläglich gescheitert ist . Sie sollte zum Wohle unseres Landes zusammen  mit ihrem ebenso unfähigen  Anhang freiwillig zurücktreten.

 

 

 

"Wie ansteckend ist Corona wirklich ?

 

" Die Zahl der Neuinfektionen ist im geamten Land weiter gesunken". Dies ist verständlich, weil die Grippe vorbei ist. Verantwortungslos und tendenziös ist, dass von Politikern und öffentlichen Medien immer nur die Zahl der Infizierten als Maßstab genommen und veröffentlicht wird. Entscheidend ist doch nur die Zahl der am Virus erkrankten Menschen. Die Infizierung ist sogar nützlich, da auf diese natürliche Weise  das Immunsystem aktiviert wird. Und das ist tausendmal besser als die Impfung mit gefährlichen chemischen Stoffen und die dadurch hervorgerufenen Kollateralschäden. Informiert unsere Bevölkerung künftig mit wirklichen Fakten und unterlasst die viel schlimmere Panikmache. Sie führte bereits durch die gezielte Angstmache zu viel mehr Toten, als die Grippe,

Leserbrief vom 18,06.2020

 

Kontaktsperren von Söder

 

 

Die Schikanen von Merkel und Söder durch die Fortsetzung der Kontaktsperren dienen nur ihrem  falschen Ehrgeiz. Auch die Impfungen gegen Corona sind gar nicht nötig und bringen für die Anwender nur neue, irreparable und viel schlimmere Gesundheitsschäden mit sich als eine Corona-Grippe. Merkel, Söder und ihre Genossen  haben bereits während der Corona-Grippe total versagt und ungeheuren Schaden angerichtet. Die Bevölkerung wird diese Misswirtschaft bald bitter büßen müssen. Einzig sinnvoll und wirksam sind Maßnahmen zur Stärkung des Immunsystems. Dies wird durch grundgesetzwidrige und unnötige Zwangswegsperrungen allerdings nicht erreicht ! Gebt endlich die Zahlen der wirklich an Corona-Erkrankten preis. Die Zahlen der Infizierten sind nur bürokratisches Machwerk zur Schürung der Angst, die bisher mehr Menschen den Tod gebracht hat als Corona.

 

Herbert Gaiser

 

 

Einstein

 

Impfungen als Wegbereiter der globalen digitalen Identifizierung www.kla.tv/16556
09.06.2020 ID4D ist eine Initiative der Welt-Bank-Gruppe, die Länder unterstützt, Identifizierungssysteme umzusetzen, d.h. „bis 2030 die Geburtenregistrierung und legale Identität für alle zu schaffen“. Hauptpartner und Finanzier von ID4D ist die Bill & Melinda Gates Foundation.

 

https://juergenfritz.com/2020/06/17/soeder-gegen-den-rest-der-welt/

cid:image020.jpg@01D6454A.D0409C40

cid:image021.jpg@01D6454A.D0409C40

Söder und Merkel: Auch mit 18.06.2020d müssen Corona-Maßnahmen weiter bestehen bleiben

Von David Berger

 

 

 

Corona-Geldnot

 

"Jeder fünfte Deutsche in Corona-Geldnot "

Es stellt sich immer mehr heraus, dass der Corona-Hype ein Flop war. Eine etwas stärkere Grippe als üblich hat sich wegen der  gefährlichen Globalisierung schnell weltweit verbreitet. Erst durch einen unverantwortlichen öffentlichen  Meinungsterror ist sie zu einer Pandemie der Panikmache geworden, die vielen nicht infizierten Menschen den Tod brachte. Inzwischen ist diese Grippe, wie immer schon, auf natürliche Weise zu Ende gegangen, ohne dass die illegalen Zwangsmaßnahmen egozentrischer Politiker dazu beigetragen haben. Sie haben aber durch ihr Unvermögen unsere Wirtschaft und damit unsere Lebensgrundlage zerstört, deren furchtbare Folgen uns erst noch bevorstehen. Mit der vollkommen überflüssigen und wirkungslosen Corona-App wollen diese Leute, wie Merkel, Söder, Spahn und Anhang von ihrem völligen Versagen in der Corona-Krise nur ablenken und die Angst-Pandemie am Leben erhalten. Entfernt endlich diese Versager aus ihren Pöstchen, denen sie in der Krise nicht gewachsen sind, und Deutschland kann schnell wieder gesund werden.

Leserbief vom 17.06.2020

 

Pleite-Herbst

 

" Deutschland droht ein Pleite-Herbst "

" Beim Kampf um den Impfstoff geht es um Macht "

" Zahlen wir bald 42% mehr in den EU-Topf ?"

" 218 Milliarden Euro !  Scholz plant Rekordschulden "

Wenn wir die Versager-Politiker der Corona-Hype nicht schnellstens von ihren Posten entfernen, droht allerdings eine zweite Terrorwelle mit Panikmache , die mit der Corona-Grippe, die vorbei ist, nichts zu tun hat. Mitbürger lasst Euch nicht ein zweites Mal für dumm verkaufen !

 

 

" AfD verweigert Maskenpflicht im Landtag ".

Gibt es inzwischen nur noch bei der AfD realistische und vernünftige Politiker ? Nach dem natürlichen Auslaufen der Corona-Grippe gibt es keinen begründeten Anlass, die von Söder immer noch weiter  blockierte Aufhebung der Maskenpflicht zu verhindern. Diese jetzt sinnlose Maßnahme wird von den Bayern als reine Schikane empfunden und wird für die CSU böse Folgen haben.

 Leserbrief vom 16.06.2020

 

 

System -Zusammenbruch

 

Zitat:

Die Zentralbanken erschaffen immer mehr Geld, aber dieses kommt nicht in der Realwirtschaft, sondern an den Finanzmärkten an. Letztere spielen völlig verrückt - wie lange soll das noch gut gehen?

 

Nicht mehr lange!

 

 

cid:image002.jpg@01D642E5.15760B50

Zentralbanken fluten Finanzmärkte mit Billionen: Wann bricht das System zusammen? 

14.06.2020 11:00

 

Gesundheitsminister Spahn gibt offiziell bekannt

Corona Impfstoff für alle Deutschen bestellt... und für ganz Europa gleich mit "

 

Wieder ein Schnellschuss der unfähigen Merkel-Regierung, wie bereits bei der Corona-Grippe ! Schon einmal wurden auch Millionen zu früh bestellte Impfdosen, die nicht gebraucht wurden, wieder eingestampft. In China grassieren bereits gefährliche und vorschnell gemixte Impfstoffe. Sollte das Vorprellen von Spahn die Einleitung einer Zwangsimpfung sein, wäre dies ein Verbrechen an der Menschheit, das schärfstens bestraft werden muss. Ohne einen Testvorlauf von mehreren Jahren darf ein solches Produkt nicht in den Handel kommen. Dann ist allerdings der Corona-Hype längst vergessen. Man muss auch bedenken, dass ein Virus immer auch mutiert und so eine wegen ihrer bösartigen Nebenwirkungen auch sehr gefährliche Impfung wertlos macht.  Unsere Steuergelder dürfen nicht für fragwürdige Experimente unbedarfter, fanatischer und egozentrischer Politiker missbraucht werden, während gleichzeitig eine " Böse Rentenüberraschung " der anderen folgt.

 Leserbrief vom 15.06.2020

 

 

 

Junge Generation

 

" Wohlstand und Schulden vertragen sich nicht ".

"Die Junge Generation zahlt für die Krise "

 

Viele der sich noch im Wohlstandsrausch befindlichen jungen Menschen wollen nicht kapieren, dass mit dem wirtschaftlichen Niedergang unseres Staates auch der Wohlstand in unserem Land verschwindet. Wenn sich die Folgen der chaotischen Politik von Merkel, Söder und Genossen demnächst voll auswirken, wird es ein schreckliches Erwachen geben. Zitat einer jungen Politikerin: " Bei den aktuellen Ausgaben bleibt unserer Generation für die Zukunft kein Handlungsspielraum ".

Leserbrief vom 15.06.2020

 

 

Umwelt-Schweine

" Macht Corona uns zu Umwelt-Schweinen ?

 

Nicht Corona, sondern die uneinsichtigen Politiker, wie Merkel, Söder und Anhang, die u. a. mit ihrer fanatischen Zwangsmaskierungs-Verordnung unsere Bürger weiter schikanieren, machen uns zu Umwelt-Schweinen. Diese Leute gefährden damit auch unsere Gesundheit. Verantwortungsbewusste Virologen warnen nämlich eindringlich vor dem Tragen dieser Masken. Die übrigen Bundesländer haben daraus die richtigen Konsequenzen gezogen und sind dabei, diese nach der zu Ende gehenden Grippe auch sinnlose Maßnahme abzuschaffen. Die Wähler werden spätestens bei den nächsten Wahlen das fortdauernde Fehlverhalten der Parteiführungen von CDU und CSU, Merkel und Söder, im Bund und in Bayern abstrafen. Glückliches Thüringen ! Du hast mit Bodo Ramelow den besseren Ministerpräsidenten. Wir brauchen keine Schönwetter-Redner, die in der Krise total versagt haben, sondern Politiker mit klarem Verstand und vernünftigem Handeln. Nur so kann Deutschland wieder genesen.  

Leserbrief vom 14.06.2020

 

 

Drohende Impfpflicht

 

Drohende Impfpflicht, Masken-Schwemme, Apps und teure Tests: Das Riesengeschäft mit Corona

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/06/imago0101605018h-640x427.jpg

Der kollektive "Kopfschuss" dank Corona (Imago/ZUMAWire)

 

Was von der Hysterie der letzten Monate bleibt, selbst wenn – was zu hoffen und erwarten ist – Corona wieder in der Versenkung verschwunden sein wird, ist eine regelrechte Krisen-Industrie, die binnen kürzester Zeit aus dem Boden gestampft wurde, während der Rest der Wirtschaft kollabieren durfte: Pharmakonzerne, Hersteller von medizinischer Ausrüstung, App-Entwickler und Testlabore können sich auf goldene Zeiten freuen, dank einem Nachfragemonopol des Staates als permanenter Krisenmanager.

Leserbrief vom 14.06.2020

 

 

 

Rom

 

 

Rom zeigt dem Bistum Trier die rote Karte

 

  Und das mit Recht ! Die Katholische Kirche ist keine demokratisch verformbare Glaubensgemeinschaft. Sie darf nicht von unbedarften Laien und Theologen in unserer Werte losen Gesellschaft nach deren Wünschen ausgerichtet werden. Der allmächtige Gott allein hat das Recht, seinen Geschöpfen vorzugeben, wie sie zu leben haben.. Die Katholische Kirche war immer stark, wenn sie glaubenswidrigen Einflüssen keinen Raum gegeben hat. Auch Politiker, wie Neville Chamberlain, sind mit ihrer Appeasement-Politik kläglich gescheitert.

Leserbrief vom 13.06.2020

 

Job-Angst

 

 

"Job-Angst.Kontakt-Verbote. Zukunfts-Zittern"

" Deutschland im Sommer 2020 ist schwarz-rot-grau "

 

  Die Corona-Krise sei die "größte Rezession zu unseren Lebzeiten", so Friedrich Merz. Der Neuverschuldungsbedarf wird allein beim Bund über 286 Milliarden Euro betragen. Ein zusätzlicher Schuldenberg, der von unseren Nachkommen bezahlt werden muss. Dabei wäre diese Katastrophen-Situation gar nicht nötig gewesen, wenn unsere Politiker nicht hektisch und unkundig auf den Corona- Hype mit unverhältnismäßigen und grundgesetzwidrigen Zwangsmaßnahmen reagiert hätten. Lassen wir uns nicht durch das 130 Milliarden teure sogenannte Konjunkturprogramm täuschen. Die Arbeitslosenzahlen werden im Herbst auf weit über 3 Millionen  ansteigen. Wann endlich werden die Verursacher dieser Misswirtschaft zivil-und strafrechtlich belangt ?

Leserbrief vom 13.06.202

 

 

Zweite Corona Welle

cid:image003.jpg@01D640AA.DAD94B60

Die zweite Corona-Welle wird vorbereitet, obwohl das Virus Milde walten lässt

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/05/corona-wahn-2-1-640x435.jpg

 

Für die Bundesregierung ist es überlebensnotwenig, dass die Zahl der Corona-Infizierten wieder steigt, zumindest aber stabil bleibt. Alle Anzeichen, dass es sich bei diesem Virus um einen – zugegebenermaßen ziemlich üblen – Grippe-Virus – aber eben auch nicht mehr – handelt, würde sie als Totalversager darstellen, die – im Panikmodus und von schlechten Beratern gejagt – Deutschland und damit viele Bürger in den Ruin getrieben hat.

Auch deshalb wurden immer wieder die Corona-Tests erweitert, wurden bei bestimmten Events, bei denen Abstands- und Hygieneregeln nicht einzuhalten waren, still und leise erlaubt.

Nun überschlagen sich die linken Klick-Medien im Auftrag des Kanzleramtes wieder mit Horrormeldungen, um die maskierte Bevölkerung bei der Stange zu halten.

Schlagzeilen wie „Zahl der akuten Coronafälle steigt erstmals seit zwei Monaten wieder“ und „Deutsche Ansteckungsrate kratzt die kritische Marke“ sind entsprechend einzuordnen.

In Wirklichkeit sieht es nämlich immer noch sehr gut aus, sind die aktuellen Zahlen eher beruhigend als aufregend.

Leserbrief vom 12.06.2020

 

Gesabbel

" Gesabbel ! " Hygiene Papst Prof. Zastrow kritisiert Virologen.

 

Die unbewiesenen Behauptungen von einigen inkompetenten Virologen veranlassten die derzeit noch an der Regierung beteiligten unbedarften und verantwortungslosen Politiker unsere Bevölkerung mit verhängnisvollen Zwangsmaßnahmen zu schikanieren, die nicht nur unsere Wirtschaft zerstörten sondern auch durch fanatische Panikmache den Tod von vielen nicht Corona-Erkrankten verursachten. Diese Maßnahmen nach dem Abklingen der Grippe sinnlos weiter fortzuführen, ist ein Vergehen und hat mit Gesundheitsfürsorge sicher nichts zu tun. Die wahren Hintergründe müssen endlich aufgedeckt werden. So schreibt Prof. M. Addo: Es gibt keinen hinreichenden Beweis dafür, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes das Risiko für eine gesunde Person, sich anzustecken , verringert"  Oder Dr.M. Ryan von der WHO: "Wir raten davon ab, Mundschutz zu tragen, wenn man nicht selbst krank ist ". Besonders für die Alten sind die Corona Regeln  dramatisch.      Politiker und Medien macht endlich Schluss mit der schädlichen Irreführung der Bevölkerung. Sie glaubt euch sowieso nichts mehr.

Leserbrief vom 12.06.2020

 

 

 

 

 

Justiz-Schlappe für Seehofer

 

  Seehofer, der mit Söder und Merkel zu den größten  Versagern während des Corona-Hypes zählt, hat kein Recht, die AfD zu verleumden. Der fanatische und primitive Totalitarismus hat aus einer Grippe mit einer verantwortungslosen  Angstpanikmache eine totale Verunsicherung unseres Volkes hervorgerufen. Diese Angst hatte viele unnötige Tote zur Folge, die gar nicht an der Corona-Grippe erkrankt waren, ,aber zahlreicher sind als die Corona Toten. Die zwangsweise verordneten unverhältnismäßigen Maßnahmen waren auch ein grober Verstoß gegen unsere Verfassung mit katastrophalen Folgen für unsere Wirtschaft. Die AfD dagegen war die einzige Partei, welche der Krisensituation mit Vernunft begegnet ist. also keineswegs " staatszersetzend " war, im Gegensatz zu den Altparteien CDU/CSU, SPD und den Grünen. Die Zersetzung begann bereits 2015 mit der grundgesetzwidrigen und damit illegalen Grenzöffnung für Zuwanderer durch eine egozentrische und falsche Allein-Entscheidung von Merkel ohne Zustimmung durch das Parlament. Sie hat auch viele Verbrecher aus der ganzen Welt nach Deutschland geschwemmt. Ich bin seit  über 60 Jahren  CSU Mitglied, werde aber diese Partei nicht mehr wählen, solange Seehofer und Söder dort das Sagen haben. Auch viele CDU-Wähler werden über Merkel ebenso denken. Nach der dringend erforderlichen Aufarbeitung der Corona-Krisen-Situation werden deren Verursacher ihren Lebensabend im Gefängnis verbringen müssen.

Leserbrief vom 11.06.2020

 

Tod nach Grippeimpfung

Militanter Impfbefürworter stirbt nach Grippeimpfung | 8. Juni 2020 | kla.tv/16550

https://www.youtube.com/watch?v=XOootAgkWDw

08.06.2020

 

 

Der engagierte Impfbefürworter Senator José R. Peralta aus New York stirbt im jungen Alter von 47 Jahren infolge einer Grippeschutzimpfung. Ein fataler Zufall oder ist es nur einer von vielen schweren Impfschäden?

 

 

 

 

Virologe Hendrik Streeck

 

Virologe Streeck geht unter die Lockdown-Kritiker

 

Burkhard, siehe LinkCC BY 2.5)"/>Hendrik Streeck (Bild: Frank Burkhard, siehe LinkCC BY 2.5)

 

Professor Hendrik Streeck kritisiert nicht nur den sogenannten Lockdown mit all seinen verheerenden Folgen und die umfassende Maskenpflicht, er meint auch, Covid-19 solle „nicht dramatisiert“ werden.

Damit reiht sich der Bonner HIV-Forscher in die Reihe der Kritiker wie Professor Sucharit Bakhdi und Wolfgang Wogard ein, deren Warnungen rund um die Corona-Pandemie-Panik nur in der Gegenöffentlichkeit Gehör fand und die bis vor kurzem noch von öffentlich-rechtlichen „Faktencheckern“ in der Luft zerrissen wurden.

„Zu schnell“ sei Deutschland in den sogenannten „Lockdown“ gegangen, so Streek jetzt.

Diskussionsbedarf sieht er auch bei der allgegenwärtigen Maskenpflicht.

Auch die angstmachenden omnipräsenten Bilder aus Bergamo und die Entwicklung in den USA sieht Hendrik Streeck inzwischen mit einem realistischen Blick: „Nicht anders als im Rest der Welt“ erwartet er auch in Amerika ein Abflachen der Welle. „So schnell hoch ging es dort ja unter anderem deshalb, weil Amerikaner mit Husten und Schnupfen weiter arbeiten gehen. Es gibt dort nicht diese Form der Krankmeldung wie in Deutschland“, erläutert der Virologe Streeck, der neun Jahre lang in den USA geforscht hat.

 

 

Rechtsstaat

"Justizministerin Lambrecht will, dass Kindesmissbrauch ein Vergehen bleibt"

Haben wir noch einen Rechtsstaat ?

 

Die Bundeskanzlerin Merkel und ihre Konsorten in CDU/CSU und SPD verstoßen laufend gravierend gegen unsere Verfassung und die Bundesjustizministerin Lambrecht will für Kindesmissbrauch, dem größten Verbrechen der Menschheit, mildernde Umstände gelten lassen. Beide Frauen wurden bis heute dafür noch nicht bestraft.

Leserbrief vom 10.06.2020

 

 

 

Söder hat versagt

 

 Der erstaunliche Imagewandel des Markus Söder "

 

Der falsche, vernunftwidrige, unverhältnismäßige und totalitäre Aktionismus von Söder und seiner ebenso egozentrischen Kollegin Merkel ist in erster Linie verantwortlich für die sinnlose Zerstörung unserer Wirtschaft, deren katastrophale Folgen wir bald alle zu spüren bekommen. Die Bayern werden darüberhinaus mit nach dem Ende der Grippe sinnlosen Einschränkungen, wie etwa der Maskierung, am längsten schikaniert.  Die von unfähigen Politikern uns aufgezwungenen Corona-Regeln werden vielfach gar nicht mehr ernst genommen und auch nicht befolgt.  Wir brauchen jetzt Politiker von Format und keine bürokratischen Voll-Laien, die von inkompetenten Beratern abhängig sind.

Leserbrief vom 08.06.2020

 

 

 

Lockdown Mehr Tote

 

cid:image002.jpg@01D63D00.02686A20

Hinweise verdichten sich: Mehr Tote durch den Lockdown als durch Corona selbst?

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/05/imago0100203100h-640x427.jpg

Symbolbild: Bestattung (Imago/ZUMAWire)

 

Vor wenigen Wochen galt es noch als unerträgliche Aufrechneritis oder Relativierung, mögliche Opfer der Corona-Maßnahmen gegen die durch diese verhinderten Covid-19-Toten aufzurechnen. Inzwischen dreht die Stimmung; immer mahnender dringen nun die Kollateralschäden der Pandemiebekämpfung ins Bewusstsein.

„Die Medizin darf nicht schlimmer sein als die Krankheit“,

 

Präsident des Steuerzahlerbundes: Mehrwertsteuer-Senkung kaum zu schaffen !

 

Merkel, Spahn, Söder und Konsorten haben durch ihr völliges Versagen in der Corona-Hype den Staatsbankrott Deutschlands nur mit ungeheuren Schulden verschoben. Unsere Jugend muss ihr Leben lang dafür haften und bezahlen. Es ist deshalb eine Utopie, zu glauben, dass eine Steuersenkung möglich sein wird.

Leserbrief vom 09.06.2020 

 

Corona Angstmache-Pandemie

Zitat:

In seinem offen Brief an Angela Merkel schrieb Bhakdi:

 

Es ist ausdrücklich nicht mein Anliegen, die Gefahren der Viruserkrankung herunterzuspielen oder eine politische Botschaft zu kolportieren. Jedoch empfinde ich es als meine Pflicht, einen wissenschaftlichen Beitrag dazu zu leisten, die derzeitige Datenlage richtig einzuordnen, Der Grund meiner Besorgnis liegt vor allem in den wirklich unabsehbaren sozio-ökonomischen Folgen der drastischen Eindämmungsmaßnahmen, die derzeit in weiten Teilen Europas Anwendungen finden und auch in Deutschland bereits in großem Maße praktiziert werden.

 

und

 

Der Bundesgesundheitsminister und mutmaßlich auch selbst ernannter Oberbefehlshaber der Anti-Virus-Truppe hat eine europäische „Gesundheits-Nato“ zur Bekämpfung von Pandemien gefordert.

 

Die Situation in der Bundesrepublik Deutschland ist historisch einmalig. Noch nie war es Millionen Bürgern verboten, sich in Parks oder auf öffentlichen Plätzen zu versammeln. Wer es dennoch tut, sprich, wer den Mindestabstand von 1,5 m zu einem anderen Menschen unterschreitet, kann von der Polizei belangt werden.

 

Art. 8 des GG wurde auf unbeschränkte Zeit außer Kraft gesetzt. Legal, also verfassungskonform ist das nicht, was auch der ehemalige Innenminister Gerhard Baum im ARD-Magazin Monitor vom 2. April bestätigte. Wie aber kann das sein? Wie kann es sein, dass sich Bundeskanzlerin Merkel nicht an die Verfassung hält, ohne dafür belangt zu werden? Ist das noch ein Rechtsstaat oder eher die Vorstufe einer Diktatur, die Covid-19 als Trojanisches Pferd benutzt, um das Land dauerhaft und unbegrenzt nach Regeln zu regieren, die vom Souverän, dem Volk, überhaupt nicht autorisiert wurden.

 

Dieser Bankkaufmann Spahn hat sich als völlig ungeeignet für das Kanzleramt herausgestellt.

 

 

PS von Herbert Gaiser: 

 

Das Gleiche gilt genauso für Söder.  Wir dulden auch keine unfähige Merkel mehr länger.

 

Corona war keine Virus-Pandemie, sondern eine Angstmache-Pandemie mit falschen und unser Grundgesetz verletzenden Maßnahmen, die den natürlichen Verlauf der Grippe nicht verändern konnten , aber ungeheuren Schaden angerichtet haben und vielen nicht infizierten Menschen den Tod brachten.

 

07.06.2020

 

 

 

Corona-Schulden

 

" Generationen-Zoff wegen Corona-Schulden "

"Ist der Schuldenberg schreiend ungerecht ? "

 

Das Corona-Paket, ein Schulden-Paket in Höhe von 130 Milliarden Euro, ist ein Sammelsurium von wieder einmal schnell gestrickten und zum Teil unsinnigen Ausgaben. Sie werden die Wirtschaft nicht wieder in Schwung bringen. Die Schulden müssen aber von der jungen Generation zurückgezahlt werden. Der Protest der jungen Leute ist voll berechtigt. Wenn sich demnächst auch herausstellt, dass der chaotische und inkompetente Aktionismus der Politiker der Altparteien CDU/CSU, SPD und der Grünen mit den totalitären Zwangsmaßnahmen unnötig unsere Wirtschaft vernichtet und damit auch die Zukunft unserer Jugend zerstört hat, haben deren Politiker keine Chancen mehr, wiedergewählt zu werden. Diese Einstellung gilt auch für die ältere Generation, wenn sie  erkennt, dass auch die Pensionen und Renten nicht mehr sicher sind. Das ist dann auch das endgültige  Aus der Altparteien.

Leserbrief vom 07.06.2020

 

 

 

US-Laborstudie zu Immunzellen

" Millionen Deutsche  immun gegen Corona ?

 

  Eine US-Laborstudie zu Immunzellen mit Corona-Viren belegt, dass schon immer Corona-Viren unterwegs sind und nur harmlose Erkältungen auslösen, die aber nicht zu einer Covid-19-Erkrankung führen. Immunzellen, die zur Abwehr dieser Corona-Viren gebildet wurden, können auch das neuartige  Virus angreifen und könnten  mit einer Durchseuchung von 20 % für eine Immunität eines ganzen Volkes ausreichen. In Schweden wurde eine solche Vorgehensweise bereits mit Erfolg praktiziert. Umso schlimmer war die Zwangswegsperrung von 90 % gesunder Menschen bei uns, bei denen durch verantwortungslose  Angstmache das Immunsystem unserer Bürger sogar noch geschwächt wurde und zu vielen Toten führte. Ein starkes Immunsystem ist viel wirkungsvoller als eine Impfung und hat nicht die sehr schädlichen Nebenwirkungen. Steckt Forschungsgelder in die Stärkung des Immunsystems und nicht in Impfstoffe, die oft durch die Wandlungsfähigkeit der Viren wirkungslos sind. In Deutschland wird dies vermutlich aber erst möglich sein, wenn die regierungsabhängigen Virologen, die ständig ihre Aussagen ändern, und deren ebenso unfähige Auftraggeber, wie Merkel, Spahn, Söder und Konsorten, die stur an veralteten Anschauungen festhalten, von ihren Posten entfernt wurden. Dann erst hat unser Land wieder eine gesunde Zukunft. Egozentrische und  machtbesessene Politiker sind Gift für eine Demokratie.

Es rächt sich immer, wenn Berater-hörige bürokratische Voll-Laien am Werk sind.

Leserbrief vom 06.06.2020

 

 

Massen-Manipulation

Deutsche Wirtschaftsnachrichten:

 

Gesundheit nur Vorwand: Eliten instrumentalisieren Corona-Krise für Massen-Manipulation und mehr Kontrolle.

 

 

Rainer Mausfeld: Machen wir uns zunächst klar, dass die Corona-Krise eine Multi-Krise ist, in der sich sehr unterschiedliche Krisen kreuzen und miteinander verbinden. Sie alle wurden bereits länger erwartet:

Zunächst ein Naturereignis in Form einer Pandemie.

Zweitens eine Systemkrise des Finanzkapitalismus, der ohnehin erneut kurz vor einer schweren Krise stand und der nun die Corona-Krise nutzt, um seine eigenen Krisenkosten wieder einmal der Gemeinschaft aufzubürden.

Und drittens eine schon sehr lange schwelende Krise der kapitalistischen Demokratie – übrigens schon konzeptuell ein Widerspruch in sich -, die nun durch eine seit Jahrzehnten betriebene Transformation zu einem autoritären Überwachungs- und Sicherheitsstaat deutlicher hervortritt. Das Corona-Virus bringt lediglich wie ein Katalysator sehr grundlegende Probleme der gegenwärtigen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung zum Vorschein.

Umso wichtiger ist es, sich davor zu hüten, durch einen Fokus auf Nebenaspekte ein tiefergehendes Verständnis zu blockieren, wie beispielsweise durch eine in der Sache unsinnige Fixierung auf Indikatoren, Tabellen und Graphiken zur epidemiologischen Gefährlichkeit des Virus. Oder durch eine personalisierende Fixierung auf einzelne Akteure, die an einem Verständnis der tatsächlichen Machtstrukturen völlig vorbei geht. Oder durch Fixierung auf die im Moment für den Einzelnen sehr konkret erlebbaren Einschränkungen elementarer Freiheitsrechte, sei es Maskenpflicht oder Versammlungsfreiheit. Denn dies birgt die große Gefahr, an den sehr viel schwerwiegenderen grundsätzlichen politischen Problemen vorbeizugehen und sich in Ablenk-Themen zu erschöpfen.

Deutsche Wirtschaftsnachrichten: Viele halten die Maskenpflicht für medizinisch sinnlos und halten sie eher für eine Art Gehorsamkeitsübung. Die Versammlungsfreiheit wiederum ist ein Grundrecht. Ist die Empörung der Bevölkerung da nicht nachvollziehbar?       Ja! Und das wird Folgen haben.

0606.2020

 

Markus Söder startet durch

 

" Söders Talente eignen sich perfekt, die Gesellschaft in den Lockdown zu führen - sie wieder herauszuführen, dürfte ihm schwerfallen". So schreibt der Söder-Biograph Roman Deiniger. Er hat recht. Der primitive Totalitarismus der Rettungsideologen, der mit illegalen Maßnahmen, wie totaler Einsperrung eines Volkes und verbrecherischem Impfzwang eine  Diktatur-ähnliche Zwangsherrschaft errichtet, kann die gegenwärtige Krise auf keinen Fall lösen. Und die bayerischen Wähler werden die unnötigen Freiheitsberaubungen nicht vergessen. Der ehemalige Verfassungsgerichtspräsident Papier stellt fest, dass das Krisenmanagement der Bundesregierung von Gerichten geprüft werden muss. Als fanatischer Anhänger der unfähigen Frau Merkel trifft das auch für Söders Amtszeit zu. Inzwischen taucht immer häufiger die Frage auf. " Droht eine Mittelschicht- Revolution?". Die Mittelschicht wurde durch die Fehlhandlungen der Politiker am stärksten geschädigt . Der Historiker Tocqueville lehrte, dass die Bürger eines Staates in Phasen langen Wohlstandes immer empfindlicher auf Zumutungen reagieren, die sie als ungerecht und ungerechtfertigt empfinden. Sollte es sich herausstellen, dass der Corona-Hype der größte Pandemie-Schwindel des Jahrhunderts war, wird es zum Aufstand kommen. Und je länger nach dem natürlich verlaufenen Ende der Corona-Grippe die Einschränkungsmaßnahmen fortgesetzt werden, umso mehr kommt der Verdacht auf, dass die illegalen Regulierungsmaßnahmen nicht nur der Gesundheitsfürsorge dienten.

Leserbrief vom 05.06.2020

 

 

 

Merkels Schuldenaufnahme

 

" Angela Merkel  Spätere Generationen müssen dieses Geld zurückzahlen ".

 

Dabei wäre die irrsinnig große Schuldenaufnahme von 130 Milliarden Euro gar nicht nötig geworden, wenn Merkel und Konsorten mit den unverhältnismäßigen hektisch eingeführten Corona-Zwangsregeln nicht unsere Wirtschaft zerstört hätten. Jeder kleine Gauner wird für seine Fehler schwer bestraft und für den Schaden haftbar gemacht. Warum gilt das nicht für die egozentrische Frau Merkel und ihre Konsorten, wie es in einem Rechtsstaat verpflichtend ist ?

Leserbrief vom 05.06.2020 

 

 

CO2 unschädlich

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Günther Aigner, Forum Zukunft Skisport

 

Sehr geehrter Herr Aigner,

haben Sie recht herzlichen Dank für Ihr wertvolles Video "Die Alpengletscher im Klimawandel" (https://kaltesonne.de/neues-video-die-alpengletscher-im-klimawandel/).

Ich möchte jedoch eine Bemerkung machen zu Ihrem Satz: "Das Forum Zukunft Skisport ist ausdrücklich für die nachhaltige Minimierung des Kohlenstoffumsatzes (der CO2-Emissionen)".

In Wirklichkeit haben die Kohlendioxid-Emissionen keinen schädlichen Einfluß auf das Wetter. "Klima" ist der Mittelwert der Wetterparameter von 30 Jahren. Sie werden keinen Politiker finden, der Ihnen die behauptete "Klimaschädlichkeit" der Kohlendioxid-Emissionen erklären kann.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

Kopien an Fachleute.


Kurzgefaßte Argumente gegen die Klima-Hypothese

Kohlendioxid-Emissionen haben keinen schädlichen Einfluß auf das Klima aus folgenden Gründen:

Das Kohlendioxid der Atmosphäre absorbiert die 15µm-Infrarot-Abstrahlung der Erdoberfläche und wandelt diese in Wärme um. Schon 1988 stellte die Enquete-Kommission des Bundestages fest, daß diese Absorption längst fast vollständig ist, so daß eine Erhöhung der Kohlendioxid-Konzentration der Atmosphäre fast keine zusätzliche Erwärmung bewirkt.

Die Flanken der 15µm-Bande sind geringfügig ungesättigt. Würde sich die Kohlendioxid-Konzentration der Atmosphäre verdoppeln auf 0,08%, würde die Globaltemperatur um etwa 0,6°C steigen. Um die Atmosphären-Konzentration des Kohlendioxids auf nur 0,05% zu steigern, müßte man bereits die gesamten Kohlenstoffvorräte der Erde verbrennen.

Ferner ist zu beachten, daß auch die Wasser-Moleküle der Luft Infrarot absorbieren. Da in der Luft  22mal so viele Wasser-Moleküle wie Kohlendioxid-Moleküle enthalten sind, spielt eine Steigerung des Kohlendioxid-Gehaltes der Luft kaum eine Rolle gegenüber den Schwankungen des Wassergehaltes.

Das Klima wird durch die Sonne gesteuert, wie Prof. Shaviv dem Bundestag klarzumachen versuchte. Strotz steigenden Kohlendioxid-Gehaltes der Atmosphäre ist die Globaltemperatur in den letzen Jahrzehnten nicht gestiegen.

Es gibt eine Fülle wissenschaftlicher Fachliteratur, die diese Sachverhalte belegt. Einige wenige Literatur ist aufgeführt in www.fachinfo.eu/fi100.pdf.

 

 

Kollateralschaden Tote

Mehr Tote wegen der Corona-Maßnahmen? | Ministeriums-Bericht sorgt für Aufregung

https://www.youtube.com/watch?v=YbyPTrFwgTA

13.05.2020

BILD

503.000 Abonnenten

Das Papier von Stephan Kohn sorgt derzeit für ordentlich Unruhe im Innenministerium: Er warnt darin vor zahlreichen Toten aufgrund der staatlichen Corona-Maßnahmen.

 

 

cid:image002.jpg@01D63A51.D621A720

https://philosophia-perennis.com/wp-content/uploads/2020/06/Corona-Nebenwirkungen.jpg

Mehr Tote durch Coronamaßnahmen als durch Corona selbst?

Von PP-Redaktion

Bei militärischen Aktionen spricht man von Kollateralschäden, Mediziner sprechen von Nebenwirkungen, aber wie immer man es nennt: Wenn der Schaden einer Maßnahme größer ist als der Nutzen, dann läuft etwas ganz furchtbar falsch. Ein Gastbeitrag von Pommes Leibowitz.

Ein weiteres geleaktes Papier aus dem Innenministerium offenbart jetzt das ganze Ausmaß politischer Fehlentscheidungen. Nachdem bereits ans Licht der Öffentlichkeit kam, dass ganz bewusst – auch durch maßloses Übertreiben – Panik in der Bevölkerung geschürt wurde, wurde nun ein interner BMI-Bericht offengelegt, in dem verschiedene vom BMI berufene Wissenschaftler die katastrophalen Folgen der Coronamaßnahmen analysieren.

Kollateralschaden inzwischen höher als der erkennbare Nutzen

 04.06.2020

 

 

 

Job Verlust

 

 

Corona kostet 578 00 Deutsche den Job

 

Nicht Corona, sondern die unüberlegte  und hektische Reaktion unbedarfter Virologen und Politiker auf die Corona-Grippe mit ihren illegalen und  katastrophalen Wegsperrungsmaßnahmen eines ganzen Volkes hat unsere Wirtschaft zerstört. Diese Grippe ist jetzt auf natürliche Weise , wie die bisherigen Grippewellen auch, zu Ende gegangen. Die chaotischen Maßnahmen von Merkel und Konsorten haben den Verlauf nicht beeinflussen können, aber unermesslichen Schaden angerichtet. Mit der teilweisen Weiterführung dieser überflüssigen Regulierungsmaßnahmen wollen diese Leute nur von ihrem totalen Versagen ablenken. Sie führen auch die Angstmache weiter, die bisher schon viel mehr Menschen das Leben gekostet hat als die Corona- Grippe selbst. Auch die jetzt wiederum hektisch propagierte und verantwortungslose beschleunigte Entwicklung eines Impfstoffes wird eine künftige neue Grippe nicht verhindern können. Die Nebenwirkung einer solchen Impfung sind verheerend , ihre Wirkung aber sehr fraglich, da sich Viren ständig verändern und eine Impfung wirkungslos machen können. Eine geplante Zwangsimpfung käme einem Völkermord gleich ! Nach der Schweinegrippe  wurden schon einmal 16 Millionen Impfdosen vernichtet, die vom Staat unsinnigerweise für mehrere hundert Millionen Euro gekauft wurden. Der Corona-Hype war jedenfalls ein unverzeihbarer Misserfolg ! Vernünftige Menschen sollten doch auch überlegen, ob die seit Jahrtausenden immer wieder auftretenden Seuchen vielleicht sogar in Gottes Schöpfer-Plan vorgesehen sind.

Leserbrief vom 04.06.2020 

 

 

Bremische Evangelische Kirche

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Edda Bosse, Präsidentin des Kirchenausschusses der "Bremischen Evangelischen Kirche"

 

Sehr geehrte Frau Bosse,

die "Bremische Evangelische Kirche" ist keine echte evangelische Kirche. Diese Feststellung kann stichhaltig begründet werden.

Zu den unaufgebbaren Grundsätzen der Reformation gehört das Sola-Scriptura-Prinzip: In allen Glaubensfragen wird nur die Bibel als Autorität anerkannt. Der Umgang mit Homosexualität ist eine Glaubensfrage. Die Bibel bezeugt unmißverständlich, daß das Praktizieren von Homosexualität gegen Gottes Willen ist. Ohne die Beachtung von Gottes Willen ist eine humane Gesellschaft nicht möglich.

Wenn Sie als Präsidentin der Bremischen Kirche die kirchliche "Trauung" homosexueller Partner erlauben, dann ist dies der klare Beweis dafür, daß das Sola-Scriptura-Prinzip der Reformation von Ihnen nicht anerkannt wird. In der Frage der Homosexualität wird von Ihnen die Autorität der Bibel der Autorität der öffentlichen Meinung untergeordnet.

Problematisch ist, daß Theologen zwar von der Öffentlichen Hand finanziert werden, aber nicht bereit sind, ihren Einfluß auf die Öffentlichkeit zu diskutieren. Ich bemühe mich um eine Verbreitung dieses Schreibens. Ihre geschätzte Antwort würde ich gerne in www.fachinfo.eu/bosse.pdf unterbringen.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner

 

 

Schaffen wir das, Frau Merkel?

 

Nein, Merkel und ihr Anhang schaffen das auf keinen Fall. Nicht nur bei dem Zuwanderungsproblem hat Merkel versagt, in der Corona-Krise hat sie total versagt. Wir brauchen jetzt keine Schönwetter-Redner, sondern tatkräftige und vernünftige Politiker, die ihrem Amt auch in Krisenzeiten gewachsen sind. "Die Bundesregierung muss den Bürgern erklären, wer das bezahlen soll ". Und das tut sie nicht, weil sie nicht zugeben will, dass Deutschlands Bürger, vor allem auch die jüngere Generation, die von Merkel in unserem Namen sträflicherweise übernommenen Billionen Schulden lebenslang abstottern müssen. Aber auch der Merkel hörige Söder, der zu dieser Versager Gruppe gehört, kann sich seine Kanzler-Träume abschminken. Das deutsche Volk ist zwar geduldig, aber nicht blöd. In der Ära Merkel ist Deutschland zu einem hässlichen Land geworden.

 Leserbrief vom 03.06.2020

 

Versager-Merkel

 

 

Falls wir denn je eine Demokratie hatten, dann hat sie spätestens Merkel gekillt.

 

 

cid:image001.png@01D6378F.C1B82490

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Krisenmanagement der Bundesregierung muss von Gerichten geprüft werden

Epoch Times 29. Mai 2020 Aktualisiert: 31. Mai 2020 1:36

 

Ex-Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier fordert eine Aufarbeitung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Solche Entscheidungen dürften künftig nicht von der Kanzlerin, sondern müssten in den Parlamenten beschlossen werden, so der Verfassungsrechtler

 

cid:image003.jpg@01D63914.84211CA0

Coronakrise: Die Arbeitslosigkeit ist in Deutschland de facto auf über 20 Prozent gestiegen

https://www.anti-spiegel.ru/wp-content/uploads/2020/06/arbeitslos.jpg

Gäbe es keine Kurzarbeit, würde die Arbeitslosenquote in Deutschland derzeit bei über 20 Prozent liegen. Auch wenn die Medien über die Folgen der Corona-Krise berichten, vermeiden sie es weitgehend, den ganzen Umfang der Auswirkungen beim Namen zu nennen.

03.06.2020

 

 

Warum blieb die zweite Welle aus ?

Die mit schon fast terroristischen Drohungen der unfähigen Corona-Fanatiker Merkel, Spahn. Söder und Konsorten propagierte zweite Welle existiert nur in den Gehirnen dieser Leute, die für die Angst-Toten, deren Zahl höher ist als die der Grippe-Toten,voll verantwortlich sind. Die volle Schuld tragen sie auch an der unnötigen Vernichtung unserer Wirtschaft mit den unverhältnismäßigen Zwangsmaßnahmen, die es in Schweden nie gab. Die furchtbaren Folgen werden wir demnächst alle zu spüren bekommen. Es wird immer deutlicher, dass diese von unserer Regierung verordneten Maßnahmen, die sinnlos leider immer noch fortgesetzt werden, nicht nur der Gesundheitsfürsorge dienten. In anderen Ländern, wie auch in Schweden, ging  die Grippe  ohne derartige Schikanen in der gewohnten Weise, wie bisher immer, zu Ende  Ab sofort gibt es in Schweden keine Grippe Toten mehr.  Es gab überhaupt keine Corona Pandemie, sondern eine Angst Pandemie mit verheerenden Folgen. Und eine zweite Welle wird es trotz der verwerflichen Panikmache von inkompetenten Virologen und Politikern sicher nicht geben !

 

Gefahr droht allerdings von Politikern die gegen jede Vernunft  einen ungeprüften und vorschnell produzierten Impfstoff gegen Corona einführen wollen, der neben gravierenden schädlichen Nebenwirkungen auch zu einem erneuten Ausbrechen einer Grippeerkrankung führen könnte. Eine verantwortungsbewusste Zulassung braucht eine jahrelange Erprobungszeit. Eine geplante Zwangsimpfung käme einem Völkermord gleich und würde zu einer Revolution führen. Außerdem ist die Bevölkerung inzwischen immun gegen das Corona Virus.    

Leserbrief vom 02.06.2020

 

 

Drostens Schuld

 

Dr. Wodarg schildert in diesem Video welche Schuld dieser Wirrkopf Drosten auf sich geladen hat. Wegen seines Viruswahns sind nicht nur Menschen verstorben, es sind auch Menschen für den Rest ihres Lebens an der Gesundheit und an der Psyche geschädigt worden.

 

 

Amtsarzt Dr. Wodarg: Korruptes Robert Koch Institut belügt die Leute im Auftrag der Politik!

https://www.youtube.com/watch?v=GDKVAvq6QAQ

23.05.2020

Merolius 55

2150 Abonnenten

Das gab es noch nie: Dass man Gesunde in Quarantäne steckt und krank macht

 

 

 

 

Gefährlicher Impfstoff

cid:image010.jpg@01D6377B.BA8FA710Gesund leben

31.05.2020 Dr. Joseph Mercola

Ein COVID-19-Impfstoff bis September – geht es noch riskanter?

Sollte ein COVID-19-Impfstoff kommen, wäre es wohl der am schnellsten entwickelte Impfstoff aller Zeiten. Viele der üblichen Sicherheitstests fallen unter den Tisch und selbst eingefleischte Befürworter von Zwangsimpfungen fragen sich, ob das tatsächlich der richtige Weg ist.

 

Zitat

Die jüngste erwähnenswerte Pandemie war 2009 die H1N1-Schweinegrippe, und es ist angesichts der aktuellen Ereignisse empfehlenswert, sich noch einmal vor Augen zu führen, wie es um den Impfstoff bestellt war, den Europa damals im Eiltempo entwickelte. Europa beschleunigte Genehmigungsprozesse und erließ den Herstellern die eigentlich notwendigen umfassenden klinischen Studien am Menschen – eine Entscheidung, die europaweit für unzählige Kinder und Jugendliche tragische Konsequenzen hatte.18,19

In späteren Jahren brachten Wissenschaftler den Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix, der 2009/10 in Europa, aber nicht in den USA zur Anwendung kam, in Verbindung mit Kinder-Narkolepsie.20 Die Zahl der Fälle explodierte in mehreren Ländern förmlich.21,22

Am härtesten betroffen waren Kinder und Jugendliche unter anderem in Finnland, Großbritannien und Schweden.23,24,25 Weitere Analysen förderten auch bei Erwachsenen, die den Impfstoff erhalten hatten, einen Anstieg der Narkolepsie-Fälle zutage, auch wenn die Verbindung nicht ganz so offensichtlich war wie bei Kindern und Jugendlichen.26

2019 erschien eine Studie, in der von einer »neuartigen Verbindung zwischen einer mit Pandemrix assoziierten Narkolepsie und dem nicht kodierenden RNA-Gen GDNF-AS1« die Rede ist.27 Das Gen reguliert nach aktuellem Wissensstand den neurotrophen Faktor aus der Glia-Zelllinie (GDNF), ein Protein, das eine wichtige Rolle für das neurale Überleben spielt.

 

Den Wirrologen kann es gar nicht schnell genug gehen, die Menschheit zu vergiften und sich selbst die Taschen zu füllen.

01.06.2020

 

Haben wir überreagiert ?

" Wann wurde aus Demut Wut ?

 

Natürlich haben unsere Politiker, wie Merkel, Spahn, Seehofer und Söder verantwortungslos überreagiert und aus welchen Gründen auch immer sogar gravierend gegen unser Grundgesetz verstoßen. Nachdem die Hintergründe dieser zu einer Pandemie hochstilisierten Grippe, wie von über 100 Staaten weltweit inzwischen gefordert, durch eine Untersuchungskommission  aufgedeckt  sein werden, müssen die dafür Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Stellt sich dann heraus, dass die Zwangsmaßnahmen nicht nötig waren und auch nichts bewirkt  haben, wird es ein böses Erwachen für die Corona Fanatiker geben. Fehler macht jeder Mensch einmal, aber stures und egozentrisches Festhalten an Fehlern, wie zur Zeit praktiziert, ist unentschuldbar. Und die Wut der Bürger ist berechtigt, weil gegen jede Vernunft nach dem Ende der Grippe die Zwangsregelmaßnahmen fortgesetzt werden. Warum veranstaltet man nicht auch bei Keuchhusten, Schnupfen und Influenza, bei der es viel mehr Tote gab, eine solche Maskerade ? Vor zwei Jahren starben daran in Deutschland über 25 000 Menschen, ohne dass eine verwerfliche und sehr gefährliche Angstpsychose erzeugt  wurde. Befreit uns endlich von den Virologen-Diktatur-Praktizierenden, die in der Krise total versagt haben, und auch von den ihnen hörigen unbedarften Politiker(n/-innen. Die wegen der  mit Panikmache eingeführten Zwangsmaßnahmen Verstorbenen sind  erheblich mehr, als die mit dem Corona-Virus infizierten Toten. Die wahren Verschwörungstheoretiker befinden sich in den Reihen der Corona-Fanatiker, nicht in der kritischen Bevölkerung. Die Politiker sollten auch bedenken, dass Bürger, die von ihnen für dumm verkauft wurden, sie auch bei anderen Themen  nicht mehr ernst nehmen..

 

 

Warum geht Datenschutz vor Kinderschutz ?

 

Vernünftige und rechtschaffene Menschen haben kein Problem mit dem Datenschutz, der vor allem im Umfeld der Grünen vehement propagiert wird. Im Regelfall interessiert sich kein Mensch für solche Daten. Unerlässlich aber ist die Datenverfügbarkeit vor allem zur Verhinderung oder Aufklärung von Verbrechen. Falsche Einschätzungen der Wichtigkeit der eigenen Person  dürfen keinen Vorrang haben.

Leserbrief vom 31.05.2020

 

 

 

Drosten lobt sein Team (und sich)

 

Das ist doch der Gipfel der Unverfrorenheit !  Ausgerechnet Drosten, der ebenso  wie die WHO während der Corona Hype total versagt hat, lobt sich selbst, obwohl er durch eine fast schon terroristische Panikmache unsere Bürger unnötig  verunsichert

und  durch die damit verbundene Angst mit der  Schwächung des Immunsystems die Infizierung mit dem Virus oft sogar begünstigt hat. Die auf seine Vorschläge vorgenommenen gesetzwidrigen sogenannten Schutzmaßnahmen sind erst ergriffen worden, als die Grippe ihren Höhepunkt längst überschritten hatte. Die Grippe hat mit und ohne solche Zwangsmaßnahmen ihren Verlauf wie üblich beendet.  Darüber hinaus ist  Drosten zusammen  mit seiner unfähigen Auftraggeberin Merkel und deren Genossen Spahn, Seehofer und Söder usw. auch für den vernichtenden  Medienterror verantwortlich und für die Milliarden-Schäden, die Drostens Behauptungen und Merkels falsche Handlungen zur Folge hatten . Wir hatten keine Corona-Pandemie. sondern eine Panikmache-Pandemie. Die von mehr als 100 Staaten geforderte ehrliche Aufarbeitung der wahren Hintergründe der Corona-Krise wird für die Schuldigen mit Recht gravierende Folgen haben. Da lob ich mir den Ministerpräsidenten von Thüringen Bodo Ramelow, der als kluger und verantwortungsbewusster Politiker die am Ende einer Grippewelle völlig unsinnigen Regeln vollkommen beseitigt. Die Bayern beneiden die Thüringer um so eine  Führungsqualität, die wir in Bayern leider nicht haben  Stellt nun endlich auch die fragwürdigen und unsicheren Tests ein, die nur wieder zu falschen Folgemaßnahmen und  weiteren schädlichen Verunsicherungen führen

 

Leserbrief vom 30.05.2020

Was darf ich an Pfingsten ?

 

Eine solche Frage stellte sich bisher in Deutschland nicht einmal in der schlimmsten Diktatur. Über eine Virologen Diktatur, in der mit falschen Testzahlen und nachweislich falschen Behauptungen manipuliert wird, soll wohl der Weg zu einer politischen Diktatur vorbereitet werden. Der mündige Bürger ist zum Befehlsempfang unfähiger Politiker degradiert worden und  hat keine Möglichkeit, diese schädlichen Machenschaften zu kontrollieren. Nachdem  die Grippewelle vorbei ist, haben die bürokratischen Freiheitsberaubungen keinerlei Sinn mehr und sind auch ungesetzlich. Dass Bayern diese unsinnigen Beschränkungen immer noch weiter hinausziehen will, hat mit Gesundheitsfürsorge überhaupt nichts mehr zu tun. Sie sind eine Schande für  die Bayern, die einst unter der Führung von Franz Joseph Strauß zu den freiheitsliebenden und fortschrittlichsten Völkern zählten. Unsinnig ist auch das Verbleiben in der Bürokraten-EU. Professor Eberhard Hamer warnt mit Recht : "So wird Schritt für Schritt nach Junkers  Methode aus einer Wirtschafts- und Interessengemeinschaft ein Zentralstaat und werden Mitgliedsländer zu Provinzen, werden aber weiterhin als die am höchsten besteuerten Bürger Europas ( in Deutschland ) zumeist zur Ader gelassen und die höchsten Sozialsysteme zugunsten der Defizitländer " harmonisiert". Wie die mangelnde Reaktion der betrogenen Bürger zeigt, interessiert sie dies alles nicht sehr. Sie werden es aber büßen müssen ". Deutschland darf aber wegen des völligen Versagens seiner Politiker nicht länger mehr die Melkkuh in der schädlichen und völlig überflüssigen EU sein. Glückliches Großbritannien, Du hast rechtzeitig den Ausstieg aus dem inkompetenten EU-Konglomerat geschafft !

Leserbrief vom 30.05.2020

 

 

 

Söder und Maskenzwang

 

Zitat:

Mit seiner Schutz-Sucht zerstört Söder ganze Branchen, wie dieses Beispiel zeigt.

Nachtigall ick hör Dir trapsen.

Die AfD hat etwas gepostet, das vielleicht den Grund für Söders Liebe zu Schutzmaßnahmen jeder Art erklären könnte:    

 

und

 

Warum hält der bayrische Ministerpräsident – im Gegensatz zu Sachsen und Thüringen, so beharrlich an strengen Corona-Regeln fest? Ein Schelm, der hierbei Böses denkt:

Die Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, Karin Baumüller-Söder, stellt die Produktion in ihrem Traditions-Familienunternehmen teilweise um und produziert jetzt für Corona-Krise Gesichts-Schilde (Face Shields) als Ergänzung zu Atemschutzmasken.

Karin Baumüller-Söder, geborene Baumüller , ist die Ehefrau des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder und Miteigentümerin der Baumüller-Gruppe.

 

 

Zur Zeit wird von weit über 100 Ländern weltweit ein Untersuchungsausschuss gefordert, der die wirklichen Hintergründe für die sogenannte Corona-Pandemie aufdecken soll, die keine Pandemie war, sondern eine teilweise extrem harte Grippe, die infolge der gefährlichen Globalisierung sich weltweit ausbreitete, aber nur bereits Vorerkrankte schwer getroffen hat. Keinesfalls war deswegen die von unfähigen Politikern, wie Merkel, Spahn, Seehofer, Söder und Genossen, sowie sensationslüsternen Medien inszenierte polemische Panikmache mit totaler Wegsperrung aller Bürger gerechtfertigt, die zwar viel zerstört, aber den Ablauf der Grippe nicht verändern konnte.

Sollte sich herausstellen,  dass die im Zitat genannten Vorwürfe zutreffend sind, müsste Söder sofort zurücktreten oder gefeuert werden, wie dies bei jeder kleinen Klitsche auch geschieht. Gleiches Recht für alle. Darüber hinaus sehen mündige Bürger nicht ein, dass nach dem Abflauen der Grippe eine unsinnige Maskenpflicht weiter bestehen soll, die als reine Schikane empfunden wird.

29.05.2020 

 

 

Wahrheit über Corona-Virus

cid:image002.jpg@01D634D0.14274C50

Deutschland 2020: Die Impfstoff-Fetischisten

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/05/imago0100464168h-640x427.jpg

Coronavirus-Modell mit Impfspritze - Foto: Imago

 

Allerweil werden Stimmen laut, die eine Beibehaltung der Corona-Beschränkungen so lange in Aussicht stellen, bis es „den Impfstoff“ gibt. Das könnten auch fünf Jahre werden. Danach könnte dann der Impfstoff das Problem sein. Es kann gar nicht um Covid 19 gehen.

von Max Erdinger

Das Problem mit Covid 19 ist zugegebenermaßen ein virologisch-medizinisches. Ein epidemiologisches ist es eher weniger, wie zahlreiche Statistiker nachgewiesen haben. Und ein pandemisches ist es auf gar keinen Fall. Daß sich die Lockdown-Regierungen den vergleichsweise glimpflichen Krankheitsverlauf bei der Masse als Ausweis ihres klugen Handelns an die Brust heften würden, war von vornherein klar, weil sich keine Regierung hinstellen kann, um zu behaupten, sie habe einen riesigen Fehler begangen. Die Lockdown-Regeln traten erst inkraft, als die Infektionswelle bereits am Abflauen gewesen ist. Daß es eine Menge Fragen gibt, die hinsichtlich des Regierungshandelns in vielen Ländern zu klären sind, scheint eine global weitverbreitete Ansicht zu sein. 116 von den 196 Ländern der Erde unterstützen die australische Forderung nach einem „Covid 19- Untersuchungsausschuß“. Deutschland ist bezeichnenderweise keines davon.

Leserbrief vom 28.05.2020

 

Merkel, von der Leyen, Drosten

 

 

" Merkel gegen von der Leyen "

"Drosten-Studie. Das hat enorme Folgen für die Politik "

 

Merkel und von der Leyen, zwei Frauen, die ihren Ämtern in keiner Weise  gewachsen sind, zerstören weiter systematisch unsere Heimat Deutschland. Politik nach Dr. Lieschen Müller Art ist nicht mehr "In". Nachdem nun infolge von Corona die utopische Idee des Globalismus erfreulicherweise zum Wohle der  Welt gescheitert ist, sollte auch die überflüssige, unfähige und sündteure EU aufgelöst werden. Erst dann kann Europa zu einem gesunden zukunftsfähigen Staatenbund freier Völker werden, wie von Charles De Gaulle und Konrad Adenauer angedacht war. Die EU-Diktatur ist Gift für Deutschland.

 

Virologe Drosten hat verantwortungsbewusst die während der Corona-Hype begangenen Fehler aufgezeigt, im Gegensatz zu den unfähigen  Politikern, die weiter fanatisch an ihren unsinnigen und schädlichen Regeln festhalten und so unser Land immer mehr in den Abgrund drängen Dieser wird demnächst auch für alle unbedarften und  obrigkeitshörigen Leute zur bitteren Erfahrung werden. Geradezu grotesk und fast schon kriminell ist die trotz besserer Erkenntnismöglichkeiten weiter Angst verbreitende verantwortungslose und unsachliche Panikmache von Merkel, Söder und Genossen, deren politisches Schicksal wegen ihres totalen Versagens sicherlich bald vor dem  Aus stehen wird.

Leserbrief vom 28.05.2020

 

 

 

 

Söder /Ramelow

 

" Söder wie er leibt und lockert"

" Der Nachbarschaftsstreit "

 

   Söder neben Bodo Ramelow  nach Beendigung  der Corona Hype im Profilbild:  Links Söder als bürokratischer Hinausschieber von wichtigen Problemen nach Merkelart und  rechts Bodo Ramelow als vernünftiger und tatkräftiger Ministerpräsident von Thüringen. Ramelow hat seinen  Bürgern ihre persönliche Freiheit wiedergegeben, wogegen Söder zusammen mit der ebenso unfähigen Frau  Merkel unsere Bürger mit den jetzt, nach  dem Ende der Grippe, sinnlosen sogenannten Corona-Regeln weiter  schikaniert.  Söder  hat sich damit in Bayern disqualifiziert. Die Bayern werden ihm  bei der nächsten Wahl die Quittung präsentieren.

Leserbrief vom 27.05.2020 

 

 

Merkel muss weg

 

" Länderchefs zerreißen Merkels Corona-Plan "

 " Niemand will sich mehr an Regeln aus dem Kanzleramt halten " Und das ist gut so ! Auch die vernünftige  Mehrheit des deutschen Volkes will es so. Es hat sich endlich ausgemerkelt. Durch Merkels Taktieren, Abwarten und Intrigieren hat sie nie echtes Kanzlerformat erreicht  Während ihrer Amtszeit hat sie unser Land für viele Bürger zu einem hässlichen Land gemacht und ein verheerendes Chaos hinterlassen. Jetzt muss sie endlich, vor allem zum Wohle unseres Volkes, ihr Kanzleramt verlieren. Wenn Steinmeier jetzt nicht auch in den Abwärtsstrudel mit hineingezogen werden will, muss er jetzt handeln. Alle Achtung vor den Politikern, die sofort die unsinnigen Corona-Regeln von Merkel und Genossen abschaffen, wie etwa Bodo Ramelow. Schlusslicht bleibt wieder einmal Söder mit seiner Merkel-ähnlichen Verzögerungstaktik, mit der er sich in Bayern disqualifiziert hat.  "Bild " kommentiert richtig: " Jetzt, da feststeht, dass unser Gesundheitssystem robust ist und wir von der Virus-Apokalypse verschont geblieben sind, muss wieder Vernunft und Augenmaß einkehren. Vorsicht, ja. Aber ohne Angst ".

 

 

 

 

Globalisierung

cid:image007.png@01D6334A.1941FDC0

Trump kritisiert „Globalisten“: Pandemie zeigt, die Ära der Globalisierung ist vorbei

 

Von Tom Ozimek / Epoch Times USA 21. Mai 2020 Aktualisiert: 21. Mai 2020 17:38

https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2020/05/urn-newsml-dpa-com-20090101-200512-99-22146_large_4_3_US-Praesident_Donald_Trump_will_selbst_keine_Maske_tragen__F-800x450.jpg

US-Präsident Donald Trump.Foto: Alex Brandon/AP/dpa/dpa

US-Präsident Trump sieht klare Anzeichen für ein Ende der Globalisierung. Die Unterbrechung der ausländischen Lieferketten während der Corona-Pandemie habe die Verwundbarkeit der USA offengelegt. Deshalb will Trump die Produktion wieder in die USA zurückholen.

 

Totalitarismus

GEOLITICO

Moderner Totalitarismus als Gesundheits-Diktatur

http://www.concept-veritas.com/nj/sz/graphs/Prof-Dr-Jens_Beckert.jpg

Prof. Dr. Jens Beckert, Direktor MPIfG: "Der Lockdown war die geregelte Zerstörung unserer Zukunft."

Die Wirtschaftswoche (WiWo) brachte das Ende des System am 23. Mai 2020 auf einen leicht verständlichen Nenner. Die WiWo titelte: "Der kontrollierte Bankrott". Dieter Schnaas Textchef und Autor WiWo spricht dann Klartext: "Unser Wirtschaftssystem floriert auf der Basis des Ruins. Die aufgeschobene Insolvenz ist seine Geschäftsgrundlage. Schulden werden nicht mehr getilgt, sondern mit neuen Schulden ins Unendliche verlängert. Wie lange kann das gutgehen? Die Kredite stellen eine gemeinsame Verbindlichkeit aller EU-Länder dar, für deren Günstigkeit und Güte vor allem Deutschland bürgt. Es handelt sich indirekt um einen Zuschuss Deutschlands an andere Länder. Die aufgeschobene Insolvenz ist die Geschäftsgrundlage unseres Wirtschaftssystems, der kontrollierte Bankrott sein konstitutives Element. Seit der Coronakrise bemäntelt diese Tatsache niemand mehr: Der Staatsschuldenkapitalismus floriert paradoxerweise auf der Basis seines Ruins." (WiWo)

 

Veröffentlicht am 26. Mai 2020 von Herbert Ludwig in Schlagzeile // 1 Kommentar

Coronavirus, Covid 19 / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: geralt; https://pixabay.com/de/illustrations/covid-19-coronavirus-abstand-4940487/ 

Coronavirus, Covid 19 / Quelle: Pixabay, lizenzfreie Bilder, open library: geralt; https://pixabay.com/de/illustrations/covid-19-coronavirus-abstand-4940487/

Die in der Coronakrise erlassenen Bestimmungen haben die elementaren Grundrechte der Bürger de facto aufgehoben und sie totalitären Zwängen unterworfen.

 

 

Gesundheitsterror

Die Katze ist aus dem Sack, und es zeigt sich: Die historische Frage wird nicht sein, wie gefährlich das Virus war. Vielmehr: Wie gefährlich waren jene, die die autokratische Macht besaßen, so viele Menschen ohne wirklichen Grund ins Elend zu treiben? Es muss inzwischen davon ausgegangen werden, dass wesentlich mehr Menschen an dem verordneten „Krieg gegen das Virus“ zu Schaden kommen und auch sterben als aufgrund einer Covid-19-Infektion (1).

 

 

Kontaktverbote

 

" Kontakte noch 5 Wochen eingeschränkt "

Die von Merkel protegierten sogenannten Corona-Experten haben zugegeben, dass die  im Zusammenhang mit der Corona-Hype von ihnen gelieferten Zahlen falsch waren. Merkel und ihre ebenso unfähige GroKo haben aber auf dieser falschen Basis  unverhältnismäßige Maßnahmen angeordnet, die zu ungeheuren Schäden in unserem Land führten. Wegen der unsinnigen totalen Wegsperrmaßnahmen und  durch öffentliche Horror-Panikmache starben mehr nicht infizierte Menschen, als die mit Corona-Infizierten. Diese Toten haben die fanatischen Corona Aktivisten auf  dem Gewissen  und sie müssen deswegen bestraft werden, soll unser Staat noch ein Rechtsstaat  sein  Und jetzt will die egozentrische Frau Merkel trotz besserer Einsichtsmöglichkeiten zusammen mit einigen anderen  uneinsichtigen Ministerpräsidenten, vor allem auch mit Söder in Bayern, sogar die inzwischen sinnlos gewordenen Kontaktsperren nochmals um 5 Wochen verlängern und die bisherigen Schäden dadurch noch erhöhen. Dies stellt einen Affront gegen den gesunden Menschenverstand dar, den wir uns nicht gefallen lassen dürfen. Schutzmaßnahmen sind nur sinnvoll am Beginn einer Krankheitswelle, keinesfalls aber am Ende. Politiker, die aus Karrieresucht weiterhin schädliche und schikanöse Aktivitäten vortäuschen, unterschätzen den kritischen Bürgersinn. Sie werden sicher  bei den nächsten Wahlen die Quittung dafür bekommen. Wir haben noch keine und wollen auch keine Diktatur wie in der ehemaligen DDR, die im Chaos endete.

Leserbrief vom 26.05.2020

 

 

 

Madame  Oui

 

  Merkel mag ja eine Freundin von Macron sein. Dies berechtigt sie aber nicht weit  über hundert Milliarden unserer Steuergelder zu missbrauchen und in ein von Macron gewünschtes, abenteuerliches und fragwürdiges 500 Milliarden-Hilfsprogramm zu stecken, wobei Deutschland ungerechterweise den weitaus größten Anteil zu tragen hätte. Über solche Riesenprojekte, die unsere Zukunft gefährden, dürfen unbedarfte Politiker nicht allein entscheiden, hier ist eine Volkszustimmung erforderlich.

Leserbrief vom 26.05.2020

 

Eine Zeitbombe tickt unter der Rechtsordnung der EU

 

" Die  Europäische Union ist kein Staat, in dem der Ober  den Unter sticht." Trotzdem hat sich die Ärztin von der Leyen als Kommissionspräsidentin zu der schon fast verbrecherischen und für Deutschland inakzeptablen Aussage hinreissen lassen "Europarecht breche Bundesrecht ". Sie hat sich damit disqualifiziert. Unentschuldbar ist, dass sie von Merkel, die allerdings ebenso unfähig ist, unterstützt wird. Friedrich  Merz will den Vorrang des europäischen Rechts nicht anerkennen. Er ist zweifellos der beste Kandidat für den CDU-Vorsitz und das Kanzleramt. Lebenswichtig für Deutschland ist aber auch der mit Dexit unternommene baldige Ausstieg aus dem überflüssigen und teuren Staatenkonglomerat EU, das keinesfalls ganz Europa darstellt und keine Überlebenschancen hat. Nur ein Staatenbund freier europäischer Völker, keinesfalls ein bürokratischer Bundesstaat, stellt eine erstrebenswerte und einzig mögliche Zukunft für unser Land dar !

Leserbrief vom 25.05.2020

 

 

 

Ramelow will Maskenpflicht aufheben

 

Bodo Ramelow, einer der wenigen Politiker in Deutschland, die noch der Vernunft verpflichtet sind und falsche Gefühlsduselei ablehnen. Wenn eine  Regierung völlig versagt, führt die typisch deutsche Obrigkeitshörigkeit nur  ins Chaos. Es ist sogar mit Hilfsschulbildung  erkennbar, dass ein Gesichtsschutz vollkommen sinnlos ist, wenn eine Grippewelle vorbei ist. Und alle anderslautenden Fakes sind verzweifelte Rufe von unfähigen Politikern, die total versagt haben, aber ihre mit unseren Steuergeldern finanzierten und gut bezahlten Pöstchen  behalten wollen. Ein Gesichtsschutz ist jetzt genauso überflüssig, wie eine Pelzmütze im Hochsommer. Unsere Bürger haben es satt, aufgrund von falschen Zahlenmanipulationen weiter drangsaliert und ihrer Freiheit beraubt zu werden.

Leserbrief vom 25.05.2020

 

 

 

Corona-Sterberate

ifo-Institut: Sterberate trotz Corona kaum erhöht

21.05.2020 17:25

Trotz Corona sterben in Deutschland derzeit ähnlich viele Menschen wie auch sonst zu dieser Jahreszeit, so das ifo Institut.

ifo-Institut: Sterberate trotz Corona kaum erhöht

Das Logo des ifo-Instituts. (Foto: dpa)

Trotz Corona sterben in Deutschland derzeit ähnlich viele Menschen wie auch sonst zu dieser Jahreszeit. Das zeigt eine ifo-Berechnung auf Grund von Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Die Forscher der Niederlassung Dresden ermittelten dazu die Sterbewahrscheinlichkeiten unter Beachtung zufallsbedingter Schwankungen. „Selbst die im April zu beobachtenden leichten Abweichungen der Sterbefallzahlen nach oben liegen innerhalb der Bandbreite, die sich durch Zufallseinflüsse erklären lässt“, sagt Anna Kremer von der Niederlassung Dresden des ifo Instituts.

unnamed-5ec69c4985773-5ec69c4985e02.png

Quelle: ifo Institut

Das ifo berücksichtigte neben der Jahreszeit die Veränderung der Altersstruktur der Bevölkerung. „Auch in den besonders gefährdeten höheren Altersgruppen ist bislang keine höhere Sterblichkeit festzustellen; die Zahlen bewegen sich im Bereich statistischer Unschärfe“, sagt Kremer weiter. „Die von Bund und Ländern erlassenen Beschränkungen des öffentlichen Lebens dürften sich hierin noch nicht vollständig niederschlagen, denn die Corona-bedingten Sterbefälle spiegeln die Infektionen nur mit rund zweiwöchiger Verzögerung wider.“

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/504220/ifo-Institut-Sterberate-trotz-Corona-kaum-erhoeht?src=XNASLSPREG 

 

 

cid:image001.png@01D63146.E2D09300

Laut offiziellen Angaben wurden Zehntausende von Coronavirus-Tests doppelt gezählt

Zwei Proben desselben Patienten werden in den offiziellen Zahlen der Regierung als zwei separate Tests aufgezeichnet

 

 

 

Bald Schluss mit Kontaktverbot & Maskenpflicht "Erstes Bundesland kippt Corona-Regeln "

 

  Unser Dank gilt dem Ministerpräsidenten von Thüringen, Bodo Ramelow, der die schikanösen und unverhältnismäßigen Corona-Zwangsmaßnahmen endlich abschafft; im Gegensatz zu seinen unfähigen Kollegen im Bund und in den Ländern. Diese grundgesetzwidrigen Regeln wurden aufgestellt, als der Höhepunkt der Corona-Grippe längst überschritten war. Wenn sich demnächst herausstellt, dass wegen dieser illegalen Maßnahmen  nicht nur unsere Wirtschaft zerstört wurde, sondern auch durch Kollateralschäden und fanatische Panikmache bereits von Corona nicht infizierte Mitmenschen gestorben sind und noch sterben werden und die Zahl dieser Toten ein Vielfaches  der Corona Toten beträgt, wird unser Volk die Verursacher dieser Merkel-Virologen-Diktatur, die laufend mit falschen Zahlen Propaganda machten und die Bürger verunsicherten, zur Verantwortung ziehen. Und das Schlagwort "Pandemie" wurde missbraucht für die weltweite Verbreitung dieser Grippe, die nur wegen der für die Menschheit sehr gefährlichen Globalisierung zustande kam. Den Politikern der übrigen Bundesländer, vor allem auch Söder mit seinem trotz dem Ende der Grippewelle angeordneten sinnlosen Masken-Theater, sei dringend angeraten sofort dem vernünftigen Beispiel Thüringens zu folgen. Im Übrigen wäre die Corona-Grippewelle, wie das Beispiel Schweden beweist, auch ohne diese Maßnahmen genau so glimpflich verlaufen. Vor 2 Jahren hatten wir über 25000 Grippe-Tote, heute sind es mit oder ohne die von unbedarften Politikern aufgestellten Regeln in Deutschland 8366 Tote, in Schweden 3992 Tote. Das sind durchschnittliche Werte bei den in jedem Jahr bisher aufgetretenen Grippewellen.

Leserbrief vom 24.05.2020 

Fakte

 

 

52 000 Krebs-OPs wegen Corona abgesagt

 

  Der frühe Tod dieser Menschen geht auf das Konto unfähiger egozentrischer Politiker, welche mit ihren totalitären und ungesetzlichen Regelmaßnahmen und Panikmache leichtfertig Sensation über Krankenheilung stellten. Sollte sich unser Staat weiterhin als Rechtsstaat bezeichnen dürfen, müssen diese Leute wie jeder andere Bürger oder Verbrecher auch zur Verantwortung gezogen und bestraft werden. Außerdem müssen  sie dazu gezwungen werden, inzwischen sinnlos gewordene Regeln sofort aufzugeben und  nicht bürokratisch schikanös weiterlaufen zu lassen. Ein umgehender Politikerwechsel in Deutschland ist unabdingbar, auch wenn dabei verbrauchte  Alt-Parteien auf der Stecke bleiben.

Leserbrief vom 23.05.2020

 

n: Die um wird zum Desaster für die Regierung FFaktFüber Co

Fakten über Corona

 

 

 

F

 

 FF ihre MediZur Zeit gibt es einen Spagat zwischen hysterischer Medienberichterstattung und nüchterner Wissenschaft, und die Politik steht dazwischen und folgt aus Angst vor schlechter Presse der medialen Hysterie. Die COVID-19 Case-Cluster-Study von Prof. Streeck, der sich nach der Selbstdemontage von Christian Drosten als neuer führender Experte etablierte, schafft erste Klarheit. Ein Gastbeitrag von Pommes Leibowitz

https://www.fischundfleisch.com/img/60257/684-/Todesrate%20Streek.jpg

Die Studie belegt, was angesichts der Daten aus China schon von vielen Experten vorausgesagt wurde: Es gibt eine erhebliche Dunkelziffer an Infizierten ohne Symptome (ca. 15 % der Bevölkerung), weshalb die derzeit veröffentlichten Sterblichkeitsraten und auch die angeblich hohe Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona eigentlich auf einen Bruchteil reduziert werden müssen, da sie von völlig falschen Voraussetzungen ausgingen.

Viele Daten zur angeblichen Sterblichkeitsrate bei Corona beziehen sich ausschließlich auf die Gruppe schwer Erkrankter, die zum Arzt gingen, und übersehen die große unbekannte Zahl von Infizierten, die nur leichte oder sogar gar keine Symptome haben.

 

er für die Regierung und ihre Medien

Von PP-Redaktion

 

 

 

 

 

 

Dexit 

 

" Corona-Angst zerstört unser Gesundheitssystem "   

 

Welche Schäden die Corona-Krise jenseits der Infektionen angerichtet hat, werden wir erst nach Jahren voll erfassen können" Dann  werden die unbedarften Corona-Fanatiker sich verantworten müssen, da sie vor allem auch durch ihre fast schon terroristische Panikmache und durch falsche Aktivitäten den Tod vieler nicht von Corona infizierten Menschen verursacht haben. Die Merkel-GroKo und deren Genossen haben total versagt und  müssen ausgewechselt werden.

 

 

"Aufstand gegen Merkels 500 Milliarden - Euro -. Plan"

Merkel hat nicht nur unsere Wirtschaft zerstört, jetzt will sie mit dem von Macron diktierten Plan auch noch rechtswidrig unsere Währung und damit  die Bankguthaben unserer Bürger vernichten. Mit der unfähigen Bürokraten-EU wird Deutschland immer mehr zur  Melkkuh für die dort zusammengefassten Staaten. Die EU darf und kann keinesfalls im Namen von ganz Europa sprechen. Sie ist sündteuer und völlig überflüssig  und wir keinen langen Bestand mehr haben. 

Dexit ist jetzt ein Muss!

xit

" Corona-Angst zerstört unser Gesundheitssystem "   

 

Welche Schäden die Corona-Krise jenseits der Infektionen angerichtet hat, werden wir erst nach Jahren voll erfassen können" Dann  werden die unbedarften Corona-Fanatiker sich verantworten müssen, da sie vor allem auch durch ihre fast schon terroristische Panikmache und durch falsche Aktivitäten den Tod vieler nicht von Corona infizierten Menschen verursacht haben. Die Merkel-GroKo und deren Genossen haben total versagt und  müssen ausgewechselt werden.

 

 

"Aufstand gegen Merkels 500 Milliarden - Euro -. Plan"

Merkel hat nicht nur unsere Wirtschaft zerstört, jetzt will sie mit dem von Macron diktierten Plan auch noch rechtswidrig unsere Währung und damit  die Bankguthaben unserer Bürger vernichten. Mit der unfähigen Bürokraten-EU wird Deutschland immer mehr zur  Melkkuh für die dort zusammengefassten Staaten. Die EU darf und kann keinesfalls im Namen von ganz Europa sprechen. Sie ist sündteuer und völlig überflüssig  und wir keinen langen Bestand mehr haben. 

Dexit ist jetzt ein Muss!

Leserbrief vom 22.05.2020

 

Fehlalarm ?

Zitat:

Die zentrale Botschaft der Analyse lautet: „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.”

 

 

 

 

cid:image004.jpg@01D62C29.F1766DC0

GELEAKT AUS DEM BMI: BRISANTE ANALYSE

Exklusiv auf TE: „Ein Vorwurf könnte lauten: Der Staat hat sich in der Coronakrise als einer der größten fake-news-Produzenten erwiesen.”

 

Ich habe in meiner Praxis auch eine Corona-Tote: Eine 77-jährige Frau, die sich aus Angst vor dem Virus die Pulsadern aufgeschnitten hat. Ihr konnte ich die Angst wohl nicht nehmen.Ich habe eine Bitte an die Kollegen:Die nächste „Grippewelle“ wird kommen. Dieses Jahr. Wie jedes Jahr. Wenn Ihr merkt, dass es los geht, behandelt diese Patienten wie immer: symptomatisch, phytothera-
peutisch, homöopathisch. Vielleicht behandelt Ihr sie dann auch mit Heparin zur Vermeidung von Thrombosen, wenn dies bis dahin „state of the art“ ist.
Aber bitte, bitte, bitte: Fangt nicht an zu testen!Tut Euch und dem Rest der Welt diesen Gefallen.
Dr. med. Thomas Fein Facharzt für Allgemeinmedizin – Homöopathie

http://www.pi-news.net/2020/05/erfahrener-landarzt-ich-habe-noch-nie-eine-zweite-welle-erlebt/

 

 

Die unverhältnismäßige Wegsperrung bei der Corona-Hype mit ihren falschen Regeln hat in Deutschland nicht nur ein hässliches Denunziantentum wie in der DDR erzeugt, sondern auch unsere Wirtschaft zerstört. Die leider immer noch vorhandenen fanatisch aktivistischen Politiker konnten Corona Tote nicht verhindern, haben jedoch durch Kollateralschäden und Suizide, die durch die öffentliche Panikmache hervorgerufen wurden, viel mehr Tote auf dem Gewissen als die Toten, welche  mit Corona  gestorben sind. Und eine Appeasement-Politik á la Chamberlain hat schon bei Hitler versagt.  

Unsere derzeitigen Politiker seien davor gewarnt, die verfassungswidrigen totalitären Wegsperrungen bis zur sicher kommenden jährlichen Grippewelle fortzusetzen. Das deutsche Volk lässt sich nicht zum zweiten Mal für dumm verkaufen. Mitbürger, noch ist es Zeit die Versager-Politiker aus dem Amt zu werfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Gaiser  

 

 

 

 

 

Warum zahlen wir 500 000 000 000 für..,,,,...

 

Unsere Politiker haben unserem Volk zu dienen und nicht deren Eigentum, nämlich die ihnen abgerungenen Steuern, sinnlos zu missbrauchen!  500 Milliarden Euro für sogenannte Hilfsprogramme auszugeben, die meist wirkungslos verpuffen und gar nicht nötig wären, wenn unsere unfähigen Politiker in der Eurokrise nicht total versagt hätten, ist ein Verbrechen, das bestraft werden muss.  Klein-Ganoven werden hart bestraft, wenn sie nur geringfügige Gelder veruntreuen. Es darf nicht heißen :"Rechtsstaat in Deutschland war einmal". Zudem hat Merkel unbefugt Macron zugesagt, dass Deutschland 125 Milliarden zahlen wird. Wenn diese verantwortungslose Maßnahme nicht gestoppt wird, haben unsere Nachkommen bis in den Urenkelbereich hinein diese ungerecht verteilten Schulden abzuzahlen. Macron mag zwar ein Freund von Merkel sein, aber sicher nicht der deutschen Bevölkerung.  Warum eigentlich müssen Merkel und Genossen nicht auch mit ihrem eigenen Einkommen für ihre Fehler haften? Ein Rechtsmissbrauch, begangen an unseren Kindern und Enkeln!  Unsere Jugend wird bei den nächsten Wahlen ihre Entscheidung treffen und sicher nicht die Altparteien CDU/CSU, die mit dem C in ihrem Logo die Bürger nicht mehr täuschen dürften, sowie ebenso nicht mehr SPD und Grüne wählen
Leserbrief vom 20.05.2020

 

 

Ist Deutschland  noch ein Rechtsstaat ?

 

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Bundesminister Horst Seehofer

Kopien an Fachleute

 

Sehr geehrter Herr Seehofer,

Frau Merkel ist Sozialistin, weil sie das sinnlose EEG propagiert. Das EEG ersetzt die Soziale Marktwirtschaft durch eine sozialistische Planwirtschaft und hat zur Verdoppelung des Strompreises geführt. Entspricht das dem Prinzip des Rechtsstaates?

Auf Anweisung der Sozialistin Merkel bekommen die Angehörigen der Opfer des Hanauer Psychopathen Geld. Die Angehörigen der Opfer illegaler Immigranten bekommen kein Geld. Entspricht das dem Prinzip des Rechtsstaates?

Auf Anordnung der Sozialistin Merkel wurde das KKW Philippsburg gesprengt, obwohl es die Bevölkerung nicht gefährdete. Dieses hatte den Strombedarf der Haushalte in BW gedeckt. Der Philippsburger Strom wird jetzt ersetzt durch Nuklearstrom aus Frankreich. Entspricht das dem Prinzip des Rechtsstaates?

Die Sozialistin Merkel hatte die Gaststätten verboten, als die Covid-19-Epidemie bereits abgeklungen war. Entspricht das dem Prinzip des Rechtsstaates?

Völlig rätselhaft ist Ihr Wunsch, die Amtszeit der Sozialistin Merkel zu verlängern.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

Mit besorgten Grüßen

Hans Penner

19.05.2020

 

 

 

 

Unsere Wirtschaft ist in Gefahr

" Die 5 größten Gefahren der Wirtchaftskrise "

 

Unsere derzeitig in Ämtern noch vorhandenen Politiker, wie Merkel, Spahn, Söder, Seehofer und Genossen haben mit der Corona-Hype total versagt und unsere Wirtschaft mit unnötigen und weit überzogenen Maßnahmen zugrunde gerichtet. Anstatt ihre groben Fehler einzugestehen, führen diese Leute ihre sinnlosen Machenschaften, vor allem auch Söder mit seinem überflüssigen Maskenzwang, mit nur unbedeutenden Erleichterungen sogar noch weiter fort und vergrößern den Schaden mit sogenannten Rettungsmaßnahmen, die eigentlich Knebelungsverträge sind und nur in einen irrsinnigen Steuermissbrauch ausarten. Eine fast schon kriminelle Verpuffungsmaßnahme ohne Erfolg? Politiker, die keine Ahnung von den verheerenden Folgen ihrer falschen Handlungen haben, dürfen keine öffentlichen Posten in Industrienationen innehaben..

Leserbrief vom 19.05.2020 

 

 

 

Corona-Demos in München

 

" Die Demonstranten ordnete die Polizei überwiegend der gutbürgerlichen Gesellschaft zu". Im Gegensatz zu den Hetzparolen der Politiker protestiert jetzt auch die Mitte der Gesellschaft, die gegen die vor allem auch von Söder propagierte Zwangs- Maskerade auf die Straße geht. Es ist völlig unsinnig und nur schikanös, einen Gesichtsschutz am Ende einer Grippewelle anzuordnen. Sie hätte, wenn überhaupt, nur am Beginn einer Epidemie einen Sinn gehabt. Reine  Machtdemonstrationen unfähiger Politiker werden vom Volk immer mehr abgelehnt. Franz Joseph Strauß wäre entsetzt über die Unfähigkeit seiner Nachfolger und das bayerische Volk, das so leichtsinnig seine Freiheit aufs Spiel setzt.

 

" Die Einsamkeit hat unserer Oma das Herz gebrochen".

Wann endlich werden die für die fatalen Folgen der unnötigen totalen Wegsperrungsmaßnahmen Verantwortlichen bestraft, die vermutlich mehr Tote zur Folge hatten, als die an der Corona-Hype Gestorbenen.

 

Macht bald aus diesem Wirrwarr-Haus Deutschland wieder ein normales lebenswertes Land ! Das geht aber nur, wenn die derzeitigen Politiker, die in der Krise völlig versagt haben, aus ihren Ämtern entfernt worden sind.

 Leserbrief vom 18.05.2020

 

 

 

Wirrwarr um die Reproduktionszahl R.

 

"Bei der Reproduktionszahl R handelt es sich um eine Schätzung mit einem nicht unerheblichen Schätzfehler ".Trotzdem dient diese Zahl  Merkel, Spahn, Söder, Seehofer und Genossen als Richtschnur für ihre schädlichen Fehlhandlungen.

Das Corona Virus ist in verschiedenen Varianten schon seit Jahrtausenden im menschlichen Körper. Gefährlich wird es vor allem durch die verantwortungslose Panikmache von unbedarften Politikern. Durch die von  ihnen erzeugte Angst-Pandemie wird das Immunsystem geschwächt und sorgt so für eine schnellere und weitere Verbreitung der Krankheit.

Leserbrief vom 17.05.2020

 

 

 

Fake-News

 

Zitat:

Die zentrale Botschaft der Analyse lautet: „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.”

 

Zum leichteren Lesen aufbereitet:  

 

 

cid:image004.jpg@01D62C29.F1766DC0

GELEAKT AUS DEM BMI: BRISANTE ANALYSE

Exklusiv auf TE: „Ein Vorwurf könnte lauten: Der Staat hat sich in der Coronakrise als einer der größten fake-news-Produzenten erwiesen.”

17.05.2020

 

 

 

 

Heiße Luft

 

 

 

" War alles nur heiße Luft ?". "

" Der Unmut gegen die Beschränkungen des öffentlichen Lebens wächst : Immer lauter wird die Frage gestellt, ob die Warnungen vor dem Coronavirus überzogen waren "

" Der Konsens wird aufgekündigt "

 

Inzwischen weiß man, dass die schädlichen und grundgesetzwidrigen Zwangsmaßnahmen unserer Regierungen im Bund und in den Ländern  unsere Wirtschaft zum Erliegen brachten, ohne den Verlauf der Grippe wesentlich beeinflussen zu  können. Schweden, das die Grippewelle ohne falsche staatliche Eingriffe überstanden hat, ist dafür  ein gutes Beispiel. Ein hochrangiger Kirchenvertreter, der Erzbischof Viganò, hat  sich jetzt an die Öffentlichkeit gewandt. Er warnt davor, dass gewisse  "Kräfte " die Corona-Pandemie nutzen, um in der Bevölkerung Panik zu erzeugen. Und viele Kardinäle und Weibischöfe haben weltweit seinen Aufruf unterschrieben: " Veritas liberabit vos ", d.h. Die Wahrheit wird euch freimachen .Auf ihn sollt ihr hören und nicht auf egozentrische Politiker, die sich in Szene setzen wollen !

Leserbrief vom16.05.2020

 

 

Söder fordert wegen Corona

 

" Söder fordert wegen Corona Steuern runter, Soli weg ! "

" Unsere Mutter starb an Einsamkeit, nicht an Corona "

 

   Das ist doch der Gipfel der Volksverdummung!  Ausgerechnet  Söder, der durch falsche Panikmache  in der Corona-Hype nicht nur für den Tod anderweitig kranker Menschen verantwortlich ist, sondern auch genau wissen müsste, dass der Staat vor allem auch wegen der unverhältnismäßigen Maßnahmen, deren Sinn immer mehr angezweifelt wird, vor dem Bankrott steht und auf diese Gelder gar nicht verzichten kann. Die Merkel-GroKo überlegt sogar bereits, die Steuern deswegen zu erhöhen. Wie lange lassen wir uns solche wahltaktischen und wirkungslosen Schein-Aktivitäten noch bieten ?

Leserbrief vom 16.05.2020

 

 

 

 

 

Rezession droht

" Fast 100 Milliarden fehlen. " Größtes Steuerloch aller Zeiten " " Rezession droht ".

" Corona-Frust !  Die Grundstimmung wird immer aggressiver "

Das sind die bösen Folgen der illegalen und unverhältnismäßigen Maßnahmen der unfähigen Merkel-GroKo. Von einem Politiker, der etwas taugt, verlangen wir, dass er in Krisenzeiten auch sachkundige und vernünftige Kompromisse schließt. Primitive und übereilte Totalwegsperrungen gibt es nur in einer kriminellen Diktatur, der wir allerdings leider immer näher rücken. Den Verursachern der überzogenen Maßnahmen stehen schlimme Zeiten bevor. Der von ihnen angerichtete Schaden ist immens.

Wie der Fall von Herrn Professor Stephan Kohn, der ein gravierendes Versagen der Bundesregierung in der Corona-Krise aufdeckte, zeigt, hat inzwischen auch der Meinungsterror in Deutschland zum Entsetzen der Bürger beängstigende Auswüchse  angenommen. Wehret den Anfängen !

Leserbrief vom 15.05.2020

 

 

Regierung verliert an Glaubwürdigkeit .

" So viele Patienten ließen sich nicht behandeln". " Ich starb fast an einer Blutvergiftung ".

" Der Irrsinn um den R-Faktor ".

 

Die derzeit noch agierenden Politiker haben in der Grippe-Krise völlig versagt. Sie bestimmen mit falschen Maßnahmen über Vorgänge, für die sie nicht kompetent sind. Unser Land haben sie mit ihrer gefährlichen Panikmache und ihren üblen Zahlenmanipulationen zum Irrenhaus gemacht. Entfernt endlich Leute wie  Merkel, Spahn, Seehofer und vor allem auch Söder von ihren Posten, denen sie nicht gewachsen sind, und Deutschland ist sofort wieder gesund ! Eine zweite von Merkel taktisch angedrohte und utopische Corona-Welle wird es dann mit Sicherheit nicht mehr geben. Unsere Bürger lassen sich nicht ein zweites Mal auf der Nase herumtanzen. Die schädlichen Tricksereien dieser Leute müssen endlich beendet werden. Ein sofortiges Ende des rechtswidrigen Lockouts ist ein Muss !

 

Zitat. Die Virus-Pandemie zeigt : Die " Große Transformation " ist die schlimmste und gefährlichste politisch-ideologische Irrlehre seit Hitler und Stalin.

Leserbrief vom 14.052020

 

 

STREIT UM VERMÖGENSABGABE

Milliardenhilfen in der Corona-Krise: Die Neiddebatte ist gefährlicher als das Virus

14.05.2020

 

 

 

 

Tote wegen Corona-Regeln

" Mehr Tote wegen Corona-Regeln " " Diese Justiz zerstört Vertrauen !"

Bravo für Ihren Mut zur Wahrheit, Herr Stephan Kohn. Im ehemaligen Land der Dichter und Denker gibt es auch heute - Gott sei Dank - noch vernünftige und mutige Menschen, wie Sie, die sich nicht von narzistisch-egozentrischen und unfähigen Politikern den Mund verbieten lassen, sondern Verbrechen aufdecken. Da wir noch keine Diktatur wie in der ehemaligen DDR haben, dürften Sie mit dem Leben davonkommen.  Was ist passiert ? Eine jährlich wiederkommende Grippe, die unter dem Schlagwort Corona zur Panikmache missbraucht wurde, ist nun, wie bisher auch, auf natürliche Weise zu Ende gegangen. In Schweden verlief sie genau so natürlich , aber ohne die unnötigen und überzogenen Wegsperrmaßnahmen wie bei uns, die jetzt unsere Wirtschaft vernichten. In Deutschland gab es  7754 Tote und vor zwei Jahren waren es sogar über 25 000 Tote, ohne dass Zwangsmaßnahmen eingeleitet wurden. Wir leiden unter einer gefährlichen Panikmache-Pandemie. Herr Stephan Kohn, Sie weisen mit Recht darauf hin, dass infolge der gesundheitlichen Kollateralschäden durch die falschen staatlichen Maßnahmen bis zu 125 000 Patienten aufgrund von verschobenen Operationen versterben werden oder schon verstarben. Die agierenden Politiker und ihre Unterstützer müssen drastisch zur Rechenschaft gezogen, da sie durch das Verbot der Behandlung dieser kranken Menschen indirekt für deren Tod verantwortlich sind. Und das alles, weil einige unbedarfte Politiker mit Zahlenmanipulationen und terroristischer Panikmache, die auch vor einer grundgesetzwidrigen Freiheitsberaubung nicht zurückschreckte,  unser Volk zu verunsichern  versucht, mit welcher Absicht auch immer. Von einer Versager-WHO und einer weltweit tätigen Pharma-Industrie dürfen wir uns nicht vorschreiben lassen, wie wir zu leben haben. Die angestrebte Globalisierung, welche die schnelle Ausbreitung der Epidemie begünstigte, ist ein grober Fehler und eine Utopie. Sie würde wertvolle Völker vernichten und in einer zentralistischen Verbrecher-Regierung enden. Und die vor allem auch von Söder propagierte Zwangsmaskierung, die zu neuerlicher Infizierung führen kann, wird ebenso wie die rechtswidrigen Zwangsimpfungen in Deutschland nicht durchgesetzt werden können. Im Übrigen hätte eine Maske, wenn überhaupt, nur einen Sinn gemacht beim Beginn einer Grippe, nicht aber am Ende. Heute ist die Maskierung eine reine Schikane. die das gravierende Versagen Söders in der Corona-Krise wohl vertuschen soll. Wir sind immer noch freie Bürger mit Vernunft und keine blinden Befehlsempfänger.

Leserbrief vom 13.05.2020

 

 

 

 

Widerstand 2020

 

Leipziger Volkszeitung, 11. Mai 2020

Sachsen und Mitteldeutschland

„Widerstand 2020“ –Leipziger Anwalt will Bundestag auflösen

Initiative gilt als Sammelbecken der Gegner von Corona-Schutzmaßnahmen / Ludwig warnt vor Impfpflicht und plant mit neuer Partei zur Wahl anzutreten

 

 

 

So bedroht Corona unsere Rente "." Job-Schock". Eine Kita-Vizechefin klagt die Politik an " Die Organisation ist katastrophal "

 

  Nicht Corona ist für das nun einsetzende wirtschaftliche Chaos verantwortlich, sondern die fanatischen und egozentrischen Pandemie-Panikmacher, wie Merkel, Spahn, Söder und deren Anhänger, die unseren Staat immer weiter in eine Diktatur zwingen . Die Bundesregierung steht bald vor einem Scherbenhaufen und dem Staatsbankrott. Wenn demnächst für alle Mitbürger erkennbar wird, dass Corona eine normale Grippe mit teilweise erhöhten Totenzahlen war, müssen die Verursacher des völlig überzogenen Pandemiewahns und der unnötigen Wegsperrmaßnahmen sofort von ihren Posten entfernt und zur Verantwortung gezogen werden. Nicht nur die Renten sowie die hohen Beamtengehälter und Beamtenpensionen sind nicht mehr bezahlbar, sondern auch die beruflichen Einkommensverhältnisse werden drastisch reduziert werden müssen. Die Bevölkerung wird dieses völlige  Versagen der Politiker nicht protestlos hinnehmen. Vor allem die jungen Menschen, deren Zukunft sinnlos und völlig unnötig zerstört wurde, werden aufbegehren. Deutschland hat nur eine Überlebenschance, wenn die derzeitigen unfähigen Regierungsvertreter sofort ausgewechselt werden, bevor sie immer noch mehr Schaden anrichten. Die Globalisierung war ein großer Fehler. Sie hat zur schnellen Verbreitung der Viren beigetragen

Leserbrief vom 12.05.2020

 

 

 

 

 

Test Betrug durch RKI

Professor schreibt offenen Brief: Das RKI täuscht die Bürger!

Folgender Brief kam heute als E-Mail über den Verteiler der Ärzte für eine individuelle Impfentscheidung.

Der Brief wurde von Prof. Christof Kuhbandner, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie VI. der Uni Regensburg ver

Liebe Alle,

Sie haben es sicher mitbekommen: Das RKI ist aktuell mit der Message in den Medien unterwegs, dass aktuell die Reproduktionszahl R wieder steigen würde, was laut RKI an den bundesweiten Lockerungsmaßnahmen liegen würde.

Das ist eine unfassbare Irreführung des Bürgers.

Am 6. Mai wurden vom RKI ja die Richtlinien geändert, wer getestet werden soll. Von da an werden alle Personen mit respiratorischen Symptomen jeder Schwere getestet unabhängig davon, ob es irgendwelche zusätzlichen Risikofaktoren gibt

Durch die damit verbundene deutliche Ausweitung der Tests werden natürlich deutlich mehr Infektionen entdeckt. Deswegen haben sich aber nicht mehr Personen als vorher angesteckt, sondern die erhöhte absolute Anzahl an gefundenen Infektionen spiegelt nur die Ausweitung der Tests wider.

 

 

 

 

 

Der Corona-Hype

 

 

 

"Keine Panikmache  mit dem R-Wert ! "Bild zieht die kritische Corona-Zwischenbilanz". "46 Über-100-Jährige unter den Corona-Toten".

 

Wenn es sich herausstellen wird, dass der Corona-Hype eine Panikmache mit weitgehend falschen Zahlen war, werden die Aktivisten dieser Kampagne, nämlich karrieresüchtige egozentrische Politiker, sogenannte Experten und Finanztrickser, die alle ein Interesse an der Panikmache haben, ihren Lebensabend im Gefängnis verbringen. Das wird geschehen, wenn unsere Jugend erkannt hat, dass die überzogenen Zwangsmaßnahmen keineswegs nur der Gesundheit der Bevölkerung gedient, sondern verantwortungslos ihre Zukunft durch die Ruinierung unserer Wirtschaft  vernichtet haben. Wirkliche Experten und verantwortungsbewusste Wissenschaftler haben überzeugend dargelegt, dass "Corona kein Killer- Virus ist. "  " Die derzeitige Corona-Bekämpfung ist viel schlimmer als das Virus selbst"." Am Ende ist Corona eine Virus-Erkrankung wie die Grippe, die in den meisten Fällen harmlos ist. Corona ist nicht tödlicher als eine Grippe ". Wir hatten keine Pandemie-Grippe, sondern eine Pandemie-Panikmache ".Die vielen Toten, die an anderen Erkrankungen gelitten haben, aber wegen des Corona-Wahns nicht  behandelt werden durften und starben und ein Vielfaches der sogenannten Corona-Toten betragen, klagen an !

Eine gründliche Aufarbeitung dieser Corona-Horror-Tragödie muss dringend erfolgen ! Eine neue Generation von vernünftigen und unverbrauchten Politikern wird die Misswirtschaft der gegenwärtigen Berufs-Politiker, die versagt haben und keinesfalls wiedergewählt werden dürfen, aufdecken und ahnden. Ein Hinweis zur Information: Bei der Grippewelle vor zwei Jahren gab es in Deutschland über 25 000 Grippe-Tote, heute gibt  es in Deutschland 7569 sogenannte Corona-Tote. Diese Zahl entspricht dem Durchschnitt vergangener Jahre.

Und die Corona-Toten-Welle ist jetzt nach einem Höhepunkt Ende März auf natürliche Weise wie in Schweden endgültig zu Ende gegangen. Damit ist auch die Periode der Virologen-Diktatur mit meist falschen Zahlen vorbei. Erst wenn Merkel und Söder in unserem Land nichts mehr zu sagen haben, hat Deutschland wieder eine gute Zukunft.

Leserbrief vom 11.05.2020 

 

 

 

Corona Betrug?

 

 

Explosive Analyse des Innenministeriums aufgetaucht: Corona nur ein gigantischer Fehlalarm?

 

https://www.journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2020/05/imago0100322215h-640x529.jpg

Zweifel am Lockdown - Gegenstand immer lauterer Proteste (Foto:Imago/Schweski)

 

Die Politik als Quelle von Fake-News; die Einschätzung der Krisentragweite unverhältnismäßig und auf nicht validem Datenmaterial basierend; Zweifel am eigentlichen Zweck der Corona-Maßnahmen: Ein hochbrisantes Dokument aus dem Bundesinnenministerium weckt erhebliche Zweifel am bisherigen Krisenmanagement und Handling der Pandemie in Deutschland.

Präsident von Tansania zweifelt an Antikörpertests: Papaya und Ziege „positiv“ auf Corona getestet

Von Christina Spirk 8. Mai 2020 Aktualisiert: 10. Mai 2020 10:11

 

Unerwartete Ergebnisse: Unter den mit Namen, Alter und Geschlecht beschrifteten Proben, die ohne das Wissen der Labormitarbeiter unter die regulären Patientenproben gemischt wurden, sollen unter anderem eine Papaya, eine Ziege und Kware (eine tansanische Vogelart), positiv auf das Virus getestet worden sein. Der Präsident von Tansania, John Magufuli, hinterfragt nun die Richtigkeit der bisherigen Testergebnisse.

 

 

 

Wer bezahlt all die Corona-Milliarden ?"

 

Nach deutschem und internationalem Recht muss derjenige für einen Schaden haften, der ihn verursacht hat. Im Rahmen der Amtshaftung muss der Staat für den rechtswidrig - wie im Fall der grundgesetzwidrigen Corona- Maßnahmen -  den Bürgern zugefügten Schaden haften. Zumindest aber für die Schäden, die nach dem bereits erfolgten Auslaufen der Corona-Grippe durch die Fortsetzung sinnloser Maßnahmen entstanden sind, muss  der Staat die schuldigen Politiker persönlich dafür haftbar machen. Nicht nur die Bürger, welche ihr Eigentum schuldlos verloren haben, sondern auch alle Demokraten sehen nicht ein, wieso diese persönlichen Vergehen mit unseren Steuern bezahlt werden sollen.

Der Staat muss jetzt  auch den ineffektiven und riesig aufgebauschten Öffentlichen Dienst drastisch reduzieren, .anstatt die Einhaltung unsinniger Corona-Vorschriften zu kontrollieren. Diese Forderung  nach Personalreduzierung gilt auch für die zu viel zu vielen Abgeordneten in Bundestag und Länderparlamenten, vor allem auch in der EU.

Der Überwachungsstaat á la DDR droht unser Land zum Gefängnis zu machen und in eine Diktatur überzuleiten.

Wann werden denn endlich auch die Leute haftbar gemacht und zur Rechenschaft gezogen, die für den Tod so vieler Menschen verantwortlich sind, die an anderen Krankheiten gelitten gaben und sterben mussten, weil sie wegen der Corona-Hype nicht behandelt werden durften ?

Leserbrief vom 10.05.2020

 

 

Bischöfe kritisieren Corona-Politik." Es gibt Kräfte, die Interesse an Panikmache haben". " Bischöfe warnen vor systematischer Überwachung ".

 

Die Bischöfe haben vollkommen recht.  Merkel und Söder als ein Merkel-Anhängsel sollten sich dies hinter die Ohren schreiben! Die Deutschen lieben die Freiheit und verabscheuen die Diktatur. Sie werden nicht zulassen, dass unsere Republik einer verbrecherischen Diktatur nach DDR-Art mit gefährlichem Zentralismus geopfert wird. Trotz gezielter Panikmache ist die Virologen-Diktatur endgültig zu Ende. WHO und RKI, die Merkel-Berater, haben in der Corona Krise total versagt. Professor Klaus Püschel, Leiter des Instituts für Rechtsmedizin in Hamburg hat eindeutig erklärt:   "Corona ist kein Killer-Virus !". " Die Zahlen sprächen eine eindeutige Sprache ".Es wird künftig mit Sicherheit keine zweite Corona-Welle und auch keinen schädlichen Lockdown mehr geben. Auch die von der Bundesregierung geplanten antidemokratischen und grundgesetzwidrigen Immunitätsausweise, sowie die Corona- Zwangsimpfungen, sind nicht mehr durchsetzbar. Unser Volk lässt sich nicht zweimal für dumm verkaufen   Woran und wann wir sterben bestimmt allein unser Schöpfer, der allmächtige Gott.

Leserbrief vom 09.05.2020

 

 

 

Wissenschaftler kritisieren Corona-Maßnahmen: Lockdown war ein Riesen-Fehler !

"Die Politik schob die Empfehlungen anderer Koryphäen als alternativlos vor, um das Schockfrosten von Wirtschaft und öffentlichem Leben sowie härteste Eingriffe in die Freiheitsrechte aller zu rechtfertigen." Merkel und ihre Anhänger in der Merkel-CDU, der Söder-CSU, sowie der GroKo-SPD haben in der Corona-Krise total versagt und müssen für das größte Wirtschaftsverbrechen der Nachkriegszeit bestraft und haftbar gemacht werden. Schweden hat kompetentere Politiker. Es gab keinen Lock-down und kein Maskentheater und Schweden hat die Corona-Grippe unbeschadet überstanden. Trotz dieser Erfahrungen setzen Merkel und Söder verantwortungslos  ihre grundgesetzwidrigen Machenschaften  mit Kontaktsperren und Maskenzwang weiter fort. Nachdem nun auch bei uns die Grippewelle, die meistens harmlos und nur in Ausnahmefällen tödlich verlaufen ist, mit und ohne Zwangsmaßnahmen natürlicherweise zu Ende geht, sind diese Handlungen kriminell und eine reine Schikane. Es wird entgegen Merkels falscher Androhung keine zweite Corona-Welle mehr geben, aber hoffentlich eine Welle in der geschundenen Bevölkerung, welche die gegenwärtigen unfähigen Politiker hinwegschwemmt. Schweden hat übrigens eine Mundschutzpflicht erneut abgelehnt. weil der Mund-Nasenschutz das Ansteckungsrisiko erhöht. Wenn sich demnächst herausstellen sollte, dass die Vernichtung der deutschen Wirtschaft wegen übereilten und unfundierten Aussagen von inkompetenten Experten und leichtfertigen Handlungen von unfähigen egozentrischen Politikern verursacht wurde und klar wird, dass das kommende Chaos bei vernünftigen Entscheidungen hätte vermieden werden können, wird es einen Aufstand in Deutschland geben. Vor allem dann, wenn die Bevölkerung die verheerenden Folgen dieser egozentrischen Fehlentscheidungen der Politiker - cui bono?- am eigenen Leib voll zu spüren bekommt.

Leserbrief vom 08.05.2020 

 

 

Corona-Regeln

" Nerven-Krimi um Corona-Regeln. Merkel gegen die Länder-Chefs"

Die Grippe-Welle geht, wie immer schon auf natürliche Weise zu Ende. Und eine zweite Welle wird es nach Aussage des Hygiene-Papstes Dieter Zastrow mit Sicherheit nicht geben. Anderslautende Behauptungen unfähiger Politiker*innen sind falsch. Und mit dem gestrigen Corona-Spektakel unter Merkels Regie mit Plattitüden, die man nicht mehr hören kann, wurde unser föderaler Staat zu Grabe getragen. Wenn nun Merkel mit verantwortungsloser Panikmache und Söder mit kriminellen Zwangsimpfungen das Volk verunsichern, besteht die Gefahr, dass die Seuche wieder angefacht oder neu erzeugt wird. Legal und wirkungsvoll ist nur die Entwicklung von Medikamenten. Leute, die mit Drohungen die Bevölkerung terrorisieren, müssen ihren Lebensabend im Gefängnis verbringen. Ansonsten wird unser sogenannter Rechtsstaat endgültig zur Farce. Begonnen hat dieser Abstieg ja schon mit der gesetzwidrigen Öffnung unserer Grenzen, die inoffiziell immer noch anhält und auch Verbrecher aus der ganzen Welt nach Deutschland lockt. Wann endlich erfolgt die Bestrafung dieser dafür verantwortlichen Politiker, die unser Land zerstören ?  

 Ade Demokratie.

 

Leserbrief zu Bild vom 07.05.2020, Seite 2

" bin kurz davor aufzugeben" drohte Merkel den Ministerpräsidenten

Frau Merkel, treten Sie doch zurück ! Sie können Deutschland keinen größeren Dienst erweisen.  

 Leserbrief vom 07.05.2020

 

 

 

Der Lock-down muss auf den Prüfstand

 

" Die Mehrheit der Deutschen hielt sie ( die Maßnahmen) zunächst für sinnvoll, bekam aber zunehmend Zweifel ". Der Corona-Wahn würde sofort beendet sein, wenn Merkel und Söder, die in die unverhältsmäßigen Machenschaften verstrickt sind, zum Rücktritt gezwungen werden. Aus einer Mücke wurde ein Elefant gemacht. Mit einer Gesundheitsfürsorge haben diese taktischen Zahlentricksereien und ihre dramatischen wirtschaftlichen Folgen sicher nichts zu tun !  Mitbürger!  Schützt unser Land vor einer Diktatur !

Leserbrief vom 06.05.2020

 

 

 

Corona und der Absturz unserer Wirtschaft

 

 

" Und jedem dritten Unternehmen droht das Aus nach drei Monaten Einschränkung". Es droht das größte Wirtschaftschaos der Nachkriegszeit ! Schweden hat die Grippewelle ohne unverhältnismäßige Zwangsmaßnahmen und ohne Zerstörung seiner Wirtschaft überstanden. Und da gibt es bei uns immer noch Politiker wie Söder, die den Trott in die falsche Richtung fortsetzen. Wie lange läßt sich das deutsche Volk diese grundgesetzwidrigen Machenschaften noch gefallen ?  Immerhin befinden wir uns noch in einer Demokratie und wollen unsere Freiheit nicht an unfähige Politiker verlieren. Sollte sich am Ende herausstellen, daß der Corona-Hype eine Irreführung der Bevölkerung mit Panikmache war- aus welchen Gründen auch immer-sind die Gerichte zum Handeln aufgerufen. Die Wähler jedenfalls werden künftig ihr Kreuzchen nicht mehr bei Parteien machen, die von solchen Politikern angeführt werden.  

 Leserbrief vom 05.05.2020

 

 

Corona-Phobie

Was gerade zur Bewältigung der Corona-Krise passiert, befeuert jeden Tag das Ausmaß der Wirtschaftskrise, die folgt "

 

Friedrich Merz hat recht!

Wenn sich demnächst herausstellt, dass die meisten der Freiheitsberaubungsmaßnahmen der Regierungen, vor allem auch der unter Söder in Bayern, wo die Anordnungen teilweise schon nicht mehr befolgt werden, überzogen und unnötig waren, wird es zum Aufstand gegen die Corona-Fanatiker kommen. Leider müssen wegen der durch die Corona -Phobie verursachten kommenden größten Wirtschaftskrise seit dem letzten Krieg nicht nur die coronahysterischen, sondern auch die vernünftigen Menschen darunter leiden. Verantwortungsbewusste Politiker, wie Friedrich Merz, haben eingesehen, dass die Beschränkungsmaßnahmen bei der abflauenden Grippe keinen Sinn machen, aber weiterhin ungeheuren Schaden anrichten, wobei die hohe Zahl der Kollateralschaden-Toten verschwiegen wird. Im Übrigen bewegt sich die Zahl der Grippe-Toten im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Die Verursacher dieser Corona-Hype, die eine Corona-Phobie auslöste, müssen, wenn die Hintergründe dieses Corona-Wahns aufgedeckt sein werden, strengstens bestraft werden. Wir hatten keine Pandemie-Grippe, sondern eine Pandemie-Panikmache, welche die Krankheit durch die dadurch erfolgte Schwächung  des Immunsystems oft erst auslöste oder noch verstärkte

   Leserbrief vom 04.05.2020

 

 

Verfassungsnotstand

Der Verfassungsnotstand

Mittwoch, 29. April 2020, 17:00 Uhr

Der Verfassungsnotstand

Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke veröffentlicht eine Corona-Musterklage und Dr. Bodo Schiffmann erklärt, warum friedlicher Widerstand aller Demokraten jetzt unabdingbar notwendig ist.

von Jens Wernicke

Foto: Alexander Kirch/Shutterstock.com

 

Analysiert wurden die unnötigen, verfassungswidrigen und demütigenden Beschlüsse der Regierungen „wegen Corona“ inzwischen genug. Jetzt ist es an der Zeit, die zweite Phase einzuleiten. Statt nur in Artikeln zu kritisieren und anzuklagen, reichte Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke gegen die rheinland-pfälzische Notstandsverordnung Klage ein. Das fast 300 Seiten umfassende juristische Dokument ist voller schlüssiger Argumente, warum die Grundrechtsverletzungen durch das Corona-Regime nicht länger hinnehmbar sind. Wir wissen, dass viele unserer Leserinnen und Leser derselben Auffassung sind. Nun ist es an der Zeit, nicht mehr länger nur Recht zu haben, sondern auch Recht zu bekommen.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem gestrigen Spin mit der „gefährlich steigenden Reproduktionszahl“, die sich auf den ersten Blick als Zahlenmanipulation, also bewusste Fälschung herausstellte, besteht für mich kein Zweifel mehr darüber, wie ernst die Lage im Land ist:

 

Die Politik will diesen Notstand — und das offenbar auf Dauer und mit allen Kollateralschäden und Toten, die deswegen bereits zu verzeichnen sind.

 

 

Wirtschaft geht auf Merkel los. Heben Sie den Lockdown auf, bevor es zu spät ist !

 

Die Wirtschafts-Zahlen verkünden blanken Horror. Zum ersten Mal steigt im April die Arbeitslosigkeit. Wenn sich nun herausstellt, dass Corona nur vergleichbar mit einer normalen starken Influenza war und die Epidemie mit und ohne die ungesetzlichen Wegsperrmaßnahmen zu Ende geht, müssen die Verursacher dieser Hype vor Gericht gestellt werden. Nachdem sie das Eigentum ihrer Mitbürger zerstört haben, müssen sie auch mit ihrem Eigentum für den ungeheuren Schaden aufkommen, den sie übereilt angerichtet haben. Die Schweden haben ohne derartige Zwangsmaßnahmen die Grippe-Welle überstanden. Die Haftung gilt vor allem auch für Merkel, Spahn, Söder und Genossen, sowie für die beratenden Virologen Sollten diese Leute mit ihrem verhängnisvollen Taktieren jetzt trotz besserer Erkenntnismöglichkeit weitermachen, gehören die ins Gefängnis .Vollkommen unrealistisch und grundgesetzwidrig ist auch der Plan Söders, Mitte Mai eine Zwangsimpfung einzuführen, die beim gegenwärtigen Stand der Forschung ungeheuren Schaden bei gesunden Mitbürgern und Kindern anrichten würde. Ein verantwortungsbewusster Bundespräsident müsste längst die unfähige Merkel-GroKo-Regierung wegen Verfassungsbruch auflösen, bevor sie unter Anklage gestellt wird. Verfassungsrechtler erwarten Klagewelle gegen Corona-Gesetze.

Leserbrief vom 03.05.2020

 

 

 

Reproduktionswert

Zitat:

Noch am 30. März 2020 verkündeten Politik und Medien, dass eine Lockerung der Auflagen erst möglich sei, wenn die Verdopplungszeit der Infektionen oberhalb von 10 Tagen läge. Dieses Ziel ist inzwischen längst erreicht. Aktuell (Stand: 30.4.2020)  liegt die Verdopplungszeit bundesweit bei 67 Tagen, und die bisherigen Lockerungen sind dennoch arg überschaubar. Gerade hat das Bundeskabinett die weltweise Reisewarnung bis Mitte Juni (!) verlängert und zwar völlig unabhängig von den Entwicklungen in den jeweiligen Reiseländern, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Da die Verdopplungszeit mittlerweile nicht länger zur Begründung der Aufrechterhaltung der Restriktionen taugt, stellen RKI, Politik und Medien nunmehr eine andere Kennziffer in den Mittelpunkt, nämlich die sogenannte „Reproduktionsrate“, zuweilen auch „Reproduktionswert“ genannt.

 

 

 

GEOLITICO

Covid-19-Pandemie: Das falsche Spiel mit der Reproduktionsrate

Veröffentlicht am 1. Mai 2020 von Frank W. Haubold in Schlagzeile // 3 Kommentare

Corona Virenschutz / Quelle: Pixabay, lizenezfreie Bilder, open library: https://pixabay.com/de/photos/envato-covid-corona-virus-corona-4966945/

 

 Leserbrief zu Bild vom 02.05.2020, Seite 3

" Ist die Sterblichkeits-Rate in Wirklichkeit viel niedriger ? "

 

Eine Studie der renommierten Elite-Universität " Stanford University" kommt zu dem Ergebnis, dass "Corona nicht tödlicher ist als eine Grippe ".Die Sterblichkeitsrate liege zwischen 0,12 und o,2 Prozent - wie bei einer Influenza. Das Robert Koch Institut, das auch die Bundesregierung berät, geht von einer Sterblichkeitsrate von 4,0 Prozent aus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Gaiser

 

 

Ist das wirklich kein Maulkorb ?

 

"Im Sumpf der Staatswirtschaft ist die Krise ein probates Vehikel, um an der Interventionsspirale zu drehen". War der Corona-Hype wirklich der größte Schwindel aller Zeiten, auf den obrigkeitshörige Bürger in allen Ländern hereingefallen sind ? Berechtigt ist die Frage:  " Cui bono ?." " Die Epidemie bringt eine zweite, nicht minder beunruhigende Tatsache zum Vorschein: Der Ausnahmezustand, auf den uns unsere Regierungen einstimmen, ist zum Normalzustand geworden. Die statistische  Analyse hat ergeben, dass das Virus nach etwa 40 Tagen einen Höhepunkt erreicht und nach 70 Tagen nahezu vollkommen abklingt ". So war es  auch bei der Corona-Grippe, "ganz unabhängig von den Maßnahmen, die Regierungen dagegen ergriffen haben"." Bei einer bessern Einschätzung der Lage hätte es nicht zum Shutdown kommen müssen". Selbstverständlich haben die grundgesetzwidrigen völlig unnötigen Zwangsmaßnahmen auch der Pharmaindustrie genützt. Total versagt hat auch die WHO. und großen Schaden haben zudem die öffentlichen Medien angerichtet.

 

 

 

 

Das Geschäft mit den Impfungen

Endlich: Fakten, die die Impf-Mafia nicht länger unterdrücken kann…

 

Die meisten von uns halten Impfungen für eine wirksame und ungefährliche Vorsorgemaßnahme. Dass genau das Gegenteil der Fall ist, belegt Dr. Suzanne Humphries durch ihren Vortrag. Ihre jahrelangen Recherchen zeigen: Die Wirkung millionenfach eingesetzter Impfstoffe ist nicht bewiesen. Dagegen sind Impfungen in unzähligen Fällen für Krankheiten und den Tod von Menschen verantwortlich.

 

Dr. Humphries stieß als Nierenspezialistin einer Klinik auf das Problem. Dort erkrankten - und starben - Patienten kurz nach der Einlieferung. Die Ärztin fand heraus: Diese Menschen waren am Tag der Ankunft geimpft worden und hatten dadurch Nierenschäden erlitten. Als sie die Verantwortlichen der Klinik darauf ansprach, wiegelten diese ab. Die Impfungen wurden fortgesetzt.

 

Dr. Humphries kündigte daher ihre Stelle und begann sich mit dem Thema näher zu beschäftigen. Dabei stellte sie Erschreckendes fest: Immer wieder versuchten mutige Forscher und Ärzte, auf Wirkungslosigkeit und Risiken der Impfungen aufmerksam zu machen. Die Mediziner legten Fakten und Beweise vor.

 

Das Beängstigende: Die Studien, die Dr. Humphries in diesem Film präsentiert, wurden weitgehend unterdrückt, ihre Verfasser gemobbt. Kein Wunder! Impfungen sind ein Milliardengeschäft. Von ihnen profitieren Pharmakonzerne, die Unsummen verdienen, und Ärzte, die mit viel Geld »auf Linie gebracht werden«. Zu den Profiteuren gehören Gesundheitsbehörden und Institutionen wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

 

 

 

 

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

nach Bekanntwerden der Covid-19-Epidemie wies die tägliche Sterberate ab 18.03.2020 bis zum 05.04.2020 an 12 von 19 Tagen etwas höhere Werte auf als die entsprechenden Mittelwerte 2016 bis 2019. Es war die Sterberate an 3 Tagen um 7% höher, an 2 Tagen um 6%, an 2 Tagen um 5%, an 2 Tagen um 4%, an 1 Tag um 3%, an 2 Tagen um 2%. An keinem Tag war sie höher als an dem entsprechenden Tag im Jahr 2018. (Statistisches Bundesamt. Rechenfehler vorbehalten).

Offen ist die Frage, ob oder in welchem Umfang die im Jahr 2020 erfolgten Erhöhungen der Sterberate auf Covid-19 zurückzuführen sind.

Offen ist ferner die Frage, ob dieser Sachverhalt es rechtfertigt, die Volkswirtschaft zu ruinieren, eine große Anzahl von Insolvenzen zu erwirken, viele Existenzgrundlagen zu vernichten und die Schulausbildung zu bremsen.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Leider sind die Politiker der Regierungsparteien nicht dialogbereit. Siehe www.fachinfo.eu/soeder.pdf.

Mit freundlichen Grüßen
Hans Penner

 

 

 

Der fürsorgliche Corona-Staat

 

 

 

Die Einführung einer Zwangsimpfung, die, wie schon bei Tamiflu, weitgehend auch unwirksam wäre , da die Viren ständig ihre Oberfläche verändern, würde den Übergang zu einer Diktatur bedeuten und  grob gegen unser Grundgesetz verstoßen. Wegen der risikoreichen Verletzung der Gesundheit unserer Bürger wäre sie auch ein Verbrechen.    Info für Söder zur Beachtung .

Das Heilmittel darf nicht schlimmer sein als die Krankheit selbst.

 

Herbert Gaiser   

 

Zitat:           (Bitte unbedingt die beiden Videos unten ansehen und gut zuhören!)    

Um die „Impf-Disziplin“ der Bevölkerung zu stärken und einen Vorgeschmack auf die künftige Massenausgabe eines Impfstoffs gegen Sars-CoV2 zu bieten, beschafft der Bund nun erstmals 4,5 Millionen Impfdosen gegen Grippe. Zumindest für die Gesundheitslobby und Pharmahersteller hat sich die Krise schon bezahlt gemacht.

 

Die Vernichtung dieses Tamiflu-Hypes hat ungefähr 1,5 Mrd. EURO gekostet.

Billiger wird daher die „Vernichtung“ des Corona-Impfstoffs durch eine Zwangsimpfung, die Entrechteten selber durch ihre Sozialbeiträge oder privaten Krankenkassen bezahlen müssen.

Wenn der Michel nicht gegen eine Zwangsimpfung aufsteht und das Gerät von 1798 aus dem Keller holt, dann ist er für alle Zeiten verloren!!!

 

Tamiflu & Co. Deutschland zahlte 330 Millionen Euro für fragwürdige Grippemittel

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/tamiflu-deutschland-zahlte-330-mio-fuer-grippemittel-a-1018327.html

httStatistiken im Zusammenhang mit COVID-19 sind sehr mit Vorsicht zu genießen. Da tauchen Tote auf, die gar nichts damit zu tun haben. Messwerte und Zahlen werden dramatisiert oder geschönt, wie es gerade opportun ist. Und es wird eine Sterblichkeit angegeben, die aufgrund fehlender Messungen nicht stimmen kannps://www.heise.de/tp/features/Mindestens-330-Millionen-Euro-fuer-ein-weitgehend-nutzloses-Medikament-3370146 cid:image003.jpg@01D61EE7.E123B260.html

 

 

 

 

Corona Tote

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder, München

Kopien an Multiplikatoren

Sehr geehrter Herr Dr. Söder,

die Covid-19-Epidemie kann nur gemäß zuverlässiger Daten beurteilt werden. Daten des Statistischen Bundesamtes (siehe Grafik unten) zeigen, daß die durchschnittliche tägliche Sterblichkeit durch Covid-19 nicht erhöht wird.

Obduktionen zeigten, daß verstorbene Infizierte gravierende andere Krankheiten hatten (
https://www.focus.de/gesundheit/news/obduziert-corona-opfer-rechtsmediziner-covid-19-ist-eine-ernste-aber-keine-besonders-gefaehrliche-erkrankung_id_11907346.html).

Eine Auswertung der Daten des RKI zeigt, daß die Reproduktionszahl schon vor Wirksamwerden der staatlichen Isolierungsmaßnahmen vom 11.03.2020 bis zum 22.03.2020 von 3,2 auf 0,9 zurückging (siehe Grafik unten).

Eine statistische Auswertung durch den Präsidenten des israelischen Nationalen Forschungsrats zeigt, daß die Covid-19-Epidemie nach 70 Tagen ihr Ende erreicht, egal wo sie stattfindet und unabhängig davon, welche Maßnahmen die Regierungen ergriffen haben (
https://www.achgut.com/artikel/
hat_das_corona_virus_eine_halbwertszeit
).

Die volkswirtschaftlich außerordentlich schädlichen und möglicherweise gesetzwidrigen Maßnahmen der

 

Corona2

 

 Schäubles dramatischer Corona-Appell

 

Nicht alles "dem Schutz von Leben" unterordnen. Schäuble ist der einzige Politiker von Format in unserem Land. Er will verhindern, dass Deutschland zur Spielwiese für unbedarfte und egozentrische Corona-Fanatiker verkommt. Isoliert endlich die Panikmacher !  Wer wie und wann stirbt bestimmt nach wie vor nur Gott, unser Schöpfer. Die meisten Menschen ignorieren, dass nach dem Tod das eigentliche ewige Leben als Geistwesen beginnt.  Macht endlich Schluss mit dem Starrsinn in der Corona-Politik ! Wissenschaftlich erwiesen ist, dass die Panikmache die Grippewelle nur verstärkt. Und Söder soll sich davor hüten, eine grundgesetzwidrige und in der Wirkung gefährliche Zwangsimpfung erzwingen zu wollen. Auch die Androhung eines Straftatbestands muss geahndet werden.

 

Leserbrief vom 27.04.2020

 

 

Trump schickt China eine Corona-Rechnung

 

  Unsere Politiker haben durch die grundgesetzwidrige, unnötige und unverhältnismäßige Totaleinsperrung unserer Bevölkerung unsere Wirtschaft zerstört und den Bürgern dadurch unermesslichen Schaden zugefügt.. Wann werden sie dafür haftbar gemacht und ihr gefährlicher Corona-Wirrwarr endlich gestoppt ?  Gleichzeitig müssen diese Leute auch wegen ihrer egozentrischen und falschen Aktivitäten, die mehr Tote zur Folge haben als die mit der Corona-Grippe Verstorbenen, auch strafrechtlich belangt werden.

Leserbrief vom 29.04.2020   

 

 

 

Mia san mia

 

Nicht alles "dem Schutz von Leben" unterordnen. Schäuble ist der einzige Politiker von Format in unserem Land. Er will verhindern, dass Deutschland zur Spielwiese für unbedarfte und egozentrische Corona-Fanatiker verkommt. Isoliert endlich die Panikmacher !  Wer wie und wann stirbt bestimmt nach wie vor nur Gott, unser Schöpfer. Die meisten Menschen ignorieren, dass nach dem Tod das eigentliche ewige Leben als Geistwesen beginnt.  Macht endlich Schluss mit dem Starrsinn in der Corona-Politik ! Wissenschaftlich erwiesen ist, dass die Panikmache die Grippewelle nur verstärkt. Und Söder soll sich davor hüten, eine grundgesetzwidrige und in der Wirkung gefährliche Zwangsimpfung erzwingen zu wollen. Auch die Androhung eines Straftatbestands muss geahndet werden

 Leserbrief vom 25.04.2020.

 

 

 

 

Virologen

" Wie sehr kann man sich auf unsere Virologen verlassen ?"

 

Überhaupt nicht!  Im März warnten die von Merkel beauftragten Virologen mit Horrorszenarien vor einem Höhepunkt der Corona-Grippe an Ostern.  Er kam nicht. Die Zahl der Neuinfektionen hatte vielmehr bereits Mitte März ihren Höhepunkt erreicht, bevor die Politik nach Lieschen Müller Art ihre grundgesetzwidrigen  angeblich "alternativlosen" totalen Wegsperrungsmaßnahmen unseren Bürgern aufgezwungen hat. Und zur Pandemie wurde die Grippe doch nur wegen der schädlichen Zunahme der Globalisierung. Die Politiker ruinieren nun unsere Wirtschaft, was viel gefährlicher ist als das Corona-Virus selbst,  Merkel, Spahn, Söder und Konsorten haben in der Grippe-Krise nicht nur völlig versagt, sondern ungeheuren Schaden angerichtet, für den sie haftbar gemacht werden müssen. Diese Leute haben alle kein Kanzlerformat. Im Gegenteil, sie setzen ihr schädliches Machwerk sogar jetzt noch  weiter fort. Armin Laschet dagegen ist der jetzt dringend erforderliche und derzeit einzig kompetente Politiker. Er sollte CDU-Vorsitzender und Kanzlerkandidat werden, wenn die CDU überleben will.

 

Ein Münchner Mediziner warnt:"Auch Einsamkeit kann tödlich sein". Und krank machen kann auf jeden Fall auch die terroristische Panikmache !

 

Wir wollen keinen Polizeistaat á la DDR   !!!

 

 

 

 

Schäuble,2

Schäubles dramatischer Corona-Appell "

 

Nicht alles "dem Schutz von Leben" unterordnen. Schäuble ist der einzige Politiker von Format in unserem Land. Er will verhindern, dass Deutschland zur Spielwiese für unbedarfte und egozentrische Corona-Fanatiker verkommt. Isoliert endlich die Panikmacher !  Wer wie und wann stirbt bestimmt nach wie vor nur Gott, unser Schöpfer. Die meisten Menschen ignorieren, dass nach dem Tod das eigentliche ewige Leben als Geistwesen beginnt.  Macht endlich Schluss mit dem Starrsinn in der Corona-Politik ! Wissenschaftlich erwiesen ist, dass die Panikmache die Grippewelle nur verstärkt. Und Söder soll sich davor hüten, eine grundgesetzwidrige und in der Wirkung gefährliche Zwangsimpfung erzwingen zu wollen. Auch die Androhung eines Straftatbestands muss geahndet werden.

 

 

 

 

Zwangsimpfung

Zitat:             (Bitte auch die beigefügte Anlage beachten!)

Seehofer: Pharma-Lobby beherrscht die Politik

Über die Rolle und Macht der Pharma-Lobby in der bundesdeutschen Politik klärte bereits 2006 ein Insider auf: der ehemalige Gesundheitsminister und heutige Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Er sagte in der „Frontal 21“-Sendung des ZDF am 6. Juni 2006:

„Ja, das ist so. Seit 30 Jahren bis zur Stunde, dass sinnvolle strukturelle Veränderungen auch im Sinne von mehr sozialer Marktwirtschaft in deutschen Gesundheitswesen nicht möglich sind wegen des Widerstandes der Lobby-Verbände.“

Auf eine Nachfrage von „Frontal 21“ dazu sagte Seehofer damals:

„Ich kann Ihnen nur beschreiben, dass es so ist und dass es so abläuft und zwar sehr wirksam.“

Heute setzt er als Bundesinnenminister die Beschränkungen durch, die angeblich erst dann vollständig aufgehoben werden können, wenn der Anti-Corona-Impfstoff da ist.

 

Spahn: Pharma-Lobbyist als Bundesgesundheitsminister

Daran wirkt der heutige Bundesgesundheitsminister Spahn mit. Über seine Rolle informierte die Organisation „Transparency International“ unter anderem im Juni 2019:

„Bereits als Bundestagsabgeordneter hatte Spahn nebenbei als Teilhaber einer Lobbyagentur eine übermäßige Nähe zu Klienten aus dem Medizin- und Pharmasektor.“

Der Minister berief damals den Pharma-Manager Markus Guilherme Leyck Dieken zum Leiter der Gematik GmbH, die mehrheitlich in Bundesbesitz ist und die Digitalisierung des Gesundheitswesens voranbringen soll. Mit Spahns politischer Lobbytätigkeit für Pharmaunternehmen beschäftigte sich 2013 bereits die kritische Organisation „Lobby Control“.

Gerade in der Corona-Krise gibt der Bundesgesundheitsminister vor, sich vor allem um das Wohl der Bundesbürger zu sorgen. Der Staat tue alles, um die Bürger zu schützen, behauptete er bereits im Februar auf einer Pressekonferenz. Das ist ebenso von anderen Politikern auf allen Ebenen derzeit zu hören. Damit begründen sie, warum sie erst auf einen Impfstoff warten wollen, bevor die Anti-Corona-Maßnahmen ganz zurückgenommen werden.

 

 

cid:image004.jpg@01D61BE2.65C868C0

 

 

KLARTEXT - Zwangs-Impfungen & Klapsmühle für Quarantäne-Verweigerer

https://www.youtube.com/watch?v=JYpUL7p8yzU 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schäuble

Wenn es überhaupt einen absoluten Wert in unserem Grundgesetz gibt, dann ist das die Würde des Menschen. Die ist unantastbar. Aber sie schließt nicht aus, dass wir sterben müssen.

26.04.2020,   06:47 Uhr

Bundestagspräsident zur Corona-Krise

Schäuble will dem Schutz des Lebens nicht alles unterordnen

 

 

 

 

 

Deutscher Chefarzt klärt auf: „Corona nicht gefährlicher als Influenza

Von PS

https://politikstube.com/wp-content/uploads/2020/03/9453.jpg

Chefarzt Clemens Wendtner von der Klinik für Infektiologie in der München Klinik Schwabing, wo sieben der zwölf Infizierten in Deutschland behandelt werden, hält die Gefährlichkeit des Coronavirus für überschätzt.

 

 

 

Lockdown

 

 Johan Giesecke ist einer der renommiertesten schwedischen Epidemiologen. Er berät die schwedische Regierung und die Weltgesundheitsorganisation. Lockdowns hält er für sinnlos, die Ausbreitung des Coronavirus einzuschränken für hoffnungslos. Politiker wollen die Pandemie ihm zufolge nützen, um sich zu profilieren und setzen Maßnahmen um, die wissenschaftlich kaum belegt sind.

 

„Lockdown verschiebt Tote in die Zukunft“

 

 

 

Lufthansa im Corona-Sturzflug

 

Die Vernichtung unserer Wirtschaft und die Zerstörung unseres Landes geht mit oder ohne Absicht weiter. Mit Gesundheitsgründen jedenfalls sind die mit terroristischer Panikmache propagierten Zwangsmaßnahmen nicht zu rechtfertigen. Da auch bald keine Steuern mehr eingehen werden, kann der Staat auch mit Steuergeldern bankrotte Firmen nicht retten. Befinden wir uns schon auf dem Weg zur Diktatur ? Die Bürger wehren sich. Zitat: "Wirte fordern die schnelle Öffnung"." Fußballspielen mit Masken ? Schwachsinn!"." Corona-Krach zwischen CDU und CSU". Und die stümperhaften Ankündigungen von Hilfsgeldern, die nicht wirklich helfen und die ohne den Corona-Hype gar nicht nötig wären, verlängern nur die verhängnisvollen Zwangsmaßnahmen und verhindern eine natürliche Immunisierung unserer Bürger als Sicherheit für kommende Epidemien. Die Schweden haben es richtig gemacht. Unter dem Deckmantel Corona-Krise werden aber bei uns die im Grundgesetz verankerten Freiheitsrechte unserer Bürger verantwortungslos weiter verletzt.

Leserbrief vom 25.04.2020 

 

 

EU-Diktat

Dublin IV: EU-Diktat erzwingt illegale Massenmigration nach Deutschland

20.04.2020

 

Illegale Massenmigration wird von der EU forciert.

Im Angesicht der Corona-Krise hat sich die Brüsseler Republik als eine reine Schönwetter-EU erwiesen. Das Komplettversagen der Eliten lässt die Frage aufkommen, womit sich die EU-Funktionäre stattdessen hinter verschlossenen Türen beschäftigt haben. Nun ist es an die Öffentlichkeit gedrungen. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat einen zusätzlichen Migrationspakt erstellt, den man in Brüssel seit geraumer Zeit durchz Dublin IV: EU-Diktat erzwingt illegale Massenmigration nach Deutschlandusetzen versucht. Dessen Regelungen drohen eine erneute Flüchtlingsflut auszulösen, die zudem direkt nach Deutschland geschleust wird.

von Stefan Schubert

Die neuerliche EU-Migrationsagenda ist gezielt so aufgebaut, dass den Nationalstaaten jegliche Kontrolle über die (illegale) Migration in ihren Ländern entzogen und durch eine direkte »Migrationsverwaltung« (so lautet der geframte EU-Sprech) ersetzt wird.

EU agiert wie ein Mafia-Staat

Durch Dublin IV würde die Ideologie der offenen Grenzen zur verpflichtenden Politik aller EU-Länder durchgesetzt werden. Wer sich zukünftig dem EU-Diktat der Aufnahme von illegalen Migranten widersetzt, wie bisher die osteuropäischen Länder, dem drohen Strafzahlungen von 250 000 Euro pro Migrant und abgelehnte Zwangszuweisung.

4000 abgelehnte Migranten würden demnach eine Erpressungszahlung von 1 Milliarde Euro an die EU bedeuten. Bei 20 000 abgelehnten Männern steigt das Erpressungspotenzial auf 5 Milliarden Euro an. Die EU-Diktatur bedient sich damit Handlungsweisen von kriminellen, mafiösen Organisationen.

Die von Merkel häufig propagierten »europäischen Lösungen« in Sachen Migration sind demnach in geradezu dystopischer Weise bei Dublin IV eingeflossen. Es wird ferner deutlich, dass es Merkel darum geht, ihren anhaltenden Rechtsbruch seit 2015, (Dublin III, Art. 16a GG) nachträglich und fortlaufend zu legalisieren. Ganz offen spricht die Bundeskanzlerin über diesen geplanten Rechtsbruch. In der Welt hat sie sich entsprechend geäußert: »Illegale Migration durch legale Migration ersetzen«, lauten ihre Worte.

 

 

Söder will Soli noch vor dem Sommer abschaffen

 

  Soll das ein Witz sein ? Söder vernichtet mit seinen weit überzogenen Wegsperrmaßnahmen im Corona-Hype unseren Mittelstand, den eigentlichen Steuerzahler. Wenn keine Steuern mehr eingehen. ist der Staat bankrott und es kann auch nichts mehr finanzieren  Verwandelt sich unser Staat immer mehr  zu einem Polizeistaat, wie in der ehemaligen DDR? Die Corona-Grippe hat damit jedenfalls  nichts mehr zu tun. Was ist wohl geplant? Sollte die Obrigkeitshörigkeit der Bevölkerung getestet werden? In Schweden geht die Corona-Grippe auf natürlichem Wege ohne Zwangsmaßnahmen bereits ihrem Ende entgegen. Und bald auch bei uns, mit und ohne staatliche Macht-Orgien. Auch der Maskenzwang ist bei einer zurückgehenden Grippe-Welle  unsinnig und  kann wegen der Möglichkeit, sich selbst zu infizieren, gefährlich werden. Außerdem wird dadurch die natürliche Immunisierung der über 99 Prozent nicht belasteten Bürger verhindert. die damit für künftige Grippe-Epidemien geschützt worden wären. Die Devise muss lauten: "Isoliert endlich die unfähigen Panikmacher. Sie sind gefährlicher als das Virus selbst !  

Leserbrief vom 24.04.2020

 

 

Prof. Hockertz

 

 

Selbstmord aus Angst vor dem Sterben

Zwar liegt es auf der Hand, dass der weitgehende Stillstand des öffentlichen Lebens die Ausbreitung von Viren zusätzlich hemmt. Doch der politische Tunnelblick auf die Corona-Fallzahlen führt angesichts eines weiter stabilen Gesundheitssystems und der „Nebenwirkungen“, wie massenhafter Angst – Merkel: „Wir dürfen uns keine Sekunde in Sicherheit wiegen“ – extremem Stress für Millionen von Familien und zehntausenden Unternehmenspleiten, zu einem gesellschaftlichen Selbstmord aus Angst vor dem Sterben.

In Folge der Maßnahmen kommt es absehbar zu vielen Todesfällen. Der Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, wies am Freitag darauf hin, dass wegen der Angst vor Corona mehr als 50 Prozent (!) aller deutschlandweit geplanten Operationen trotz Notwendigkeit abgesagt wurden. Beim Rettungsdienst meldeten sich außerdem 30 bis 40 Prozent weniger Patienten mit Herzinfarkt und Schlaganfall: „Und zwar nicht, weil es weniger Erkrankte gibt, sondern weil viele Angst vor Corona haben“, so Gaß. Wie viele Menschen wegen der Corona-Maßnahmen in diesen Wochen sterben, wird nirgends erfasst.

 

Können diese Wahnologen und Irrologen mit der Schuld, die sie sich mit diesen „Kollateralschäden“ auf sich laden, leben?

Aber wahrscheinlich sind die schon so geisteskrank, daß sie das nicht mehr begreifen!!!

 

Zitat:

Was aus dem Atem hinter der Maske wird

In einer Doktorarbeit aus dem Jahr 2004 untersuchte die Ärztin Ulrike Butz, inwieweit das Tragen von Atemmasken zu schlechter Atemluft für den Träger führt. Denn die ausgeatmete Luft wird durch die geringe Durchlässigkeit der Masken zurückgehalten, wodurch die Träger vermehrt Kohlendioxid (CO2) rückeinatmen. Ulrike Butz testete herkömmliche OP-Masken von zwei Herstellern und stellte bei beiden nach 30 Minuten Tragedauer einen signifikanten Anstieg der CO2-Werte im Blut der Probanden fest. Die Atemfrequenz und der Sauerstoffgehalt im Blut blieben jedoch konstant. Offen bleibt, was nach mehreren Stunden Tragezeit, wie im OP-Alltag häufig üblich, geschehen würde. Die so genannte Hyperkapnie, ein erhöhter Kohlenstoffdioxidgehalt im Blut, kann verschiedene Hirnfunktionen einschränken.

Es gibt diverse Studien über die Wirksamkeit der verschiedenen Maskentypen. Je nach Studie kommt die einf